Autor Thema: Wagenheber ansetzen  (Gelesen 4595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cara_frank

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 68 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Wagenheber ansetzen
« am: 06. August 2018, 21:07:00 »
Hallo und guten Abend,

hab mich grade mal mit dem Wagenheber an meinem Duster 2 auseinander gesetzt. An der Kunststoffbeplankung am Einstieg sind ja entsprechende Markierungen, die den Ansetzpunkt für den Wagenheber vorne und hinten zeigen. Meine Frage ist nun: wird der (original) Wagenheber jeweils am dahinter liegenden Metallfalz angesetzt ? Oder wogegen drückt der Wagenheber dann eigentlich ? Die Einkerbung am oberen Teil des Wagenhebers scheint mir nicht für die Aufnahme des Metallfalzes zu passen, sie ist sehr flach und ich könnte mir vorstellen, dass die Metallfalz da raus rutscht wenn sie mit Gewicht belastet wird.
Weiß jemand wie's geht ?

Danke & Gruß,
Frank
Duster II 4x4 dCi110 Prestige, Euro 6c (ohne adBlue), abnehmbare AHK
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10161
  • Dankeschön: 5596 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #1 am: 06. August 2018, 21:12:09 »
Ich würde den originalen Wagenheber zwar nur im Notfall benutzen und stattdessen besser ein Hydraulikheber an die Achsaufnahmen ansetzen,
aber bei einer Panne geht es nicht anders und genau an die markieten Falze wird der Heber angesetzt.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: cara_frank, Daytona, Funster, Steinmueller, soylentGreen, lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #1 am: 06. August 2018, 21:12:09 »

Offline alex1272

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Dankeschön: 21 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #2 am: 19. Juni 2020, 09:25:18 »
Ich will mir einen Wagenheber für den Duster II zulegen. Ich denke das eine Hubhöhe von 50 cm ausreichend ist. Er sollte dann auch für einen VW Passat passend sein. Mit welchen Modellen habt ihr gute Erfahrungen gemacht gerade im Bezug auf den Duster II ?
Beste Grüße
lege dich niemals mit Zucker an, er ist raffiniert.
 

Offline Tholem

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 172 mal
  • Herkunftsland: de
  • So muß Duster
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #3 am: 19. Juni 2020, 11:22:05 »
Hallo,
ich habe mir diesen zugelegt, Cartrend 10024 Rangierwagenheber SUV, 2.5 T das ist natürlich nichts für den mobilen Einsatz sondern nur für die heimische Garage geeignet aber ich bin sehr zufrieden.

Schöne Grüße
Thomas
Quarzit-Braun, Technik-Paket Plus, Ersatzrad, Klimaautomatik, Kartenmaterial Osteuropa, Trittstufen, Adventure Paket, Einparkhilfe vorn, AHK abnehmbar, Standheizung, LED Seitenblinker,Antec Frontbügel m. Seinschlagschutz, LazerLamps ST4 EVO, BigBlast Fanfare, DAB+ Adapter
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3, alex1272

Offline Schängel55

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 266
  • Dankeschön: 819 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2015-2019 Dacia Duster 1 Ph2 TCe 125 Kometen Grau
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #4 am: 19. Juni 2020, 11:46:00 »


        in dieser Größe......geht 53 cm nach Oben u normale Pkw auch möglich......

               /winke


       
Gruß Schängel  55 😎
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tholem, Falke, lillifit3, alex1272

Offline alex1272

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 71
  • Dankeschön: 21 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #5 am: 19. Juni 2020, 12:17:57 »

        in dieser Größe......geht 53 cm nach Oben u normale Pkw auch möglich......

               /winke


    

Welcher Wagenheber ist das genau?
lege dich niemals mit Zucker an, er ist raffiniert.
 

Offline Schängel55

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 266
  • Dankeschön: 819 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2015-2019 Dacia Duster 1 Ph2 TCe 125 Kometen Grau
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #6 am: 19. Juni 2020, 12:40:40 »
Welcher Wagenheber ist das genau?

......schau mal in den Online Shop vor Discounter Lidl rein........hab Ihn aber schon Jahre.......

              /winke
Gruß Schängel  55 😎
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3, alex1272

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1070
  • Dankeschön: 4091 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #7 am: 19. Juni 2020, 14:04:18 »
Wichtig ist eine ausreichende Hubhöhe. Fast noch wichtiger als eine erhöhte Tragkraft, da der Boden, auch wenn er asphaltiert oder gepflastert ist, nicht immer gleichmäßig eben ist und auch bei gleicher Reifengröße mancher MT- oder AT-Reifen profilbedingt etwas mehr Umfang hat als ein Serienreifen. Ist mir beim Montieren der Sommerbereifung schon mal passiert: Wagen stand mit dem Ansetzpunkt für den Rangierwagenheber in einer leichten Senke (nicht darauf geachtet); Fahrzeug hochgebockt, Winterrad runter, Sommerrad (AT) drauf: Ging nicht, da ein paar Millimeter Hubhöhe für das Profil fehlten /schock2 und der alte und mittlerweile auch etwas schlappe Wagenheber an seiner Leistungsgrenze angekommen war. Unterstellbock drunter, Fahrzeug abgesenkt, Platte unter den Wagenheber und dann ging es. 53 cm, wie Schängel55 schreibt, ist aber ausreichend.  ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schängel55, lillifit3, alex1272

Offline Feinmechaniker

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 222
  • Dankeschön: 403 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #8 am: 19. Juni 2020, 14:33:47 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3, alex1272

DUSTERcommunity.de

Re: Wagenheber ansetzen
« Antwort #8 am: 19. Juni 2020, 14:33:47 »