Seiten: [1]   Nach unten
Drucken

Autor Thema: [Phase 2]: Netz am Dach  (Gelesen 1109 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
flat
Duster Neuling
*
Online Online

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2017 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Perlmutt-Schwarz
Beiträge: 83



« am: 12. August 2017, 14:43:50 »

Ich möchte in meinen Linuxs ein Netz am Dach befestigen. Darin sollen leichte Teile meiner Modelle wie Tragflächen u.a. transportiert/gelagert werden.
Nun brauche ich dafür natürlich Befestigungspunkte. Vorne ist klar, an den Punkten wo mal die Griffe waren.
Aber nach hinten ist da nichts mehr geeignetes.
Da ich nichts beschädigen will würde ich gerne die Punkte nehmen wo die Plastiknubsis für die Himmelbefestigung sind.
Wie bekomme ich die raus?
Oder hat jemand eine andere Idee?
Gespeichert

Viele Grüsse, Bernd
« am: 12. August 2017, 14:43:50 »

 Gespeichert
Schängel55
Duster Junior
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Baujahr: 2015 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Kometen-Grau
Beiträge: 114

„ Bruno "



« Antworten #1 am: 12. August 2017, 15:19:32 »

Ich möchte in meinen Linuxs ein Netz am Dach befestigen. Darin sollen leichte Teile meiner Modelle wie Tragflächen u.a. transportiert/gelagert werden.
Nun brauche ich dafür natürlich Befestigungspunkte. Vorne ist klar, an den Punkten wo mal die Griffe waren.
Aber nach hinten ist da nichts mehr geeignetes.
Da ich nichts beschädigen will würde ich gerne die Punkte nehmen wo die Plastiknubsis für die Himmelbefestigung sind.
Wie bekomme ich die raus?
Oder hat jemand eine andere Idee?


   wie wäre es hiermit,an den hinteren Seitenfenstern....? oder ähnliches......

             https://www.ebay.de/itm/401084643016

                 VG  Schängel 55 
Gespeichert

Gruß Schängel  55
flat
Duster Neuling
*
Online Online

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2017 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Perlmutt-Schwarz
Beiträge: 83



« Antworten #2 am: 13. August 2017, 08:46:47 »

An so etwas hatte ich auch schon gedacht, aber die Dinger fallen irgendwann ab (ich denke da an die berühmte Seifenschale mit Sauger).
Das muss richtig fest sein. Notfalls muss ich in das Blech bohren. Aber um zu sehen wo das geht muss der Himmel erst mal gelöst werden.
Also müssen die Nubsis raus.
Gespeichert

Viele Grüsse, Bernd
Racer69
SuperkarpataTEAM
Duster Professional
*
Online Online

Geschlecht: Männlich
Schweiz Schweiz

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Baujahr: 2015 Phase 2
Ausstattung: Celebration
Farbe: Arktis-Weiß
Beiträge: 1321



« Antworten #3 am: 13. August 2017, 10:14:08 »

Moin Bernd,

Beim Duster finde ich die Sitzposition zimmlich hoch, um da noch was drüber zu hängen, und, hast Du die Dachlänge schon gemessen?
Da geht nicht sehr viel Flügel rein?
Über den Daumen geschätzt bringst Du das auch beim Sitz runterklappen (kleinere Hälfte rechts?) In der länge,rein?

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Gespeichert

Geht nicht gibts nicht!
flat
Duster Neuling
*
Online Online

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2017 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Perlmutt-Schwarz
Beiträge: 83



« Antworten #4 am: 13. August 2017, 11:49:54 »

Moin Hugo,

das Netz geht nur von den Haltegriffen hinten (die ja wegen meines Halters nicht mehr da sind) bis zum Heck. Das reicht locker für meine 2m Modelle.
Überwiegend wird das als Lager bei Flugtagen benutzt da ich ja das Bett im Schlafwagen selber brauche.
Unten ist die Ladefläche, da sollen solche empfindlichen Teile nicht rein.
Hinten habe ich keine Sitze mehr. Hast Du das nicht beim DOB gesehen?
Gespeichert

Viele Grüsse, Bernd
Racer69
SuperkarpataTEAM
Duster Professional
*
Online Online

Geschlecht: Männlich
Schweiz Schweiz

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Baujahr: 2015 Phase 2
Ausstattung: Celebration
Farbe: Arktis-Weiß
Beiträge: 1321



« Antworten #5 am: 13. August 2017, 12:30:40 »

Hi Bernd,

Stimmt, soweit habe ich nicht gedacht, Du hast ja umgebaut.
Asche über mein Haupt!
Für Kompakte Flügelgrössen passt das natürlich sehrwohl, da hast Du völlig recht! 

