Autor Thema: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?  (Gelesen 9642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gerhard1

Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #15 am: 15. September 2018, 23:46:36 »
Schade... so ein größer SUV von Dacia wäre für mich mit Kindern direkt... gekauft !
Die Alternativen im 7-Sitzer SUV Berich z.B. Skoda Kodiaq sind leider zu teuer.
Dann wird es wohl in Richtung Lodgy laufen.
Ist da ein Modellwechsel (nicht Facelift) 2019/2020 geplant ?
GG
 

DUSTERcommunity.de

Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #15 am: 15. September 2018, 23:46:36 »

Offline RoSie

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 522
  • Dankeschön: 52 mal
  • Herkunftsland: de
  • "Dumbo" EZ 25.08.2015
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #16 am: 16. September 2018, 10:21:05 »
Ein größerer SUV von Dacia wäre für mich auch eine ernst zu nehmende Alternative.
Bequem und geräumig, Platz für alle und alles.

Das wärˋs doch !
Gruß RoSie
----------------------------------------------------
Mac OS X, ich kann auch ohne Windows leben.
 

Offline TheBeast

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 108
  • Dankeschön: 141 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #17 am: 16. September 2018, 11:11:44 »
Moin die Runde,

als Fünfsitzer würde er mir weiterhin genügen. Klar ein wenig mehr Platz auf allen Sitzen wäre besser, ein Kofferraum mit rund 500 Litern Fassungsvermögen klingt auch nicht schlecht. Dann gehen wir mal auf einen permanenten Allradantrieb zu. höhenverstellbares Fahrwerk.

 /nachdenk aber ich habe das Gefühl das gibt es schon... nur von einem anderen Hersteller und da um paar Zehntausende teuerer als der gemeine Dacia Duster und somit für mich schon wieder aus dem Rennen.

Ausstattung Prestige
zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:
- Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
- AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz
- Adventurepaket
Ausstattung erweitert mit:
- Azuga Gummikofferraummatte (2WD)
- Azuga Hohe Fussmatten
- Dachträger F.LLI Menabo Tiger
- Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit
- Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben)
- Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
- Rückleuchten mit dynamischen Blinker (gebraucht
  erworben)
- LED-kennzeichen Beleuchtung (gebraucht erworben)
- LED 3. Bremslicht (gebraucht erworben)
- LED-Blinker seit Chrom/Smok
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Falke

Offline Gerhard1

Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #18 am: 23. März 2019, 21:32:46 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Godsvin

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9771
  • Dankeschön: 4935 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #19 am: 23. März 2019, 21:46:02 »
So etwas habe ich gemeint... hoffentlich wird der umgesetzt...


du hast dann sicher auch die anderen Bilder gesehen und erkannt das man hinten nicht einsteigen kann und der Grund der Verlängerung ein anderer, dem Prototypen geschuldet, ist.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dankeschön: 26 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #20 am: 23. März 2019, 21:50:45 »
Also ein größerer Duster als 7 Sitzer würde mit Sicherheit genügend Käufer finden. Man braucht ja einen 7 Sitzer auch nicht unbedingt mit 7 Sitzen zu bestücken, sondern man kann den Platz anderweitig benutzen. Möglichkeiten gäbe es genug. Allerdings spielt hier natürlich auch wieder der Preis eine Rolle. Mittlerweile besteht nämlich zwischen den voll ausgestatteten Dustern und anderen Modellen die auf den Markt sind nicht mehr ein so großer Preisunterschied. Vor allem weil man bei anderen Herstellern beim Preis noch feilschen kann was bei Dacia nicht möglich ist. Somit schmilzt manchmal der Kaufpreisunterschied auf 2000€ zusammen und dann überlegen sich die Käufer einen Autokauf 2x.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

Offline lillifit3

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 345
  • Dankeschön: 679 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #21 am: 24. März 2019, 10:32:45 »
Das Thema wiederholt sich. Glauben kann ich in der Kirche. Hoffen kann ich überall, wobei Hoffen Glauben ist. Es gibt zu den 7Sitzern genug Studien, die die schwache Nachfrage belegen. Es gibt Fakten, siehe Zulassungszahlen, die dieses bestätigen. Schaut man sich die Größenverhältnisse der SUVs, nur die von Renault, an, decken diese jeden Volumenbereich/Motorbereich ab, auch finanziell. Der gern genommene Vergleich mit anderen Fahrzeugherstellern und deren geringe Preisdifferenz nach Rabattabzügen stellt auch das Mehr bei diesen Fahrzeugen dar. Der Restwert nach einer Dauer von Jahren wird geflissentlich ignoriert von Seiten der Betrachter, die sehr bemüht sind, etwas einfach zu rechnen. Wünschen kann man viel, bekommen wird man sehr wenig. Kommen wir noch zu den Aspekten Versicherung und Wartung und Reparatur. Keiner der Wünscher hat bisher die zu erbringende Versicherungsleistung für einen Duster ins Spiel gebracht verglichen mit anderen SUV Herstellern. Alle anderen sind wesentlich teurer. Das kann jeder selber nachprüfen, da es auch von der Fahrleistung des Fahrers und Versicherungsnehmers abhängt, Ausnahmen gibt es immer wieder. Die Ersatzteilpreise und Verschleissteilpreise spiegeln sich teilweise in unverhofft hohen Dimensionen wieder. Dies passiert auch bei bei den anderen Fahrzeugherstellern. Die AWs werden großzügig von der Fahrzeugherstellern bemessen, um Händler zufrieden zu stellen, nicht Kunden. So können Händler AWs einsparen und eine deutlich höhere Auslastung als 100% ihrer Werkstätten generieren und die Werkstatt als Profitcenter darstellen, das wissen Hersteller und Kunden. Über Folgekosten nach dem Kauf, die eingerechnet gehören in das Zahlenwerk Dacia Duster, wird bei Wunschkonzerten kein Wort verloren. Das ist verlogen oder Selbstbetrug oder scheinheilig. Garantie und Gewährleistung werden ebenfalls beim Verkauf eingepreist. Als Daumenregel gilt für ein neues Fahrzeug pro Jahr ein Betrag vom rund 800,00€ für Wartung/Reparatur. Als Garantiefallpauschale stellt der Herrsteller zwischen 7-8% der HSK, DB1,  zurück pro Fahrzeug. Kommen diese Aspekte zur Berücksitigung?
still beginner
 

Offline lillifit3

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 345
  • Dankeschön: 679 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #22 am: 10. Juli 2019, 15:31:47 »
Hier noch ein statement von Renault zu den 7 Sitzern:

En revanche, le projet du « Grand Duster », version allongée du Dacia Duster pour accueillir sept passagers n’est plus à l’ordre du jour. Son prix ne serait pas en phase avec la clientèle de la marque...

Der Preis würde nicht mit der Kundschaft der Marke übereinstimmen

Quelle: https://www.largus.fr/actualite-automobile/la-gamme-dacia-va-setoffer-par-de-nouveaux-suv-9862395.html
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

DUSTERcommunity.de

Re: Baut 2019/2020 Dacia einen größeren SUV als den Duster ?
« Antwort #22 am: 10. Juli 2019, 15:31:47 »