Autor Thema: [Phase 1]: Stirnwand undicht  (Gelesen 11370 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Systemfehler

Re:[Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #15 am: 27. Mai 2014, 10:27:50 »
Ich habe bei thalia mal durchgeblättert also so wie es aussieht wurde nur die Regenrinnendichtung oben gewechselt.

Und das furchtbar verlegte Kabel sonst sehe ich keine verdächtigen Fussraum nass machende anbauten.

H&R Tieferlegung 40mm,Pekatronic Alarmanlage,Tempomat,Innenraum Perlnacht-Blau lackiert,Barracuda Tzunamee,Kotflügelschutz,Scheinwerfer mit TFL ,Scheiben nachgetöhnt,Spiegel Wagenfarbe,Doppeldinblende,Navi-Radio,Focal ISS 130 & ISC 130,Türen Gedämmt,Nap Edelstahlduplex,Elia LED Rückleuchten,3 Bremslicht LED,Elia Heckbügel,Giacuzzo Dachspolier,Ladekantenschutz Giacuzzo,Edelstahldekor Kühlerblende.Basskiste/Verstärker,Tachoscheibe Admirable, Umbau Blau/Weiß..Heckklappengriff Chrom.Fußraumbeleuchtung.Kofferraumdose 12v, Rückfahrkamera.Reling Schwarz foliert.Türgriffbelechtung u.s.w
 

DUSTERcommunity.de

Re:[Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #15 am: 27. Mai 2014, 10:27:50 »

Offline thalia

Re:[Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #16 am: 27. Mai 2014, 12:15:08 »
Hallo Maik,

es ist noch viel schlimmer. Habe gerade im hinteren Bereich der Dachregenrinne einen kleinen
Lackriss entdeckt. Das Dach ist nun undicht. Die Stirnwand hat sich damit offenbar erledigt.
Denke, der Himmel muss ausgebaut werden. Nässe steht in den oberen Türgummis.
So ein Sch.

Lackriss im 37. Monat. Welch teurer Witz. Außerdem vermute ich noch eine Undichtheit
der Dachreling.

LG thalia
https://cloud.web.de/ngcloud/external?shareId=SXGmxUnHRICuLeVgWAzMVQ69203

Carbonatwachs in Motor und Getriebe. Diesel + Monzol 5c im Tank!
 

Offline thalia

Re:[Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #17 am: 06. Juni 2014, 22:40:58 »
Hallo,

eine weitere Undichtheit (Dach) durch vergammelten Antennenfuß.
Erneuerung ist kostenlos erfolgt. Mein Duster wird morgen vom FDH
in Sachsen-Anhalt nach Niedersachsen zurückgeholt.
Hoffe, mein Duster ist nun endlich wieder regenfest.

LG thalia  /fahren
https://cloud.web.de/ngcloud/external?shareId=SXGmxUnHRICuLeVgWAzMVQ69203

Carbonatwachs in Motor und Getriebe. Diesel + Monzol 5c im Tank!
 

Offline Schelmi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 9 mal
  • Herkunftsland: 00
  • El Presidente...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mineral-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #18 am: 15. April 2018, 19:45:24 »
Moin!
Nun muss ich mich auch diesem leidigen Thema widmen. Gestern stellte ich Wasserinbruch auf der fahrerseite fest, es lief den Hebel für die Motorhaube herunter, so wie im Bild von Thalia zu sehen. Dies war scheinbar tagsüber reingelaufen während der Wagen draußen stand. Nun muss ich bei Tageslicht mal auf Fehlersuche gehen. Ich hoffe, es ist nur eine Dichtung und nicht ein Leck am Dach... Immerhin habe ich jetzt ein paar Anhaltspunkte, wo ich suchen muss.
Chromapplikationen, LED-Heckleuchten von Elia, LED-Kennzeichen Erulux, Sitzheizung, 3. Bremsleuchte LED, Standheizung, Comfort-Blinkermodul, Fächerdüsen, Sinus-Live-Lautsprecher vorn, Chromgitter Elia am Kühlergrill, Frontscheibe mit Blaukeil, LEDFog-Licht Osram und ne Menge Charakter!
 

Offline Schelmi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 9 mal
  • Herkunftsland: 00
  • El Presidente...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mineral-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #19 am: 26. September 2019, 18:55:31 »
Ich muss mich inzwischen korrigieren. Der Wassereintritt kommt nicht aus dem Motorraum. Mein AH fragte bei der letzten Inspektion, als ich das schilderte, ob ich mal eine neue Frontscheibe bekommen hätte. Und das habe ich! Der Monteur meinte, dass oft die Scheiben nicht ganz dicht verklebt seien, so dass dann Regenwasser eintritt, hinter der Verkleidung der A-Säule nach unten läuft und sich im Fußraum sammelt. Und da konnte man tatsächlich auch Wasserspuren sehen.
Nun ist der Scheiben Wechsel deutlich länger als 2 Jahre her. Also kann ich mir überlegen, wie ich das Problem selber löse.
Chromapplikationen, LED-Heckleuchten von Elia, LED-Kennzeichen Erulux, Sitzheizung, 3. Bremsleuchte LED, Standheizung, Comfort-Blinkermodul, Fächerdüsen, Sinus-Live-Lautsprecher vorn, Chromgitter Elia am Kühlergrill, Frontscheibe mit Blaukeil, LEDFog-Licht Osram und ne Menge Charakter!
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9889
  • Dankeschön: 5130 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #20 am: 26. September 2019, 19:16:28 »
wenn es vernünftig werden soll, dann nur durch Aus.- und Einbau
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 1]: Stirnwand undicht
« Antwort #20 am: 26. September 2019, 19:16:28 »