Autor Thema: Früher geliefert  (Gelesen 1978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 436
  • Dankeschön: 605 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Früher geliefert
« Antwort #15 am: 01. April 2018, 10:02:34 »
Meiner Stand auch einige Wochen zu früh beim Händler.
Da ich noch meinen Dienstwagen hatte habe ich den neuen noch beim Händler gelassen.
Viele Grüsse, Bernd



 

DUSTERcommunity.de

Re: Früher geliefert
« Antwort #15 am: 01. April 2018, 10:02:34 »

Offline Schiri

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 547
  • Dankeschön: 53 mal
  • Herkunftsland: at
  • Quid pro quo
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Früher geliefert
« Antwort #16 am: 01. April 2018, 10:46:29 »
Aha, nun wird die Sache klarer! Das hättest Du aber auch gleich im Eingangspost schreiben können, ich hab Urlaub und daher ist mein Kopf nur auf Standby.  :[
Das ist dann in der Tat nicht so toll aber gibt zusätzliche Motivation beim Verkauf des aktuellen Fahrzeugs. Evtl. kauft der gleiche Händler das auf? Dann sollte das trotzdem recht flott gehen. Ich kenn das überigen auch, auch wenn es bei mir ein anderer Sachverhalt war, ich "durfte" 4 Monate warten obwohl der Neue schon da stand.  :'(

@"Evtl. kauft der gleiche Händler das auf?"
Da ich jemand bin, der "mit einem Plan auf`s Klo geht", habe ich selbst  d a f ü r  eine Erklärung:

Die Rücknahme des Alten ist  o p t i o n e l l   im Kaufvertrag - jedoch zu einem Preis, der natürlich nicht befriedigend ist -  niedergeschrieben.
Das wäre die "ultimo Ratio".
Dies wäre auch  j e d e r z e i t  möglich!

Und da kommt jetzt mein "Plan" ins Spiel.
PRIVATVERKAUF -  n i c h t  jederzeit möglich, da es dazu zweier Handlungeiniger bedarf.

Hierbei mache ich es jetzt besser, als mein Papa! Grins

Ich hoffe, ich konnte auch dies klar "rüberbringen"?



 

Offline lutzjarche

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Früher geliefert
« Antwort #17 am: 23. April 2018, 19:26:20 »
Moin

Mein T-Orang Duster sollte 21.Woche geliefert werden.

letzten Mittwoch also 16.Woche stand er schon beim Händler,welch Freude!!!

sagt mir doch der überaus Freundliche naja das mit der Anmeldung und Auslieferung

könnte so bis zu 6 Wochen dauern da sie im Autohaus zur Zeit überlastet sein.

Ich glaub  ich krieg nen Anfall......

Kommt 5 Wochen früher und sie kriegen es nicht gebacken

Hoffe das war nur ein Scherz
was lange fährt, wird endlich gut
 

Offline Schiri

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 547
  • Dankeschön: 53 mal
  • Herkunftsland: at
  • Quid pro quo
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Früher geliefert
« Antwort #18 am: 23. April 2018, 19:55:33 »
Moin

Mein T-Orang Duster sollte 21.Woche geliefert werden.

letzten Mittwoch also 16.Woche stand er schon beim Händler,welch Freude!!!

sagt mir doch der überaus Freundliche naja das mit der Anmeldung und Auslieferung

könnte so bis zu 6 Wochen dauern da sie im Autohaus zur Zeit überlastet sein.

Ich glaub  ich krieg nen Anfall......

Kommt 5 Wochen früher und sie kriegen es nicht gebacken

Hoffe das war nur ein Scherz

Da gibt es eine große Ähnlichkeit zu meinem Fall.

Ich tappe noch immer im Dunkeln, was den wahren Grund betrifft. Vielleicht eine Überkapazität wegen des zusammenbrechenden Dieselmarktes in Deutschland .............
 

DUSTERcommunity.de

Re: Früher geliefert
« Antwort #18 am: 23. April 2018, 19:55:33 »