Seiten: [1]   Nach unten
Drucken

Autor Thema: [Phase 1 / Phase 2]: 215/70R 16  (Gelesen 1663 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
andi00
Duster Neuling
*
Offline Offline

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besteller
Motor: keine Angabe
Baujahr: keine Angabe
Ausstattung: keine Angabe
Farbe: keine Angabe
Beiträge: 6



« am: 14. September 2017, 12:04:21 »

Hallo,

Taubenreuther bietet eine Eintragung obiger Reifengröße nicht mehr an laut Telefon.

Hat jemand noch einen Lieferanten für eine Felge mit Gutachten auf die ich obige Reifengröße aufgezogen bekomme zur späteren Einzelabnahme dann beim Tüv?

VG

Andreas

Gespeichert
« am: 14. September 2017, 12:04:21 »

 Gespeichert
Drachenstachel
Duster Kenner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2016 Phase 2
Ausstattung: Lauréate
Farbe: Thymian-Grün
Beiträge: 469



« Antworten #1 am: 14. September 2017, 15:17:14 »

Moin Andreas,

Du kannst jede beliebige Felge nehmen, die:
a) für den Duster eine ABE/ein Teilegutachten hat und
b) Im Gutachten zur Felge muss ganz vorne unter "Technischen Daten" eine geprüfte Radlast von mindestens 490kg stehen und ein Reifenabrollumfang von mindestens 2159mm.

Wenn bei montierten Rädern nichts schleift oder aneckt, das Rad nicht übersteht und der Tacho nicht weniger anzeigt als die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit (geprüft bei 40,80 und 120km/h), kannst Du die Reifen/Felgenkombination per Einzelabnahme beim TÜV (westliche Bundesländer) oder bei der Dekra (östliche Bundesländer) abnehmen lassen. Andere Prüforganisationen dürfen solch eine Überprüfung nicht vornehmen.
Anschließend mit dem Untersuchungsbericht zur Zulassungsstelle und eintragen lassen. -> Fertig!

Viel Erfolg!

Gruß
Daniel
Gespeichert

Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
andi00
Duster Neuling
*
Offline Offline

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besteller
Motor: keine Angabe
Baujahr: keine Angabe
Ausstattung: keine Angabe
Farbe: keine Angabe
Beiträge: 6



« Antworten #2 am: 15. September 2017, 20:33:58 »

Ich habe jetzt über http://www.alcar.de/96263_DE.htm mir einmal das Gutachten für verschiedene Stahlfelgen angesehen.

Selbst bei den Dotz liegt der Mindestreifenabrollumfang allerdings unter den von Dir genannten Werten.

Verstehe ich das falsch?
Gespeichert
Racer69
SuperkarpataTEAM
Duster Professional
*
Online Online

Geschlecht: Männlich
Schweiz Schweiz

Duster Status: Besitzer
Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Baujahr: 2015 Phase 2
Ausstattung: Celebration
Farbe: Arktis-Weiß
Beiträge: 1365



« Antworten #3 am: 15. September 2017, 20:58:43 »

Nein, Du hast es richtig verstanden.
Ich hatte hier mal ein paar Beispiele angegeben, weiss aber nicht mehr in welchem Tread.
Alufelgen waren es, das weiss ich noch...

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Gespeichert

Geht nicht gibts nicht!
Daytona
SuperkarpataTEAM
Duster Professional
*
Online Online

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 FAP 4x4 109 PS
Baujahr: 2014 Phase 2
Ausstattung: Prestige
Farbe: Kometen-Grau
Beiträge: 2787

Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...



« Antworten #4 am: 15. September 2017, 21:52:30 »

Selbst bei den Dotz liegt der Mindestreifenabrollumfang allerdings unter den von Dir genannten Werten.

Die Dotz ist jetzt nicht das beste Beispiel, da in dem dazugehörigen Gutachten explizit Reifendimensionen vorgegeben sind: 215/65 (wie Serie), 215/60 (kommt einer Tieferlegung gleich), 235/60, 245/irgendwas ... ich glaube, das war´s ... oder irgend etwas mit 225 noch, aber das entspricht aufgrund des geringeren Abrollumfangs ebenfalls einer Tieferlegung gegenüber der Serie.


Happy  ~ Daytona!
Gespeichert

EU-Prestige/KFS/SSL/4x2-Kofferraum/Aerotwin 650-530/Motorraumdicht./Fiat-500-Domlagerkappen/Destination-Schmutzfänger/Fahrlichtmodul/Look-Paket, Grill geschwärzt/Schriftzüge, 4WD-Logo rot/235er-AT auf Dotz 7x16, ET 36/Kamei-MAL/LED-Blinker/Ladekantenschutz (innen+außen)/LED-Bremsleuchte/Novo-Rülis/Chr.-Bl vo./Dicht. B-Säule lang/B6+30/LED-Kennz.Leuchten/ClimAir vo-hi/Schneematten, Ph2-LED-TFL-Hauptscheinwerfer, CHLH-Modul, AWS-16-Regensensor, RaceChip

andi00
Duster Neuling
*
Offline Offline

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besteller
Motor: keine Angabe
Baujahr: keine Angabe
Ausstattung: keine Angabe
Farbe: keine Angabe
Beiträge: 6



« Antworten #5 am: 16. September 2017, 12:11:08 »

http://www.dustercommunity.de/tuning-und-optik/die-ersten-alu's-sind-online/msg305349/#msg305349

Hier ist der damalige Beitrag.

