Autor Thema: [Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen  (Gelesen 28367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Robertb

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
[Phase 2]: Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #30 am: 21. September 2016, 19:34:19 »
Guten Abend,

Heute habe ich einen Splitter zwischen Antennekabel und Radio und DAB-adapter gebaut. Eine Probefahrt gab, das alles sehr gut funktioniert. Ich bin begeistert!

Ich hatte schon eine Tiny Audio C2 adapter, aber die hat eine Draht-antenne, was keinen guten Empfang gegeben hat. Der Draht ist abgeschnitten. Dafür ist eine SMB(f) kontakt dran gelöttet.
Der Splitter ist von Antennetechnik , Nummer 4726.03
Zwischen zwei SMB(f) kontakter, ist eine SMB(m-m) gesteckt.

Halbe Stunde Arbeid, und der Duster hat DAB+, für wenig Norske Kroner.

Zum Tiny C2: der adapter ist ganz einfach, schnell zu instalieren, funktioniert nicht mit der standard Antenne und folgt nicht automatisch die Sender. Für mich reicht der Tiny C2.

Splitter ? Unzubefehlen!

Mit freundliche Grüsse,
Robert
 

DUSTERcommunity.de

[Phase 2]: Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #30 am: 21. September 2016, 19:34:19 »

Offline cowgirlalexa

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
[Phase 1]: Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #31 am: 21. März 2017, 11:45:32 »
Media Nav Evo mit DAB+ aus Frankreich importiert und in Phase 1 Duster eingebaut.  Futzt Tip Top nix. Anderes. Besser als das Kennwood mit DAB das habe ich wieder zurück geschickt.
Duster 4x4 Benzin mit Vialle Gasanlage, Standheizung, Doppel-DIN Umbau, Großer Renault Grill vorne, Renault Logo hinten, Chrom Heckklappengriff Abdecken, Radlaufschutz, Edelstahl Doppelsportauspuff, Höherlegung ;-)
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8683
  • Dankeschön: 2442 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #32 am: 21. März 2017, 11:52:45 »
hast du dich mit den Bildern vertan?..... ein Media NAV Evolution schaut so aus ......klick
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline cowgirlalexa

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #33 am: 21. März 2017, 16:09:55 »
Erst Informieren dann schreiben ;-) Dein Bild ist von der Frontblende des Media NAV von Dacia bzw. so auch im  Renault Capture zu finden. Mein Media NAV Evo ist so z.b. im Renault Clio, ich glaube 4 verbaut. Das passt besser in den Phase 1 Duster da es in der höhe weniger Platz benötigt.
Suche einfach mal bei Ebay oder bei Google nach Media NAV Evo dann siehst du die verschiedenen Versionen.
Viele Grüße
Duster 4x4 Benzin mit Vialle Gasanlage, Standheizung, Doppel-DIN Umbau, Großer Renault Grill vorne, Renault Logo hinten, Chrom Heckklappengriff Abdecken, Radlaufschutz, Edelstahl Doppelsportauspuff, Höherlegung ;-)
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8683
  • Dankeschön: 2442 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #34 am: 21. März 2017, 16:52:12 »
Erst Informieren dann schreiben ;-)


Merke ich mir....versprochen  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline carstenryder

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 190
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Seven of Nine
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #35 am: 21. März 2017, 16:58:39 »
Merke ich mir....versprochen  ;)


Hihihi..... /hahaha
Bisher verbaut:
die Liste ist zu lang........
 

Offline carstenryder

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 190
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Seven of Nine
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
[Phase 1]: Re:[Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #36 am: 21. März 2017, 19:17:16 »
Nun mal Spaß beiseite.  :D
Ich habe nun ein China-Radio drin. Nichts für Leute die sich nicht mit Android auskennen oder keinen Spaß am basteln haben.
Ein PUMPKIN RK3188 mit Android 5.1
Das Original-ROM hab ich geflasht mit einem von Malasky. (siehe XDA-Forum) Den 1GB Ram hab ich auf 2GB aufgerüstet.
Alle APP`s sind überarbeitet.
Weiterhin habe ich eine Ausschaltverzögerung eingebaut (ca.15min) das reicht zum überbrücken des "Zündschlüssellochs" und zum Tanken oder die Waschstraße.
Das DAB+ Modul ist Original von PUMPKIN und läuft sauber und dank der guten Antenne+Verstärker auch mit guten Empfang.
Wie die Chinesen nun mal so sind, wurde der Soundprozessor, der eigentlich recht gute Werte hat, falsch angesteuert! (Wer löten kann ist klar im Vorteil)
Denn wenn man zwei zusätzliche Verbindungen zieht und eine zusätzliche App installiert kann man einiges aus dem Teil herausholen.
Da Android das Betriebssystem ist, steht einem der ganze Google-PlayStore zur Verfügung. (inclusive Navi-Apps)
Nun wäre ich zufrieden aber die Leistung der Endstufe ist nicht besonders.
Deshalb bekommt mein Duster nun eine ordentliche Soundaufrüstung. Darüber werde ich aber in einem eigenen Thread in der Multimediarubrik berichten. Wer mehr dazu wissen will kann mich gern anschreiben.
« Letzte Änderung: 21. März 2017, 19:48:49 von carstenryder »
Bisher verbaut:
die Liste ist zu lang........
 

Offline Matze61

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: [Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #37 am: 20. Dezember 2017, 20:20:58 »
Hallo zusammen, da auch ich mit FM fertig habe  /mies, weil hier (NRW) nur Schrottsender zu empfangen sind, habe ich jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und auf DAB umgerüstet.  /fahren
Verbaut war ab Werk ein Dacia Plug&Radio  ohne CD-Player, das Antennenkabel hat Fakra-Anschluß. Nachdem ich zuerst einen Aktiven Splitter 4726.01 von ABB drin hatte, war ich mit dem Empfang absolut nicht zufrieden. UKW war nur am Rauschen. Jetzt habe ich den Profisplitter Dietz 41108 verbaut.  Das Teil funktioniert mit der Dusterantenne 1A. Als Radio habe ich das JVC KW-DB92BTE verbaut. Dazu den Doppel-DIN Einbaurahmen.
Das JVC-Anschlußkabel hat schon ein zweites Kabel vom Zündungsplus dran, so daß ich nur noch am Splitter einen Rundstecker anbringen musste.
Im Radio wurde die interne Antennenspannung ausgeschaltet. Benötigt habe ich noch ein Fakra-Verlängerungskabel, dass mitgelieferte von Dietz ist extrem kurz.
Das schöne an dem JVC ist, dass es sich optisch harmonisch in die Mittelkonsole einfügt. Hatte erst ein Pioneer FH-X840DAB probeweise reingesetzt, hat mir optisch nicht zugesagt.
Fazit, DAB im Duster ist mit der Originalantenne möglich, ich bin megabegeistert.  /freuen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8683
  • Dankeschön: 2442 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #38 am: 20. Dezember 2017, 20:42:33 »
Fazit, DAB im Duster ist mit der Originalantenne möglich, ich bin megabegeistert.  /freuen


hatte ich erwartet, da die Duster- Antenne keinen Antennenfuss mit eingebautem Verstärker hat.
Hat die herkömmliche einen UKW Verstärker, eignet sich diese, auf Grund des anderen Frequenzbandes, nicht für den DAB/DAB+ Empfang.

Ein Vorteil für die "nostalgische Blitzfangstange" des Dusters  :daumen
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Matze61

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 1]: DAB+ Nachrüstung mit Hindernissen
« Antwort #38 am: 20. Dezember 2017, 20:42:33 »