Winterreifen


Autor Thema: Winterreifen  (Gelesen 481483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BmC

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 199
  • Dankeschön: 5 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
Re:Winterreifen
« Antwort #1395 am: 05. April 2016, 07:26:46 »
?..

Ich hatte mir im letzten Herbst die Nokian WR 3 SUV geholt und bin damit äußerst zufrieden. Auch und besonders auf Nässe. Der ist günstiger als der Michelin und fährt sich sehr angenehm. Ich kann den wärmstens empfehlen....


Den hätte ich wohl auch wählen sollen. Ich habe mir den Nokian WR D4 gegönnt, weil es den Preisgleich mit besserem EU-Label gab. Schon vor Ostern habe ich die Räder getauscht, der Grip war in allen geforderten Bedingungen zuverlässig, aber schon nach den ersten paar warmen Tagen zeigen die Vorderräder an den Kanten ganz hässliche Abrubbelerscheinungen. Ich kann es nur schwer beschreiben, da ist richtig Gummiabrieb dran, wie so klitzekleine Würste. Ich kann also nur hoffen, dass die kommenden Winter weiter so gleichmäßig kalt bleiben und sich der Frühling dann termingerecht einstellt.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 

DUSTERcommunity.de

Re:Winterreifen
« Antwort #1395 am: 05. April 2016, 07:26:46 »

Offline uliw2004

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
Re:Winterreifen
« Antwort #1396 am: 05. April 2016, 14:03:04 »
Hallo zusammen,
ich habe vor 2 1/2 Monaten meinen Duster 1,5 dCi in Perlmutt Schwarz Metallic als EU-Fahrzeug bestellt.
Nachdem ich gelesen hatte, dass er üblicherweise mit Conti M+S-Reifen bestückt ist, bin ich davon ausgegangen, dass ich Allwetterreifen bekomme und bei unserem üblichen Schmuddelwetter am Niederrhein keine Winterreifen benötige.
Nachdem ich mich größtenteils durch diesen Thread gearbeitet habe, und anschließend § 2 Abs. 3 StVO zu Rate gezogen habe, bin ich etwas verunsichert, ob die Contis dem entsprechen. In dem Paragraphen wird ausdrücklich von Reifen mit M+S Kennzeichnung gesprochen. Von Schneekristallen oder Bergen ist dort keine Rede.
Sind die Contis nun M+S-Reifen und damit wintertauglich, oder muss ich zusätzlich Winterreifen haben?
Danke für Eure Antworten
Uli

 

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Kenner
  • *
  • Beiträge: 697
  • Dankeschön: 125 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Winterreifen
« Antwort #1397 am: 05. April 2016, 14:09:05 »
Die ausgelieferten Contis sind M+S, als Winterreifen zulässig, und im ersten Winter absolut ausreichend sowie rechtliche einwandfrei.
Harr! Karpafahrt!
 

Offline Noby

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 603
  • Dankeschön: 24 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
Re:Winterreifen
« Antwort #1398 am: 05. April 2016, 14:19:57 »
Nachdem meine neuen Continental WinterContact TS 850 P SUV einen Winter lang gefahren habe, ergibt sich folgendes Fazit:

Unauffälliges Geräuschniveau. Auf trockenen Strassen sehr gut. Nasse Strassen ohne negative Eigenschaften. Schnee: grosses ? (Fragezeichen), da wir hier oben keinen hatten. Das eine Mal auf leicht schneeangestaubten Strassen war nichts Negatives zu spüren.

Nächste Winter-Saison werden definitiv die Schneequalitäten getestet!

Gruss    Noby
Vorgänger war: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré.
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Fahrten!
Nächster Dacia: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 7556
  • Dankeschön: 481 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Winterreifen
« Antwort #1399 am: 05. April 2016, 14:54:04 »
..... und im ersten Winter absolut ausreichend

Absolut :daumen
Habe sie jetzt den zweiten Winter gefahren und kann nur dazu raten.
Nach einem Sommer werden sie zunehmend härter und sind max. für den norddeutschen Winter grenzwertig geeignet.

Gruß Kiokai
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich über jede Mithilfe....:daumen
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:Winterreifen
« Antwort #1400 am: 16. Oktober 2016, 19:51:24 »
Ich hab es getan . . . der Wechsel auf die Winterreifen.

Die letzten Morgende, wie ich um 5 Uhr aus dem Haus musste zur Arbeit, war das Thermometer gut und gerne mal um die 5 ° +

Gruss Chris



9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:Winterreifen
« Antwort #1401 am: 19. Oktober 2016, 09:30:35 »
Da schaut man, was die Bananen und Tomaten beim Discounter kosten und dann dies ..



Also wer noch Winterreifen braucht, vielleicht eine gute Adresse.


Gruss Chris
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

ethanoly

  • Gast
Re:Winterreifen
« Antwort #1402 am: 19. Oktober 2016, 10:59:57 »
Starmaxx gehört zu Petlas (türkischer Hersteller) gibt wenig Tests zu dem Reifen und - viel entscheidender - auch kaum Erfahrungsberichte...ich würde abraten...billig ist das Angebot jedoch...ABER momentan gibts fast überall Prozente oder Gutscheine.
Bei Pneumant findet man da eher Tests und Erfahrungen.
 