Ich spreche mit dem Felgengutachten mal beim TÜV vor und werde berichten was rausgekommen ist. Die erste Erkenntnis ist auf jedenfall schon einmal, dass es mit Stahlfelgen wohl nicht geht auch wenn mir die Dotz am Besten gefallen würden  Traurig

https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/komplettrad.pl?cart_id=95784609.100.50008&Cookie=&CGISESSID=e52885c3f1ba13cd17ebde43475f5277&Change=Rim&language=DE&dsco=100&typ=alu&Zoll=16&RadHerstellerFilter=.&Hersteller=DEZENT&Typ=DEZENT%20TD%20silber%20lackiert&Farbe=silber%20lackiert&ShowRim=0&BestellNr=TTDZ0SA35#MontageBild

Welche ET sollte ich denn auswählen?

An Reifen sollen die Blizzak drauf. Die werden vom Revierförster in einem Hochgebirgsrevier gefahren den Winter über und er ist zufrieden damit. Da wird es für meine 80% Autobahn plus 20% Revier hoffentlich auch langen.

http://www.bridgestone.de/pkw-4x4-und-transporter/winterreifen-blizzak/lm-80-evo/
Gespeichert
Drachenstachel
Duster Kenner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besitzer
Motor: dCi 110 4x4 109 PS Euro6
Baujahr: 2016 Phase 2
Ausstattung: Lauréate
Farbe: Thymian-Grün
Beiträge: 469



« Antworten #6 am: 18. September 2017, 11:25:29 »

Ich spreche mit dem Felgengutachten mal beim TÜV vor und werde berichten was rausgekommen ist. Die erste Erkenntnis ist auf jedenfall schon einmal, dass es mit Stahlfelgen wohl nicht geht auch wenn mir die Dotz am Besten gefallen würden  Traurig

Moin!

Bei Stahlfelgen gehen die meißten Hersteller davon aus, dass man die wählt, um Geld zu sparen. Daher sind die meist lediglich auf den Abrollumfang der Serienreifen (+/-) geprüft und zugelassen. Bei den Dotz hat Alcar (meiner Meinung nach) gepennt. Nichtsdestotrotz bekommt man auf der Dotz Felge keine größeren Reifen eingetragen.

Welche ET sollte ich denn auswählen?

Wenn ich Deinen Link richtig entstückelt habe (der funktioniert nicht so wie Du es wohl wolltest), liebäugelst Du mit der Dezent TD Felge. Die gibt es mit ET48,40 und 35.

- ET 48 entspricht fast der Serie (+2mm nach außen).
- ET 40 habe ich auch. In Verbindung mit den 215/70 Reifen passt es bei mir bei vollem Lenkeinschlag gerade eben (rechts knapper als links). Allerdings habe ich auch ein gröberes Profil als bei Deiner Reifenwahl.
- ET 35 könnte zu viel des guten sein. Wobei eine Bearbeitung des inneren Kotflügels möglich ist und es dann sicher gehen würde.

Falls Du noch eine Höherlegung in betracht ziehst, würde ich eine Spurverbreiterung (entweder durch kleinere ET oder durch Spurplatten) empfehlen.
Denke bitte im Falle einer möglichen Höherlegung daran, dass es beim TÜV günstiger wird, wenn Du die Reifen/Felgen und die Höherlegung zusammen abnehmen lässt.

Gruß
Daniel
Gespeichert

Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
andi00
Duster Neuling
*
Offline Offline

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besteller
Motor: keine Angabe
Baujahr: keine Angabe
Ausstattung: keine Angabe
Farbe: keine Angabe
Beiträge: 6



« Antworten #7 am: 02. Oktober 2017, 16:54:01 »

Also ich habe von vier TÜVs vier verschiedene Antworten bekommen.

Von geht gar nicht bis hinzu (kein Problem, wir fahren mit deinem NAVI und schauen bei 30 50 70 90km/h dass der Tacho passt und dann tragen wir das ein)

Ich bin gespannt.

Für Nachahmer fragt euch bitte nach dem Kollegen durch der auch tatsächlich berechtigt ist, Einzelabnahmen durchzuführen. Der Rest erzählt teilweise fiesen Stuss (geht nicht weil ABS sich verstellt usw)

Die beiden relevanten Kriterien waren tatsächlich nur (der prozentuale Wert der Reifeabrollvergrösserung) und das die Felge geeignet ist von der Breite her die Reifen aufzunehmen.

Der Abrollumfang sowie die Radlast der Felge hat Ihn nicht interessiert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Gespeichert
andi00
Duster Neuling
*
Offline Offline

[ Themenstarter ]

Geschlecht: Männlich
Deutschland Deutschland

Duster Status: Besteller
Motor: keine Angabe
Baujahr: keine Angabe
Ausstattung: keine Angabe
Farbe: keine Angabe
Beiträge: 6



« Antworten #8 am: 12. Oktober 2017, 08:57:27 »

Heute morgen hatte ich die Abnahme. Wir sind 30, 50, 70 km/h gefahren und das war es. Der Prüfer checkte das Signal auf meinem Handygps und ich fuhr so gut es ging die gewünschten Geschwindigkeiten.

Keine große Sache




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Gespeichert
   

 Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: