[Phase 2]: Ein paar Fragen zum Duster DCi 110 - Erfahrungen von Besitzern ?
25.11.17 - 04:38


Autor Thema: [Phase 2]: Ein paar Fragen zum Duster DCi 110 - Erfahrungen von Besitzern ?  (Gelesen 2165 mal)

Offline Hal

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 4
Hallöle und Gudde Morsche zésomme !

Also, wie ich in der Vorstellung schon kurz angerissen habe, werde ich mir -nachdem bei meinem aktuellen Mitsubishi Colt die kleineren Reparaturen bereits beginnen
mir Preislich den Magen umzudrehen- im laufe diesen Jahres (oder evtl auch in nächster Zeit, jenachdem auf welche Angebote ich stosse) einen Duster zulegen.

Ich hatte zunächste den 125PS TCe im Auge, wurde dann aber hier im Forum auf die Problematik mit dem Ölverbrauch aufmerksam gemacht.
Momentan würde ich jetzt eher zum DCi 110 tendieren, gibts bei diesem ähnliche Probleme oder andere Dinge die ich vorher wissen sollte ? XD

Rein von der Steuer her scheint der Unterschied jetzt ja nicht soooo heftig zu sein - mir stellt sich eher die Frage, ob sich die Anschaffung eines Diesels
bei einer Fahrleistung von ~20000 KM im Jahr bereits rechnet ? Ich fahre in erster Linie Strecke ca 25-30 KM täglich und das über Autobahn und Überland.

Wie siehts bei den Preisen für Ersatzteile bei Dacia aus ? Ich bin Jahrelang Nissan und Renault gefahren und da war ich, ehrlich gesagt mit den Preisen für
die Ersatzteile meist d´accord. Was mich zB bei meinem momentanen Mitsubishi Colt massiv stört ist diese "Baugruppen" Unart (Wie, ein Radlager ist im **** ? Pech für dich ... Radlager alleine gibts nicht. Das Lager ist komplett in die Radnarbe verbaut und muss komplett getauscht werden - Kostenpunkt 400 € für ein Radlager etc pp)

Ich habe schon etwas bei den Händlern  hier in der Ecke geschaut und unser Dacia / Renault Händler hätte einen Duster DCi110 FAP (lol) 4x2 Prestige BJ 16 als Vorführwagen im Angebot für knappe 16T € mit etwas über 15000 KM - irgentwelche Gedanken zu dem Angebot ?

Was mich ehrlich noch interssieren würde, wie Dacia bei seinen Diesel Motoren die Euro 6 Norm erfüllt. Rein über die Start&Stop Automatik ? Eine Harnstoff / ADBlue
einspritzung scheinen diese Modelle ja nicht zu haben (zum Glück ... ich war von meinem letzten Dienstwagen nicht wirklich angetan ...)

Eher allgemeine Frage: Wie siehts eigentlich in etwa mit den Versicherungsbeiträgen aus ?

ich danke schonmal für die Antworten und wünsche einen schönen Samstag
 

Online Hermsch

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 75
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: um
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Glück auf,

meiner hat mittlerweile etwas über 7000 auf der Uhr, ist aber auch mein erster "eigener" Diesel.

Fährt sich angenehm, ich hab ihn mir anfangs lauter vorgestellt, als er eigentlich ist.
Wenn man von der politischen  Problematik absieht würde ich sofort den Diesel empfehlen.
Ich wollte ein zuverlässiges Auto und habs bis jetzt auch bekommen.
Zu Anhänger, Dachträger und solchen Sachen kann ich dir leider nichts sagen, gibts bei mir nicht.
AdBlue hast du beim dci tatsächlich nicht, Euro scheint sich Dacia wirklich über die S&S zu "erkaufen", wobei ich den Apparat nicht benutze:
Du fährst jedes Mal an der Ampel oder im zähen Verkehr auch den Turbolader runter, ich könnte mir vorstellen, dass dem Turbo nicht das ganze Fahrzeugleben lang gefällt..

Das finanzielle Argument ist natürlich subjektiv. Ich fahr im Jahr um die 33000km, weswegen ich sofort zum dci gegriffen hab.
50€ mehr in der Steuer und du sparst pro liter (aktuell) etwa 20ct. Die Rechnung geht meiner Meinung nach auf.
Ersatzteile hab ich noch keine gebraucht, aber wenn du dich im Forum umschaust, wirst du feststellen, dass du im Optimalfall nie welche brauchst ;)
Das Hauptproblem sind dann eh wieder die Mechanikerkosten.

Bei der Versicherung hängts natürlich von vielen Faktoren ab, aber was ich dir sagen kann, ist das die Versicherung mit VK, SB150/300 in SF12 bei uns etwa 80€ im Monat kostet ;)

 

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2245
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Hier muss ich leider einmal eingreifen. Das geht so nicht!

