Autor Thema: [Phase 2] : Solarkabel durchführen WO?  (Gelesen 796 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fly2hell

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Solarkabel durchführen WO?
« am: 27. Juni 2020, 15:17:08 »
Hallo liebes Forum, ich bin dabei meinen Duster umzurüsten denn ich möchte 2021 mit dem Fahrzeug nach Südafrika fahren. Ja genau, ca 25000 km hin&Rückfahrt. Also ich habe bereits das Fahrwerk bei LZparts modifizieren lassen, dieselstandheizung, Dachzelt etc etc. Nun bin ich dabei eine 60 Watt flexible Solarzelle 60x54 cm zu installieren. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten wo man die Zelle plus Kabeldurchführung insallieren kann. ICh habe ein Hardcasedachzelt und am liebsten würde ich die zelle mit neodyn magneten aufs dachzelt packen und das spindelkabel übers AutoDach in den Himmel verlegen und von dort an den Laderegler installen. Nun habe ich aber echt kein Bock das Autodach zu beschädigen und wollt fragen, WO soll ich am besten das Kabel dürchführen??? Lieber auf die Motorhaube und dort das kabel über den Motorraum in den innenraum verlegen??? Die Zelle passt nämlich wunderbar auf die Haube, könnte auch dort die Durchführung installen denn eine neue Haube ist ja nicht so teuer und kann in Zukunft evtl einfach ausgetauscht werden. könnte doch auch durch den Motorraum nach unten und am Fahrzeugboden entlang und Hinten dann durch den Boden durchführen. Was Denkt Ihr ???? Ist die Motorhaube die bessere Wahl?? also sie wird ja manchmal sehr Warm und ist es möglich die Haube zu dämmen? also mit Glasfaser?

ich bin für jeden Tip sehr dankbar. Werde wohl in Zukunft die eine oder andere Frage haben und sage vielen Dank für die Hilfe.


Brian Middleton

Hamburg
 

Offline idcpeter

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 35
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #1 am: 27. Juni 2020, 16:19:52 »
Super! Kannst mal bitte genau auflisten was Du alles modifiziert hast? Plane auch eine Tour!
 

DUSTERcommunity.de

Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #1 am: 27. Juni 2020, 16:19:52 »

Offline fly2hell

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #2 am: 27. Juni 2020, 17:30:50 »
Also ich hab Das Fahrzeug durch das BILSTEIN B8 Lift Kit ca 30 mm höher gesetzt... dann gabs eine Dieselstandheizung, ein Hardcase Dachzelt welches durch warmluftschläuche die am Unterboden angeschlossen werden, beheizt werden kann. Nun baue ich eine Solaranlage auf, um im outback alle Verbraucher versorgen zu können. ich werde in den nächten Tagen mal ein paar Bilder Posten um das eine oder andere zu zeigen. im übrigen wurde das Fahrzeug mit Permafilm und Hodt korrosionsschutz behandelt. hier im Norden wird ja im Winter viel Salz auf die Strassen gesteut und das mag kein Auto haben ;) obwohl der Duster ja wirklich von Haus aus sehr gut gegen Rost aufgestellt ist.


eine Liste folgt
 

Offline idcpeter

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 35
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #3 am: 27. Juni 2020, 18:02:06 »
Danke schon mal vorab. Bin auf die Bilder sehr gespannt!
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10161
  • Dankeschön: 5596 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #4 am: 27. Juni 2020, 19:49:34 »
Nun habe ich aber echt kein Bock das Autodach zu beschädigen und wollt fragen, WO soll ich am besten das Kabel dürchführen???


Wenn du einen der beiden vorderen Relingträger demontierst und unterhalb diesem das Loch platzierst, ist es völlig bedenkenlos.
Am Ende lässt sich durch die großflächige Gummi-Fußdichtung des Relingträgers alles abdecken und die Bohrung unterliegt auch keinen Witterungseinflüssen. Dazu kommt das sich eine Anschlussbuchse hervorragend in der Kunststoffabdeckung des Trägers einbauen lässt.

Du findest hier im Forum einige schöne Beispiele wie dies für Dachscheinwerfer gelöst wurde.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline fly2hell

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #5 am: 28. Juni 2020, 11:56:56 »
Ok das klingt doch echt gut!!!! Dann werde ich wohl diesen Weg der Durchführung über die Träger gehen. Werde heute Abend mal das Forum durchsuchen und gucken wie ihr das so gelöst habt.
 

Offline alda_schwede

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #6 am: 28. Juni 2020, 14:53:27 »
 

Offline fly2hell

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #7 am: 28. Juni 2020, 18:41:27 »
Fantastisch, dann werde ich morgen den Frank fragen inwiefern das machbar ist.

Danke schön
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10161
  • Dankeschön: 5596 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #8 am: 28. Juni 2020, 19:46:50 »
Ok das klingt doch echt gut!!!! Dann werde ich wohl diesen Weg der Durchführung über die Träger gehen. Werde heute Abend mal das Forum durchsuchen und gucken wie ihr das so gelöst habt.

da du dich mit der Suche noch etwas schwer tust, hier ein Beispiel bei dem Duster von Lodjur, einem Duster 1 Ph1, was aber keine Rolle spielt.
Als Buchsen kann man alle möglichen nehmen, die das Netz so anbietet, sogar mit Gummikappen geschützt.

https://www.dustercommunity.de/offroad/zusatzscheinwerfer-led-scheinwerfer/msg98772/#msg98772
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10161
  • Dankeschön: 5596 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin, Falke

Offline fly2hell

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #10 am: 29. Juni 2020, 01:11:58 »
Also ich werde dann die Solarzelle aufs Dachzelt installieren, sie mit  neodyn Magnete welche aufs Case geklebt werden befestigen, dann per Spiralkabel welches dann mit nem Aqua Signal Stecker verbunden und dann ein Solarkabel durch das trägersystem an den Wechselrichter  angeschlossen wird. Das ist die Lösung!!!! Die flexible Zelle ist dann ganz einfach zu demontieren weil sie ja nur mit Magnete befestigt wird.

Danke
 

Offline fly2hell

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 6
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #11 am: 01. Juli 2020, 12:43:23 »
Hallo Leute, also ich habe gestern vergeblich versucht die plastikkappen der Dachreling zu demontieren, es nicht möglich weil die Teile super fest aufliegen und ich Angst hatte etwas kaputt zu machen. Gibt es hier Jemanden der das schon gemacht hat und mir etwas mut zusprechen kann? Evt einen Tipp gibt? Hänge da jetzt fest und ich will doch meine Solarzelle montieren.

 

Offline siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2315
  • Dankeschön: 1399 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #12 am: 01. Juli 2020, 17:48:49 »
 

DUSTERcommunity.de

Re: Solarkabel durchführen WO?
« Antwort #12 am: 01. Juli 2020, 17:48:49 »