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Gespeichert

Geht nicht gibts nicht!
Funster
Duster Junior
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2016 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Turmalin-Braun
Beiträge: 152



« Antworten #6 am: 13. August 2017, 12:58:50 »

An so etwas hatte ich auch schon gedacht, aber die Dinger fallen irgendwann ab (ich denke da an die berühmte Seifenschale mit Sauger).
Das muss richtig fest sein.

Nur so 'ne Idee, aber mir fallen beim Stichwort Scheibe gerade diese Fähnchen ein, die man auf die Scheibe klemmen kann. Vielleicht, wenn's nicht viel Gewicht halten muss, könnte man die Fahne aus der Halterung ziehen und diese nach innen gerichtet als Haken verwenden. (Wenn die Scheibe ganz oben ist, sitzt das ziemlich fest). Hab aber jetzt nicht ausprobiert, ob das überhaupt nach innen passt.

Grüße aus Kassel,
Horst

Edit: Ja, nee, hab gerade erst gerafft, dass ja die Scheiben im Heck gemeint sind, die man ja nicht runter fahren kann. Sorry!
Gespeichert

Bekennender Dusterfahri!
jkarpa
SuperkarpataTEAM
Duster Kenner
*
Online Online

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Baujahr: 2016 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Kometen-Grau
Beiträge: 626



« Antworten #7 am: 13. August 2017, 14:15:50 »

Notfalls muss ich in das Blech bohren.

Aber möglichst nur in der Traversen inneren Teil, nicht in die Aussenhaut! 

Du willst da ja keine Gewichte reinlegen. Wie wäre es mit Stützen seitlich von mittlerer Höhe, ab Kunststoffebene / Kofferraumabdeckung? So eine Art umgedrehtes U aus z.B. GFK Stangen?
Gespeichert

Harr! Karpafahrt!
flat
Duster Neuling
*
Online Online

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2017 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Perlmutt-Schwarz
Beiträge: 83



« Antworten #8 am: 13. August 2017, 16:35:33 »

Gute Idee, aber auch die Konstruktion muss ich oben befestigen.
Gespeichert

Viele Grüsse, Bernd
Schängel55
Duster Junior
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Baujahr: 2015 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Kometen-Grau
Beiträge: 114

„ Bruno "



« Antworten #9 am: 13. August 2017, 17:07:39 »

     noch was anderes.......ohne zu bohren

   

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&alt=web&id=191167921972&globalID=EBAY-D

      auch länger erhältlich.....


          .   Schängel 55  
Gespeichert

Gruß Schängel  55
Funster
Duster Junior
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2016 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Turmalin-Braun
Beiträge: 152



« Antworten #10 am: 13. August 2017, 17:35:17 »

    noch was anderes.......ohne zu bohren

   

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&alt=web&id=191167921972&globalID=EBAY-D

      auch länger erhältlich.....


          .   Schängel 55  

Kann man vielleicht auch sein Auto mit vergrößern. 

Nee, ehrlich, sieht schon gut aus das Teil. An den D-Säulen könnte ich mir so was schon gut vorstellen. Bei den Scheiben hätte ich doch ein wenig Bedenken, weil es auf Druck und nicht auf Zug arbeitete.
Okay, ich hatte vorhin auch schon mal an so was wie 'ne Duschvorhangstange gedacht (reinklemmen und gut), aber als wahrscheinlich zu labberig verworfen.
 
