Autor Thema: Fragen zum Kauf des Duster II  (Gelesen 1222 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline MackyM

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Fragen zum Kauf des Duster II
« am: 11. März 2018, 18:10:35 »
Hallo zusammen,

ich habe vor mir einen Duster zuzulegen.

Zur Zeit fahre ich einen Skoda Yeti 4x4 Diesel, bin mit dem Fahrzeug auch sehr zufrieden, aber wegen Dieselgate und da ich ein standhafter Gegner des Motor-Update bin überlege ich den Yeti abzustoßen.

Natürlich muß sich der Duster mit dem Yeti messen, hab mir auch schon ein Angebot für einen Duster 1.5 dCi 4x4 erstellen lassen.

2 Dinge sind für mich wichtig, eine Anhäger-Kupplung und eine Standheizung... als ich das Angebot bekam hat mich fast der Schlag getroffen: Kupplung 800,- €, eine Standheizung kostet schlanke 2000,- €.

Da ich jeden Tag 120 km fahren muß komme ich im Jahr auf runde 30.000 km... leider muß der Duster alle 20.000 km zur Inspektion einrücken.

Als Anhängelast sind 1500 kg angegeben, was für mich gerade noch geht, ich habe einen 1300kg Anhänger, aber ich hole mein Brennholz aus´m Wald und da... nunja, sagen wir mal der Anhänger ist gut gefüllt.

Meine Fragen wären:
Wie sind die Fahrleitungen des 110PS Duster, gerade im Hinblick auf die Anhänglast?
Was zahlt ihr so an Inspektionskosten?
Wie ist die Zuverlässigkeit bei vielen täglichen Landstraßen-Kilometern?
Wie groß ist der Wechselintervall des Zahnriemen?
Hat jemand Anhängerkupplung und/oder Standheizung verbauen lassen und wie hoch waren die Kosten?

Fragen über Fragen... aber ich freue mich auf fundierte Infos.


Gruß

Marcus
 

DUSTERcommunity.de

Fragen zum Kauf des Duster II
« am: 11. März 2018, 18:10:35 »

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8646
  • Dankeschön: 2374 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #1 am: 11. März 2018, 18:42:13 »
Fragen über Fragen... aber ich freue mich auf fundierte Infos.


die dir mit Hilfe der Suchfunktion zu allen aufgeführten Fragen beantwortet wird  ;)

Da es zwischen dem Duster 1 und Duster 2 kaum bis keine Unterschiede bei den Antworten gibt, gelten natürlich auch diese,
die für den Duster 1 gegeben wurden.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 436
  • Dankeschön: 565 mal
  • Herkunftsland: de
  • In Memory: Kali - Godesses from India
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #2 am: 11. März 2018, 18:57:09 »
die dir mit Hilfe der Suchfunktion zu allen aufgeführten Fragen beantwortet wird  ;)

Da es zwischen dem Duster 1 und Duster 2 kaum bis keine Unterschiede bei den Antworten gibt, gelten natürlich auch diese,
die für den Duster 1 gegeben wurden.

...wobei: 800 für eine Anhängekupplung, die das Autohaus fachmännisch und garantiekonform, anbaut, sowie 2.000 für eine Standheizung, ebenso vom Autohaus mit vorgenannten Eigenschaften, nicht unbedingt teuer sind. Ja, es gibt billigere Angebote aber so bekommt man alles fix und fertig, und beim Duster spart man ja auch gegenüber dem Yeti im Anschaffungspreis.  ;)
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, flat

Offline Tholem

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 120
  • Dankeschön: 52 mal
  • Herkunftsland: de
  • So muß Duster
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #3 am: 11. März 2018, 19:17:54 »
Hallo,
erst einmal herzlichen Glückwunsch, hast die richtige Wahl getroffen. Was soll ich dir zur Fahrleistung schreiben, er läuft und läuft und läuft und das schon seit fast 5 Jahren und 120000 km. Auch mit Anhänger, da ich ab und zu das Quad meiner Frau per Anhänger transportiere rauf auf die Autobahn und läng hin mit 110 km/h da ist er allerdings etwas durstig im Schnitt nimmt er 7 Liter mit Hänger und Quad schon mal 8,5-9 Liter. Für Inspektionen zahle ich zwischen 300-400 € das allerdings in einer Fachwerkstatt die ich auch nicht missen möchte da es dort für mich einen persönlichen Mechaniker gibt. Ich fahre täglich 86 km hälfte Landstraße, hälfte Autobahn das einzige was bisher gewechselt wurde ist planmäßig Zahnriemen und Wasserpumpe, letztes Jahr die Frontscheibe wegen Steinschlag sonst nix. Beim Phase 1 den ich noch fahre ist der Wechselintervall des Zahnriemens nach 6 Jahren oder 120 000 Km. Ich schreibe dir jetzt nicht die Preise für AHK und Standheizung bei meinem Duster I sondern die Preise wie sie in meiner Bestellung für den Duster II stehen abnehmbare AHK incl. Montage 900,00 €, Standheizung mit Fernbedienung und Vorwahluhr incl. Montage 1800,00 €

