Autor Thema: [Phase 2] : Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100  (Gelesen 2665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter66

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 51
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #15 am: 24. März 2020, 17:45:46 »
hier entzieht sich für mich einfach die Sinnhaftigkeit ein Fahrzeug Leistung abzuverlangen die es noch nicht liefern kann.
Welche Schlussfolgerung kann man aus solch einem Test ziehen .....keine, wenn ich mir bewusst bin, dass diese Leistung erst nach der Einfahrzeit verfügbar sein dürfte......kurzum: ich verstehe den Sinn einfach nicht, außer man will einfach mal "wilde Sau" spielen.

Nö, das ist Quatsch... das hat nun gar nichts mit "wilde Sau" zu tun. Der Leistungszuwachs nach der Einfahrphase ist viel geringer als Du denkst... wir reden hier über wenige einstellige Prozente. Die Zylinderlaufbuchsen sind heutzutage alle super fein gehohnt, da tut sich nicht mehr viel. Ihr schreibt ja so, als lebtet Ihr in 1972, als man die Motoren noch mit Einlauföl einfahren musste... sorry, aber das ist heute definitiv nicht notwendig. Lasst Euch da mal keinen Bären aufbinden  /hahaha

Das heutige sogenannte "Einfahren" bezieht sich weniger auf den Motor, sondern eher auf die Getriebe-, Fahrwerks- und Bremsenelemente, die sich aufeinander einspielen müssen. So hakelt manchmals zu Beginn noch die Schaltung etwas, was sich später dann etwas bessert... usw. Sogar neue Reifen haben kurzzeitig nicht den Grip, den sie haben sollten.  ;)
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10069
  • Dankeschön: 5435 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #16 am: 24. März 2020, 17:55:53 »
Wieso Quatsch /haeh
Mit dem Begriff Leistung kann durchaus auch die Bremsleistung, Fahrkomfort u.a. gemeint sein.......aber egal, ich bleib dabei, denn
wenn diese Geschwindigkeit bewertet werden soll, dann ist der Duster einfach die falsche Wahl....liegt aber in der individuellen Wertung jedes Einzelnen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #16 am: 24. März 2020, 17:55:53 »

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 900
  • Dankeschön: 561 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #17 am: 24. März 2020, 18:03:55 »
Moin,

was meint man denn feststellen zu können wenn man mit einem Vorführer anders fährt als mit dem eigenen Fahrzeug fahren würde?
Geht um die Geräuschkulisse bei hohen Geschwindigkeiten? Das zeigt sich meist schon weit unterhalb der erreichbaren Höchstgeschwindigkeit.

Ansonsten, wir haben in der Vergangenheit ein paar junge Gebrauchte, die als Leihwagen bei Europcar oder als Vorführer bei einer Renault Niederlassung gefahren wurden, gekauft.
Keines der Fahrzeuge hatte hinterher irgendein Problem was auf diese Vergangenheit zurück zu führen gewesen wäre.
Vielleicht sind damit ja auch vorsichtige Menschen gefahren.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Peter66

Offline Peter66

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 51
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #18 am: 24. März 2020, 18:04:42 »
... wenn diese Geschwindigkeit bewertet werden soll, dann ist der Duster einfach die falsche Wahl....liegt aber in der individuellen Wertung jedes Einzelnen.

Nein, es ging hier nur um die Motorleistung des neuen TCe 100 ECO-G ...
 

Online J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 211
  • Dankeschön: 256 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #19 am: 24. März 2020, 18:20:19 »
Nein, es ging hier nur um die Motorleistung des neuen TCe 100 ECO-G ...

Bei einem Fahrzeug mit 5 Km auf der Uhr?????
Dein erstes Auto?

Gruß
Jürgen

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18

Zu meiner Webseite
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: jkarpa, Schwarzwald-Duster

Offline Peter66

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 51
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #20 am: 25. März 2020, 08:19:22 »
Bei einem Fahrzeug mit 5 Km auf der Uhr?????
Dein erstes Auto?

Gruß
Jürgen
Ja, mein erster Vorführer mit 5 km aufm Tacho.  ;)
 

Offline rolly22

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 55
  • Dankeschön: 58 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besteller
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #21 am: 28. März 2020, 07:49:03 »
Kann mir mal einer erklären, was diese ganzen geistigen Ergüsse mit dem Thema hier zu tun haben?!

Daß man einen neuen Motor nicht treten soll ist jedem hier klar denke ich. Da braucht´s keinen erhobenen Zeigefinger, das darf jeder für sich entscheiden was er tut und was nicht. ...wieder mal ein verwässerter Thread... 6 Posts themenbezogen und 14 Müll... mit meinem dann 15

...und? Wer bringt den 16. am Thema verfehlt?
Grüßle, Rolf... 
_______________________________________
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Peter66

Offline flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 583
  • Dankeschön: 950 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #22 am: 28. März 2020, 09:26:21 »
Thema verfehlt, 6, setzen..... /winke
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Peter66

DUSTERcommunity.de

Re: Erfahrungen mit dem neuen 3 Zylinder TCe 100
« Antwort #22 am: 28. März 2020, 09:26:21 »