Autor Thema: Blendschutzfolie an den Außenspiegeln  (Gelesen 904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 346
  • Dankeschön: 286 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« am: 06. November 2019, 10:23:23 »
Ich hätte da gern mal ein Problem, von dem ich hier berichte und hoffe, es hat jemand eine Lösung/Idee.

Problem: Mein Auto sprüht sich immer (also bei Regen) einen feinen Wasserfilm auf die Außenspiegel, der schon ordentlich die Sicht stört. Die Spiegelheizung schafft da immer nur kurzzeitige Abhilfe. Nun ist mir beim Volvo XC40 meiner Fastfrau aufgefallen, dass dieser ab Werk auf allen Spiegeln eine Folie hat, die zum einen dafür zu sorgen scheint, dass die Spiegel nicht beschlagen (er wirft sich das Wasser aber auch nicht selbst auf die Spiegel) und gleichzeitig scheint eine Art Blendschutzfunktion vorhanden zu sein. Am Tag sind die Spiegel ganz normal fast weiß, nur minimal getönt. Des Nächtens fällt aber auf, dass die Spiegelgläser sehr grün wirken und so Lichtreflexionen von folgenden Autos stark reduzieren. Die Sicht selbst bleibt dabei aber praktisch unbeeinflusst. Diese Färbung fällt nur auf, weil rund um diese Folie/Beschichtung ein etwa 5mm breiter Rand ist, der sich nicht verfärbt und man dort auch reflektierendes Licht sehen kann.

So etwas hätte ich nun auch gern. Zu diesem Zweck habe ich mir Beschlagschutzfolien aus dem Internetz gekauft, die gibt es paarweise aus dem Land der aufgehenden Sonne für deutlich unter zehn Euro. Gestern nun habe ich die montiert (was recht einfach geht) und heute früh auf der Autobahn gleich testen können. Das Ergebnis ist bescheiden. Weder verhindern diese Folien Beschlag/Sprühfilm, noch verhindern sie auch nur irgendwie Reflexionen. Dazu kommt noch, dass sie die eigentlich klare Sicht des spiegels ganz leicht unscharf machen und zusätzlich sind sie extrem kratzempfindlich. Nach der Montage habe ich sie mit einem sauberen Microfasertuch abgewischt  und sehe schon jetzt feine Swirls in der Folie.

Kennt jemand eine Lösung oder hat eine Idee, wie ich das Wasser besser von den Spiegeln fernhalte und möglicherweise sogar noch einen Blendschutz erhalte? Bisher unternommen habe ich also 1. breite Russen-Schmutzfänger an den Rädern, um Wasser unten zu halten und 2. Folie kleben an den Spiegeln. Möglicherweise gibt es irgendwo doch taugliche Folien. vielleicht aber auch gibt es irgendwelche Spiegelspoiler, die den Fahrtwind so umleiten, dass das Wasser gar nicht oder weniger an die Spiegel gelangt. Über jeden Vorschlag, jede Idee und jede Erfahrung bin ich dankbar.

Danke fürs lesen und Hands up! sagt

Bill Miner     
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« am: 06. November 2019, 10:23:23 »

Online J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 202
  • Dankeschön: 242 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« Antwort #1 am: 06. November 2019, 11:24:47 »

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18

Zu meiner Webseite
 

Online Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 346
  • Dankeschön: 286 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« Antwort #2 am: 06. November 2019, 13:07:07 »
Google habe ich natürlich gequält und die besagten Folien gefunden, bevor ich hier gefragt habe, sonst aber nichts, was mir geholfen hätte. Die bisher dort entdeckte Blendschutzfolie ist scheinbar nur für Gebäudefenster oder sehe ich das falsch? 

Ich hab mal fix ein Bild der Folie am Spiegel gemacht und hier eingestellt. An den Übergängen zum unfolierten Glas sieht man schön die leichte, nun vorhandene Unschärfe und nebenbei auch, wie gut es um die Wasserabweisung steht.
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Online J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 202
  • Dankeschön: 242 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18

Zu meiner Webseite
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Online tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 845
  • Dankeschön: 491 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« Antwort #4 am: 06. November 2019, 16:43:49 »
Moin,

könnte es vielleicht sein, dass der Volvo auch Außenspiegel hat die automatisch "abblenden". Sowas gibt es für Innenspiegel schon länger.
Und dass sie automatisch beheizt werden sobald die Notwendigkeit erkannt wird. Auch das gibts schon länger indem die Klimaanlage auf Luftfeuchte/Scheibenwischer reagiert und Klimaanlage, heizbare Heckscheibe und -Spiegel einschaltet.
Grüsse
Thomas

 

Online siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2255
  • Dankeschön: 1323 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, wolle58, flat, Falke

Offline alda_schwede

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« Antwort #6 am: 08. November 2019, 10:05:07 »
 

Online Bill Miner

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 346
  • Dankeschön: 286 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« Antwort #7 am: 11. November 2019, 11:51:55 »
Zum Volvo: Die Spiegel blenden tatsächlich nicht selbst ab, man erkennt die Folie sehr deutlich, da sie außen einen kleinen, unbeklebten Rand lässt. Aber solche folien scheint es, zumindest nach meioner Recherche, nicht zu kaufen zu geben.

An die Blendschutzfolie, wie sie für Hausfenster verkauft werden, traue ich mich nicht wirklich ran, muss ich mal einen Glaser zu befragen.

Was ich bestellen werde, sind auf jeden Fall diese Abweiser für unten und, wenn ich sie finde, die getönten Spiegel ohne den Knick. Der wird mich vermutlich auf der Beifahrerseite eher stören. 
Herr Rossi sucht das Glück! Seit dem 17.09.2015 bei mir im Einsatz als Geocaching-Vehikel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Blendschutzfolie an den Außenspiegeln
« Antwort #7 am: 11. November 2019, 11:51:55 »