Autor Thema: Start-Stop-Automatik  (Gelesen 3751 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Feinmechaniker

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 317
  • Dankeschön: 544 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #30 am: 07. Januar 2021, 18:19:27 »

Thema verfehlt. 6 setzen.

So kannst du gern mit deinesgleichen die Kommunikation betreiben.
Solche Ausfälle verbitte ich mir gegenüber in einer bisher sachlich geführten Thematik.

Ich habe dir in einem anderen Thema bereits klar mitgeteilt, das du dir in keinster Weise irgendwelche
Bewertungen über den Leistungslevel anderer Personen anmaßen solltest.
Da du anscheinend solche Dinge erst verstehst, wenn man es dir in direkter Form mitteilt, hoffe ich das
es nun auch für dich klar rübergekommen ist!
 

Online J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 343
  • Dankeschön: 374 mal
  • Herkunftsland: de
  • Männer altern nicht, nur das Spielzeug wird teurer
    • Meine Hunde
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #31 am: 07. Januar 2021, 18:28:03 »
So kannst du gern mit deinesgleichen die Kommunikation betreiben.

Lass einfach mal Dein Lehrmeisterhaftes Verhalten, das kannst Du mit kleinen Kindern machen.

Antworte mir doch einfach sachlich und schweife nicht ständig vom Thema ab.
Deine Geschichten von Rettungsfahrzeugen und Co. interessieren niemanden.


Grüße

Jürgen


Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

Zu meinen Hunden
 

DUSTERcommunity.de

Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #31 am: 07. Januar 2021, 18:28:03 »

Online tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1076
  • Dankeschön: 695 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #32 am: 07. Januar 2021, 18:55:55 »
Moin,

die Diskussion ist müßig.

Irgendwann war ABS serienmäßig, jeder regte sich über die Bevormundung auf und konnte natürlich besser Bremsen regeln als das ABS.
Usw.

Diskutiert da heute noch jemand drüber?
Nein.
Und das wird mit allem so gehen, was, als es neu war verteufelt wurde.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, grandpa

Offline Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 158
  • Dankeschön: 118 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #33 am: 07. Januar 2021, 20:00:44 »
Naja,..wie ich schon geschrieben habe hat meiner ja noch kein S&S.
Außerdem ist es ja ein LPG Auto und ob S&S bei den heutigen Modellen dabei ist entzieht sich meiner Kenntnis.
Von daher kann ich mich nur auf die Aussage meines Sohnes mit seinem SEAT Ateca beziehen, bei dem er mit dem S&S System mal in eine brenzlige Situation gekommen ist und er sie jetzt immer abschaltet.
Sein Verbrauch ist übrigens durchaus akzeptabel auch hier bei uns in der Stadt.
Ob er und andere Autofahrer nun mit S&S weniger Verbrauch haben kommt natürlich auch auf das einzelne Fahrprofil an.
Wenn einer z. B. nur in der Stadt fährt und das Auto 20x aus und wieder angeht weil es an Ampeln öfter stehenbleiben muss,  sieht der Verbrauch schon anders aus als wenn er 50 km am Stück zu seiner Arbeitsstelle fahren würde.
Somit kann man auch  den Verbrauch eines Autos nicht verallgemeinern, was ja gerne in den Foren diskutiert  wird und dann mal  „gestrunzt“ wird wenn es um den Verbrauch geht.
Jeder hat dann etwas weniger als der vorherige Schreiber.
Aber zum S&S…sollte ich mir noch ein mal ein neues Auto kaufen müssen (ich hoffe der Duster ist der letzte) dann wird der wohl auch S&S haben.
(Ein Elektrofahrzeug ist wegen fehlender  Lademöglichkeit schon mal ausgeschlossen)
Ob ich das dann nutze werde ich dann erst mal ausprobieren, zumindest bei uns in der Gegend sind Ampeln an denen ich bequem die Reifen wechseln könnte wenn die mal auf Rot sind.
Hier lasse ich dann natürlich den Duster LPG weiterlaufen, schon alleine weil er dann wieder mit Benzin startet und weil LPG eben billiger ist.
 

Offline bustroll

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
  • Dankeschön: 19 mal
  • Herkunftsland: de
    • Reisedienst Jochem Bisoke
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #34 am: 10. Januar 2021, 18:33:25 »
Probleme beim Wiederstarten gibt es bei meinem Duster nur, wenn der Stopp so kurz war, dass ich quasi in den Abschaltvorgang hinein die Kupplung trete, um weiter zu fahren. Da reagiert er dann nicht schnell genug und ich stehe mit getretener Kupplung und ausgeschltetem Motor auf der Kreuzung.
 

Offline albe149

Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #35 am: 10. Januar 2021, 18:50:36 »
Probleme beim Wiederstarten gibt es bei meinem Duster nur, wenn der Stopp so kurz war, dass ich quasi in den Abschaltvorgang hinein die Kupplung trete, um weiter zu fahren. Da reagiert er dann nicht schnell genug und ich stehe mit getretener Kupplung und ausgeschltetem Motor auf der Kreuzung.

Das ist mir noch nie passiert, liegt aber daran, wenn ich wie Du auf einer Kreuzung stehe, dann habe ich den 1. Gang drin, damit ich sie schell wieder verlassen kann.

Prestige 4x2, 110 dci 107PS, Bj.2011, Lockpaket, Elia Front- u. Heckbügel incl. Schwellrohre. 8x19 ET 40 mit 245/40 Reifen, Spurverbreiterung, Kotflügelschutz,  abn. AHK, ovales Endröhrchen, Steckdose Kofferraum, TFL, White Hammer H7,
Mittelarmlehne, Spiegelkappen in Wagenfarbe, AT-Anzeige   wichtig: Seitendekor.
 

Offline bustroll

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
  • Dankeschön: 19 mal
  • Herkunftsland: de
    • Reisedienst Jochem Bisoke
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #36 am: 11. Januar 2021, 09:27:00 »
Das ist mir noch nie passiert, liegt aber daran, wenn ich wie Du auf einer Kreuzung stehe, dann habe ich den 1. Gang drin, damit ich sie schell wieder verlassen kann.

OK, dann sage ich es anders. Das passiert auch schon mal, wenn ich VOR einer Kreuzung stehe. Das sind aber Spitzfindigkeiten, die hier echt nichts zur Sache beitragen.
 

Offline albe149

Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #37 am: 11. Januar 2021, 10:05:05 »
Ich sehe das jetzt nicht als Spitzfindigkeit an, es ist eine Erfahrung, die Du gemacht hast und weitergibst, was soll daran spitzfindig sein??

Mir ist das noch nie passiert, was aber nichts heißen muss, zumal ich meinen Wagen noch nicht so lange habe  :)
Prestige 4x2, 110 dci 107PS, Bj.2011, Lockpaket, Elia Front- u. Heckbügel incl. Schwellrohre. 8x19 ET 40 mit 245/40 Reifen, Spurverbreiterung, Kotflügelschutz,  abn. AHK, ovales Endröhrchen, Steckdose Kofferraum, TFL, White Hammer H7,
Mittelarmlehne, Spiegelkappen in Wagenfarbe, AT-Anzeige   wichtig: Seitendekor.
 

DUSTERcommunity.de

Re: Start-Stop-Automatik
« Antwort #37 am: 11. Januar 2021, 10:05:05 »