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Experte
  • *
  • Beiträge: 836
  • Dankeschön: 52 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Winterreifen
« Antwort #1403 am: 19. Oktober 2016, 12:31:36 »
Ich schwöre auch in diesem Winter lieber wieder auf Reifen von Leuten, die sich wirklich mit Schnee und Winter auskennen: den Finnen

--> Nokian WR 3 SUV
Ich hatte schon in der letzten Wintersaison berichtet, dass der Reifen in jeder Hinsicht "gut" ist und sich keinerlei Schwächen erlaubt hatte.

Den "Hakkapeliitta 7 SUV" hätte ich noch lieber, aber leider sind Spikes in Deutschland verboten...  :D

Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom Clio, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 

Offline schnurzerle

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
Re:Winterreifen
« Antwort #1404 am: 10. Februar 2017, 11:51:03 »
http://www.motor-talk.de/news/kuenftig-zahlt-auch-der-halter-t5941526.html

.....Für die neuen Reifenvorschriften gilt eine Übergangszeit von sieben Jahren: Bei Eis, Schnee und Glätte sind derzeit Reifen mit M+S-Kennzeichnung vorgeschrieben. Ab 1. Oktober 2024 müssen sie laut der Verordnung das „Alpine-Symbol“ mit einem Berg und einer Schneeflocke haben. Schon jetzt seien angebotene Winterreifen überwiegend damit gekennzeichnet, erläutert das Ministerium. M+S-Reifen, die bis 31. Dezember 2017 gekauft werden, sollen bis 30. September 2024 genutzt werden können.
 

Offline aJager

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re:Winterreifen
« Antwort #1405 am: 01. August 2017, 18:30:03 »
Ich komme aus einer sehr schneereichen Gegend und will auf jeden Fall schmälere Winterreifen aufziehen.
Ich denke da an 185/75 R16
Bin ja gespannt was der TÜV Prüfer meint oder hat hier jemand schon sowas gemacht?
Ich lese in der DC immer nur von breiteren, größeren Reifen.
Hier im Gebirge haben wir Einheimische die Erfahrungen gesammelt dass man mit schmäleren Reifen wesentlich weiterkommt.
Ich weiß, bei Nässe bzw. Eis haben die modernen Pneus auch bei breiteren Reifen gut aufgeholt aber im Schnee kommt man eben nicht so weit und rutscht auch leichter vom Weg ab. /crazy  Davon bin ich ( 34 Jahre Fahrerfahrung) und mein Freundeskreis überzeugt .
 

Online jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Kenner
  • *
  • Beiträge: 697
  • Dankeschön: 125 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Winterreifen
« Antwort #1406 am: 01. August 2017, 18:36:51 »
Die gleiche Antwort wie bei den breiten Reifen: Sprich vorab mit den Prüfer Deines Vertrauens, erkläre ihm Deinen Plan, und frage nach seinem Segen. Wenn er Deinen Plan nicht mag, dann gehe weiter zum nächsten.
Harr! Karpafahrt!
 

Offline pferdemann

Re:Winterreifen
« Antwort #1407 am: 01. August 2017, 20:00:57 »
Schmale Wintereifen, ja , das war mal , in den 60-70er Jahren. Da hat man noch über den Reifenlatsch traktion gemacht. Aber Heute, schau doch mal was die modernen Traktoren drauf haben, schön Breit. Mit der Serien 215/65 als WR kommst du prima klar und dann noch den Testsieger auf Schnee kaufen.  :daumen
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1451
  • Dankeschön: 237 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re:Winterreifen
« Antwort #1408 am: 01. August 2017, 20:37:48 »
Nun, die Frage von aJager war ob das Prüfbar ist, und nicht was wer wo als am besten vermutet.
Moderne Traktoren sind zigmal so schwer wie früher, und müssen trotzdem den Landschaden gering halten.
Der Duster ist sehr leicht.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo
Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde. Diverses.
 

Offline kroenchen

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 74
  • Unser DustY
Re:Winterreifen
« Antwort #1409 am: 07. September 2017, 20:48:10 »
Servus ihr Lieben.

Ich habe ja nun ausgiebig Gelegenheit gehabt, um mich mit den Grabber At2 auseinander zu setzen, im letzten Winter.
Leider waren diese hier oben, der letzte Mist.
Ohne Allrad kam ich noch nicht mal vom Hof.
Im Gelände, auf der Straße war er super in Ordnung, aber im Schnee ne Katastrophe.
Nicht zu vergessen, ich rede von Schnee. Hier schneit es oft einen halben Meter pro Nacht.
Dann muss ich auf die Empfehlung vom Godsvin zurückgreifen.
Hier fahren fast alle , den Nokian wr 3 (4) suv.
Selbst die Transporter....T5 etc , brauchen keine Schneeketten.
Also, bekommt mein Dusty neue Füße.

Schönen Abend noch, Gruß Krönchen.
 

DUSTERcommunity.de

Re:Winterreifen
« Antwort #1409 am: 07. September 2017, 20:48:10 »