Funster
Gespeichert

Bekennender Dusterfahri!
flat
Duster Neuling
*
Online Online

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2017 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Perlmutt-Schwarz
Beiträge: 83



« Antworten #11 am: 13. August 2017, 18:23:26 »

Hinten sind ja keine senkrechten Seiten.
Und das Netz soll ans Dach.
Die Nubsis müssen raus.....
Notfalls bohre ich einen zum Test aus. Der Himmel soll ja heile bleiben.
Gespeichert

Viele Grüsse, Bernd
jkarpa
SuperkarpataTEAM
Duster Kenner
*
Online Online

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Baujahr: 2016 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Kometen-Grau
Beiträge: 626



« Antworten #12 am: 13. August 2017, 19:21:51 »

KioKai hat mir gegenüber mal erwähnt, dass es für die Nupsis am Teppich ein Spezialwerkzeug geben soll (ein flacher Heber, vorne U-förmig?). So etwas, oder so etwas ähnliches sollte auch am Dach klappen. Im Zweifelsfall mal bei der nächsten Dacia Werkstatt fragen, ob Du das Werkzeug kurz ausleihen kannst.

Und dann gibt es hier noch eine Anleitung, wie der Himmel auszubauen ist  Zwinkernd Müsste im Bereich "Anleitungen" sein 
Gespeichert

Harr! Karpafahrt!
Falke
Duster Neuling
*
Online Online

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Baujahr: 2012
Ausstattung: Prestige
Farbe: Perlmutt-Schwarz
Beiträge: 94



« Antworten #13 am: 13. August 2017, 19:41:54 »

Da will ich auch mal meinen Senf dazugeben:
Für die Aufhängung vorn würde ich Ösen  an den oberen Befestigungspunkten der Gurte anbringen (Gurthalterung abschrauben, eine entsprechende Öse mit passender Bohrung zur Verschraubung auf die Schraube und Gurthalter wieder dran). Hinten links hast Du die gleiche Gurthalterung für den mittleren Sitz hinten bzw. - falls Du diesen Gurt ebenfalls wie die Rücksitze entfernt hast - noch die entsprechende Gewindebohrung in der C-Säule. Und auf der rechten Seite hinten biegst Du Dir einfach einen Blechhaken und steckst ihn in die Kunststoffblende am Übergang zum Dachhimmel. Eventuell kannst Du den Haken noch mit einer Madenschraube festschrauben, falls dieser Befestigungspunkt sonst zu unsicher erscheint. So würde ich es jedenfalls machen, denn die paar Gramm, die die Tragflächen wiegen, halten diese Punkte locker aus. Außerdem kann man diese Konstruktion jederzeit abnehmen, wenn man sie nicht braucht.

Gruß    Falke
Gespeichert
KioKai
Lexikon-Betreuer
Duster Gott
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Baujahr: 2014 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Perlmutt-Schwarz
Beiträge: 7063

EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx


WWW
« Antworten #14 am: 13. August 2017, 20:20:55 »

KioKai hat mir gegenüber mal erwähnt, dass es für die Nupsis am Teppich ein Spezialwerkzeug geben soll (ein flacher Heber, vorne U-förmig?). So etwas, oder so etwas ähnliches sollte auch am Dach klappen........

Und dann gibt es hier noch eine Anleitung, wie der Himmel auszubauen ist  Zwinkernd Müsste im Bereich "Anleitungen" sein

Richtig  .....ist oft Bestandteil eines Kunststoffhebelwerkzeug-Sets.

Hier der Link (Klick) zur Dachhimmeldemontage
Gespeichert

Gruß KioKai......




Schickt mir gern eine PN, wenn ihr für wissenswerte Beiträge, zur Aufnahme in unserem Lexikon, beitragen könnt. Freue mich über jede Mithilfe....
   

 Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu:  


Ähnliche Themen
Betreff Begonnen von Antworten Aufrufe Letzter Beitrag
Einbauanleitungen im Netz
Anleitungen
benjamin 5 3529 Letzter Beitrag 20. November 2011, 18:00:17
von STEPUHR
ski aufs dach...
Autozubehör
Dirty-ED 5 2929 Letzter Beitrag 19. Dezember 2010, 13:59:45
von Woblo
Kennzeichen schwärzen - Hinweise fürs Netz
Plauderecke
Oliver33319 1 1621 Letzter Beitrag 15. Februar 2011, 17:13:38
von arminx59
Fahrradtransport auf dem Dach « 1 2 »
Erfahrungsberichte / Fahrberichte
Gustl 16 4324 Letzter Beitrag 21. Januar 2012, 21:42:50
von Spatz
Dachhimmel ausbauen und Dach entdröhnen und dämmen « 1 2 »
Anleitungen
woerner0815 19 1622 Letzter Beitrag 26. Juni 2014, 22:46:51
von diy-guy