Autor Thema: [Phase 2] : Keyless Card Batterie  (Gelesen 1488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elke79

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 8
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Keyless Card Batterie
« am: 20. Januar 2019, 14:58:25 »
Hallo!

Weiß zufällig jemand welcher Batterie Typ da rein muss?
Im Handbuch steht leider die genaue Bezeichnung der Batterie nicht. Außerdem habe ich so eine kleine, runde Batterie momentan nicht zu Hause. Ich mag deswegen das Batteriefach nicht öffnen bevor das dann eventuell gar nicht mehr geht.... ich müsste damit morgen noch durchkommen. /fahren

Ärgerlich, die sollte ja etwa 2 Jahre halten. Jetzt ist der Wagen nicht mal ein Jahr alt. Und Freitags war ich noch beim Händler weil mich der Tankdeckel veräppelt..  /manooo

 

DUSTERcommunity.de

Keyless Card Batterie
« am: 20. Januar 2019, 14:58:25 »

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 203
  • Dankeschön: 244 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Keyless Card Batterie
« Antwort #1 am: 20. Januar 2019, 15:36:30 »
Keycard Batterie Typ CR2032

Von Varta sollten ca. 3 Jahre halten wenn sie frisch sind

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18

Zu meiner Webseite
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3, Elke79

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 453
  • Dankeschön: 1109 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Keyless Card Batterie
« Antwort #2 am: 04. Januar 2020, 09:56:08 »
Auf der Rückseite des keyless Deckels steht auch die zu verwendende Batterietype eingetragen, siehe Bilder
still beginner
Anpassungen:Radkastenschutz,beheizbare Sitze,Armlehne,Sammelbecher,Schmutzfänger, Haubendichtung,Marderschutz,Außenspiegel lackiert,Embleme foliert, Frontgrill foliert, Stoßfänger vorn und hinten schwarz,Ersatzrad, keyless go,Klimaautomatik, Gummimatten LZP, Powerpedal, LED Blinker außen, Technikpaket +, Ersatzrad, Polsterschriftzug blau, Dachreling schwarz, Kartenmaterial Westeuropa, Haifischantenne, Trenngitter LZP, Night Breaker H7, 4 Winterräder
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Feinmechaniker

Offline Noby

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 687
  • Dankeschön: 557 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Keyless Card Batterie
« Antwort #3 am: 04. Januar 2020, 11:44:18 »
Dazu noch glücklicherweise ein Batterietyp, der überall erhältlich und preisgünstig ist.  :)

Gruß    Noby
Vorgänger waren: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré.
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Duster-Fahrten!
Vom 22.5.2018 bis 12.1.2019: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R.
Seit dem 12.1.2019 Duster II 4x4 SCe115 Prestige.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Flip

DUSTERcommunity.de

Re: Keyless Card Batterie
« Antwort #3 am: 04. Januar 2020, 11:44:18 »