Autor Thema: [Phase 1] : Falscher Adapter für LFB?  (Gelesen 468 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SassyZK

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 4
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Falscher Adapter für LFB?
« am: 25. Oktober 2020, 17:04:02 »
Dieses Thema macht mich ganz verrückt und sehr gern würde ich um Euer Fachwissen dazu fragen.

Habe für mein DIN 1 Blaupunkt Radio (London 470 DAB) einen Adapter gekauft, damit die LFB auch noch weiterhin funktioniert.
Das tut sie natürlich nicht, auch wenn ich mich an die Anschluß Reihenfolge halte aus der Einbauanleitung. Auch das Mikro von der Freisprecheinrichtung ist ohne Funktion.
 
Habe ein Foto angehängt von der Anleitung und von meinen Anschlüssen, die aus dem Auto kommen.

Meine Fragen:

- Ist der Adapter vielleicht falsch? Auf der Anleitung steht: for vehicles with doule din OEM head units. Heißt das, es ist nur für DIN 2 Radios?

- Sollte ich einen neuen Adapter kaufen müssen, welcher ist wirklich funktoinsfähig?

Habe jetzt soviele Threads durchgelesen und kann den ganzen Überfluß an Informationen nicht korrekt zu sortieren, darum habe ich jetzt hier neu gestartet. Hoffe, ich bekomme dafür nicht gleich mit dem Hammer auf den Kopf  ;)

Wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet und zur Lösung meines Problems beitragen könntet.

DANKE!!!  :daumen
 

Offline PaulGermany

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 258
  • Dankeschön: 185 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Falscher Adapter für LFB?
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2020, 16:44:21 »
Das hat weniger mit 1 oder 2 DIN zu tun sondern mit analog (Widerstandsnetz) oder digital (CAN-Bus).

Blaupunkt schreibt zu deinem Radio: Lenkradfernbedienung: ja (analog, programmierbar). Das heißt, der Adapter für dieses Radio müsste ein Widerstandsnetz liefern. In meinem Fall habe ich die Widerstände selbst verdrahtet, da das Duster-Lenkrad nur Kontakte liefert und keine Widerstände.

Welches Radio war vorher in deinem Duster, und konnte dieses Radio schon CAN-Bus? Wenn ja, passt das Radio nicht.

داستر
 

DUSTERcommunity.de

Re: Falscher Adapter für LFB?
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2020, 16:44:21 »

Offline SassyZK

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 4
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Falscher Adapter für LFB?
« Antwort #2 am: 04. November 2020, 17:21:21 »
vielen Dank für Deine Antwort mit der guten Erklärung, Paul!
Vorher war das original Dacia Radio darin. Damit hat alles an der LFB funktioniert.
Gibt es denn dann die Möglichkeit, daß ich durch anderes verdrahten die Widerstände herstellen kann?
Vielen Dank für Deine Hilfe!
 

Offline PaulGermany

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 258
  • Dankeschön: 185 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Falscher Adapter für LFB?
« Antwort #3 am: 04. November 2020, 20:23:26 »
Hi, ich hatte was in meinem Tagebuch über die Widerstände geschrieben:

https://www.dustercommunity.de/mein-tagebuch/das-radiosat-classic/msg347852/#msg347852

Wenn ich das Handbuch über das LONDON richtig gelesen habe dann hat es einen Eingang STEERING WHEEL CONTROL, Nummer 2 in der Zeichnung, das wäre dann + und - in meinem Bild. Auf die andere Seite der Widerstände (1 bis 5 in meinem Bild) kommen die Kontakte von der originalen LFB, für die Belegung der Kontakte habe ich kein Dokument mehr, sollte aber online zu finden sein. Das Rollrad ist bei mir nicht verdrahtet, nur laut/leise, Sender vor/zurück, stumm.

Nochmal: Durch Drücken der Knöpfe am Lenkrad werden verschiedene Widerstände zwischen + und - verbunden, das Radio kann diese Widerstände messen und unterscheiden. Da der Hersteller des Radios nicht wissen kann welcher Widerstand welche Aktion auslösen soll muss das Radio angelernt werden. Dazu gibt es ein Menü, Aktion = Taste (bei deinem Radio "programmierbar"). Deswegen ist es auch egal welcher Widerstand an welcher Taste hängt, wichtig ist nur dass die Widerstände sich hinreichend unterscheiden.

Jetzt denk nicht dass ich ein Experte zum Thema bin, habe auch nur nachgebaut was ich online gefunden habe. Bis jetzt funktioniert was ich verdrahtet hab, kann also nicht falsch sein.

داستر
 

DUSTERcommunity.de

Re: Falscher Adapter für LFB?
« Antwort #3 am: 04. November 2020, 20:23:26 »