Fahrradträger für Duster


Autor Thema: Fahrradträger für Duster  (Gelesen 661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bochumerin

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
Fahrradträger für Duster
« am: 07. April 2018, 16:38:00 »
Hallo zusammen!
Demnächst muss ich mit meinem Duster Fahrrräder transportieren. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Fahrradträger, Anhängerkupplung ist nicht vorhanden.Hat Jemand von Euch Erfahrungen, bzw. einen Tipp?
 

DUSTERcommunity.de

Fahrradträger für Duster
« am: 07. April 2018, 16:38:00 »

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3119
  • Dankeschön: 668 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #1 am: 07. April 2018, 17:23:02 »
Ich hatte mal einen entsprechend bestückten Duster gesehen und den Besitzer gleich angehauen. Seiner war von Paulchen.

Das machte für mich einen soliden Eindruck, ist aber wohl nicht ganz günstig ...


Happy  /winke ~ Daytona!


 

Offline bochumerin

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #2 am: 09. April 2018, 06:44:06 »
Vielen lieben Dank Daytona für die schnelle Antwort! Der Tipp war gut! Demnächst fährt Paulchen mit😎😀.
 

Offline pferdemann

Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #3 am: 09. April 2018, 08:21:48 »
Hab noch einen Paulchen 2 Fahrräder, in der Deluxversion rumliegen, ohne Adapterplatten für Fahrzeugspeziwische Montage, wenn du dir die Mühe machen willst der Umrüstung- für 200€ ist er deiner. Dafür bekommt man nicht mal die Schienen.
 

Offline deepdiver

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 187
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #4 am: 09. April 2018, 13:19:07 »
Hi,

ich nutze diesen hier:
Fahrradträger
und bin damit super zufrieden. Wollte den Paulchen nicht, da bei mir auch ab und an mal ein Wohnwagen mitfährt und ich ausserdem gerne mal die Heckklappe auf mache.
Wohnwagen ist bei Dir ja (erstmal) nicht das Problem, wie es mit dem öffnen der Heckklappe ist kann ich nicht sagen, stelle ich mir aber schwer vor.


Viele Grüße
Jens
"Destination" dCi 110 4x4, ESP, AHK, Radlaufschutz, RFK ProUser 16231, LED Kofferraumbeleuchtung (LED-Stripes), dritte Bremsleuchte LED, 12V Zigarettenanzünder mit Wippschalter im Kofferraum, BC über Andriod Tablet mit Torque, Tempomat mit Speedlimiterfunktion, Novo Rückleuchten

und die Liste wird noch länger werden ;)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 419
  • Dankeschön: 644 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #5 am: 09. April 2018, 14:18:30 »
....wie es mit dem öffnen der Heckklappe ist kann ich nicht sagen, stelle ich mir aber schwer vor....

Die Heckklappe samt Fahrrädern dran zu öffnen geht meist nicht, weil da im allgemeinen irgend welche Teile der Fahrräder (z.B. Lenkerbügel) das verhindern. Außerdem ist die Gesamtlast für die Heckklappendämpfer meist zu hoch, um die Klappe offen zu halten. Heckklappe mit montiertem Fahrradträger ohne Last im Winter zu öffnen kann auch problematisch werden, weil die Dämpfungskraft da durch Feuchtigkeit gern schwächer wird, vor allem, wenn die Dämpfer älter sind. Ich habe für solche Fälle dann eine spezielle Klemme aus dem Zubehörhandel benutzt, um die Heckklappe offen zu halten; schwere Heckklappen mit Wucht auf den Kopf oder in den Rücken zu bekommen /oeehh, tut meist nicht so gut. ;D Die Klemme wird dazu nach dem Öffnen an eine der Dämpferstangen geschraubt. Wenn ich das Ding finde, stelle ich hier ein Foto davon rein. 
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: deepdiver, Steinmueller

Offline Lumpix

Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #6 am: 10. April 2018, 06:01:16 »
Bin auch auf der Suche nach einem Heckfahrradtraeger. Von dem Paulchen bin ich aber dann doch abgekommen. Aufs Dach wollte ich nicht unbedingt und es waere nicht schlecht wenn man 3 Fahrraeder damit transportieren koennte.
 

Offline deepdiver

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 187
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #7 am: 10. April 2018, 09:48:49 »
Hi Lumpix,

auf dem Dach war für mich auch nichts, jedenfalls nicht diese, bei denen man das Rad da komplett bis oben rauf heben muss. Bei dem von mir verlinkten kannst Du den Träger wunderbar nach unten neben die Eingangspforten machen, Fahrräder drauf oder runter und dann den Träger einfach hoch klappen und in die Führungsschiene schieben. Fertig! Weiterer Vorteil: Das Teil ist nicht so hoch als wenn dir Räder aufrecht stehen. Auch bei drei Rädern denke ich, dass die Höhe noch nicht an ein aufrecht stehendes Fahrrad ran reicht.

Auf dem Foto kann man rechts durch die Räder die Frontscheibe noch erahnen, nur mal so als anhaltspunkt wie hoch man die Räder heben muss...


Viele Grüße
Jens
"Destination" dCi 110 4x4, ESP, AHK, Radlaufschutz, RFK ProUser 16231, LED Kofferraumbeleuchtung (LED-Stripes), dritte Bremsleuchte LED, 12V Zigarettenanzünder mit Wippschalter im Kofferraum, BC über Andriod Tablet mit Torque, Tempomat mit Speedlimiterfunktion, Novo Rückleuchten

und die Liste wird noch länger werden ;)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gecco

Offline Lumpix

Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #8 am: 10. April 2018, 12:08:46 »
Hi deepdriver,

vielen Dank fuer die Info.
Hab leider noch keinen fuer 3 Fahrraeder gefunden. Das Naechste ist, wenn er permanent montiert ist, er ist auf dem Dach immer im Fahrtwind, als Hecktraeger eher nicht.

Viele Gruesse
Thomas
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: deepdiver

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 419
  • Dankeschön: 644 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #9 am: 11. April 2018, 13:51:43 »
Die Heckklappe samt Fahrrädern dran zu öffnen geht meist nicht, weil da im allgemeinen irgend welche Teile der Fahrräder (z.B. Lenkerbügel) das verhindern. Außerdem ist die Gesamtlast für die Heckklappendämpfer meist zu hoch, um die Klappe offen zu halten. Heckklappe mit montiertem Fahrradträger ohne Last im Winter zu öffnen kann auch problematisch werden, weil die Dämpfungskraft da durch Feuchtigkeit gern schwächer wird, vor allem, wenn die Dämpfer älter sind. Ich habe für solche Fälle dann eine spezielle Klemme aus dem Zubehörhandel benutzt, um die Heckklappe offen zu halten; schwere Heckklappen mit Wucht auf den Kopf oder in den Rücken zu bekommen /oeehh, tut meist nicht so gut. ;D Die Klemme wird dazu nach dem Öffnen an eine der Dämpferstangen geschraubt. Wenn ich das Ding finde, stelle ich hier ein Foto davon rein.

So, wie versprochen hier die Bilder zu besagter Klemme:

Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Schängel55, Gecco, jkarpa, Funster, Lumpix

DUSTERcommunity.de

Re: Fahrradträger für Duster
« Antwort #9 am: 11. April 2018, 13:51:43 »