@Hal:

Zu deinen Fragen gibt es bereits genügend Threads hier im Form.  Bitte benutze die Suchfunktion um diese Threads zu finden. Dort findest du größtenteils bereits Antworten bzw. kannst dort weiterführende Fragen stellen.

Gib in der Suchmaske z. B. Versicherung ein, setze den Haken im Feld "Nur Betreff der Themen" und du wirst sofort fündig.

Es gibt ein heilloses Durcheinander, wenn hier alles noch einmal durchgekaut wird. Schon gar nicht mehrere Themen (Erfahrungen Diesel, Ersatzteile, Versicherung ...) auf einmal.

Gruß
Krom
« Letzte Änderung: 27. Mai 2017, 14:03:12 von Kromboli »
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline Artiwuth

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Der DCi Duster ist eine sehr gute Antwort.
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 7412
  • Dankeschön: 174 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Der DCi Duster ist eine sehr gute Antwort.

eine Antwort /nachdenk er ist Titel des Threads und im Kern die Grundlage zu den Erfahrungen der Besitzer
Gruß KioKai...... /winke




Schickt mir gern eine PN, wenn ihr für wissenswerte Beiträge, zur Aufnahme in unserem Lexikon, beitragen könnt. Freue mich über jede Mithilfe....:daumen
 

Online Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 2829
  • Dankeschön: 85 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 109 PS
Ich vermute, wir haben hier eine Sprachbarriere.


Happy  /nachdenk ~ Daytona!
EU-Prestige/KFS/SSL/4x2-Kofferraum/Aerotwin 650-530/Motorraumdicht./Fiat-500-Domlagerkappen/Destination-Schmutzfänger/Fahrlichtmodul/Look-Paket, Grill geschwärzt/Schriftzüge, 4WD-Logo rot/235er-AT auf Dotz 7x16, ET 36/Kamei-MAL/LED-Blinker/Ladekantenschutz (innen+außen)/LED-Bremsleuchte/Novo-Rülis/Chr.-Bl vo./Dicht. B-Säule lang/B6+30/LED-Kennz.Leuchten/ClimAir vo-hi/Schneematten, Ph2-LED-TFL-Hauptscheinwerfer, CHLH-Modul, AWS-16-Regensensor, RaceChip

 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 7412
  • Dankeschön: 174 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
habe noch Hoffnung....vielleicht kommen ja noch, in der Antwort, neue Erfahrungen hinzu.
Die Formel zu kennen, wäre auch wünschenswert, aber dann wohl im 2. Step
Gruß KioKai...... /winke




Schickt mir gern eine PN, wenn ihr für wissenswerte Beiträge, zur Aufnahme in unserem Lexikon, beitragen könnt. Freue mich über jede Mithilfe....:daumen
 

Offline Delseywolf

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 2 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Delsey
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: speziell
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Der DCi Duster ist eine sehr gute Antwort.

Vielleicht sind seine beiden "automatisch generierte" Einwendungen ??? /mies

so etwas soll ws doch schon geben  /crazy
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona

Offline Steinmueller

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 23 mal
  • Herkunftsland: de
  • Kali - Godesses from India
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Beim letzen Treffen in unserer Nähe hatte ich mal die Gelegenheit erst mit einem DCI-Duster mitzufahren und anschließend mit einem TCE.  Der DCI ist, wohl naturbedingt, etwas lauter im Innenraum. Auch kam er mir "robuster" eindringlicher vom Motorengeräusch vor. Der TCE ist da im Vergleich viel weicher in der Akustik. Die Leistung kam mir bei beiden etwa gleich vor (ich war ja nur Beifahrer), diese Motoren haben das Autogewicht gut im Griff. Man fühlt sich nie untermotorisiert.
Prinzipbedingt braucht der DCI natürlich weniger Sprit, der TCE hat dafür die Nase in der Stadt vorn wenn es um den Feinstaub geht. Ich kann nur Jedem Interessenten (und auch Besitzern) mal empfehlen zu einem Treffen zu fahren und sich die Autos mal detailliert anzuschauen.  :daumen

Als Ex-Besitzer eines "SCE"+LPG kann ich sagen das dieser mit 105PS schon recht angenehm zu fahren ist. Mit LPG, auf der Autobahn flott unterwegs mit Klima wird er etwas zäh beim Beschleunigen. Die Turbo's haben da noch etwas zu bieten wo es Gebirge oder Anhängerkupplungen gibt.
Summa summarum sind diese Motoren gut für den Duster, Jeder sollte den wählen der ihm beliebt! Ein Sportwagen wird der Duster selbst mit dem TCE-Motor nicht, das ist auch von Dacia nie beabsichtigt.
Fahrer + Vollkasko - Duster = Versicherungswillkür  <('~')>
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: ronnysc, Daytona, Schängel55, Funster, Falke