Autor Thema: [Phase 2] : Kfz-Steuer ab September 2018  (Gelesen 8732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 911
  • Dankeschön: 3459 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Kfz-Steuer ab September 2018
« Antwort #15 am: 27. September 2019, 17:16:45 »
Warum wohl ? Es sollen ja möglichst viele diese Dreckschleudern von E-Auto‘s kaufen.

Und bevor mir jetzt jemand mit dem erhobenen Zeigefinger kommt :
Wie, Wo und unter welchen katastrophalen Bedingungen werden die Rohstoffe für die Batterien der E-Auto‘s abgebaut ?


Und zudem auch noch Rohstoffe, die noch viel schneller versiegen werden als die bisherigen. Und dann? Alles nur noch konfuses Treiben um einen herum: Der Versuch, sich vor dem Absturz in den Abgrund durch das Festkrallen eines Grasbüschels zu retten.  :[
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, RoSie, Schwarzwald-Duster

DUSTERcommunity.de

Re: Kfz-Steuer ab September 2018
« Antwort #15 am: 27. September 2019, 17:16:45 »

Offline flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 541
  • Dankeschön: 893 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Kfz-Steuer ab September 2018
« Antwort #16 am: 27. September 2019, 17:57:48 »
Ein Grund mehr seinen KFZ-Bestand zu pflegen um möglichst lange die alte Regelung zu nutzen. /fahren
Das E-Autos Mist sind hatte ich ja schon geschrieben. /mies
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2519
  • Dankeschön: 1441 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Kfz-Steuer ab September 2018
« Antwort #17 am: 27. September 2019, 19:14:09 »
Mal vorbeugend, ehe das hier noch weiter OT wird.

Es gibt den Thread "Gehört dem E-Auto die Zukunft?" (klick).

Da könnt ihr euch austoben, was das E-Auto betrifft.

Hier bleibt bitte beim Threat-Titel "Kfz.-Steuer ...".

Danke und Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: flat, Falke, Moskwitsch

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 374
  • Dankeschön: 857 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Kfz-Steuer ab September 2018
« Antwort #18 am: 27. September 2019, 21:43:50 »
Und der Griff in die Tasche des Bürgers nennt sich ja zwischenzeitlich nicht mehr Steuer - heute nennt man das harmlos verniedlichend
"Bepreisung"

Verückte Zeiten

Gruss  Peter

Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Kfz-Steuer ab September 2018
« Antwort #18 am: 27. September 2019, 21:43:50 »