Schöne Grüße
Thomas
Bestellt am 02.02.2018 Duster II Prestige dCi 110 4x4
Quarzit-Braun, Technik-Paket Plus, Ersatzrad, Klimaautomatik, Kartenmaterial Osteuropa, Trittstufen, Adventure Paket, Einparkhilfe vorn, AHK abnehmbar, Standheizung, Dacia Plus Garantie (72 Mon./ 120 000 km)
Unverbindlicher Liefertermin: 27. KW

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

Offline pps

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 53 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #4 am: 12. März 2018, 06:21:12 »
Glaube nur nicht, dass Renault den dCi nach €6c normgerecht gebaut hat. Das ist definitiv gefaked. Ohne SCR System ist der niemals besser als der Motor in Deinem alten Yeti. Warte lieber bis August. Dann muss was anderes kommen. €6d wird den SCR bringen, vorher schafft kein Diesel die geforderten Werte. Renault hat mit dem Motor deutlich zu hohe Werte. Es wird bestimmt noch ordentlich Ärger geben mit den aktuellen Dieseln. Der Motor des Duster steckt auch im Captur und dort gab es schon sehr schlechte Messungen.
Ich kann nur raten noch zu warten mit dem Diesel kauf.

Edit: Ein hoch an die Text Erkennung im Telefon...
ordered 14.10.2015 - born 20.11.2015 - delivered 17.12.2015 :)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, onkel wolli

Offline deepdiver

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 67 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #5 am: 13. Juni 2018, 13:29:59 »

Wie sind die Fahrleitungen des 110PS Duster, gerade im Hinblick auf die Anhänglast?


Hi,

zu der Frage habe ich die Antwort in dem Bild würde ich sagen... ;)
Waren so ca. 2,2t am Haken und fuhr (ok, man wurde etwas mehr geschaukelt als mit normaler Anhängelast  /rotwerd )

Viele Grüße
Jens
"Destination" dCi 110 4x4, ESP, AHK, Radlaufschutz, RFK ProUser 16231, LED Kofferraumbeleuchtung (LED-Stripes), dritte Bremsleuchte LED, 12V Zigarettenanzünder mit Wippschalter im Kofferraum, BC über Andriod Tablet mit Torque, Tempomat mit Speedlimiterfunktion, Novo Rückleuchten

und die Liste wird noch länger werden ;)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58, Falke

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 669
  • Dankeschön: 1370 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #6 am: 13. Juni 2018, 22:53:27 »

                              Jetzt mal nicht so angeben Herr Deepdiver
 Der Anhänger mit Neusson 1404 und Reservelöffel wiegt nur 2130kg,wir hatten 10 Stück von der Sorte.
 Den habe ich nicht mal wirklich gemerkt beim ziehen,das Hängerchen störte den Duster überhaupt nicht.
                           Das ist ein prima Gespann,wenn man nicht angehalten wird.

                                    mfg: Wolle  /winke
 

Offline deepdiver

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 67 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #7 am: 14. Juni 2018, 08:39:28 »
Der Anhänger mit Neusson 1404 und Reservelöffel wiegt nur 2130kg,

Ich hatte 2 zusätzliche Löffelchen drauf... Daher wohl die Ansage des Vermieters mit 2200kg ;)

Den habe ich nicht mal wirklich gemerkt beim ziehen,das Hängerchen störte den Duster überhaupt nicht.
Du Willst ja wohl nich sagen, dass Alexa und Anne so viel Masse haben, dass die dieses Gespann so zum wackeln gebracht haben?!?!?  /nene /doing

Aber es war wirklich gut zu fahren. Wie geht doch gleich der Liedtext?  /sing "Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön...."  :D
Da ich das schaukeln so noch nicht kannte habe ich das eben noch mit erwähnt.

Mein Anhänger mit der Palette Steine (ca. 1800kg, der Anhänger darf "nur" 1100kg gG) habe ich mit dem Benziner gezogen so gar nicht gemerkt, ausser bei der Endgeschwindigkeit von max 75km/h. Schneller wäre wohl durch runterschalten und "Pedal to the Metal" noch gegangen wenn ich es eilig gehabt hätte, musste aber nicht sein. /rotwerd /engel


Viele Grüße
Jens
"Destination" dCi 110 4x4, ESP, AHK, Radlaufschutz, RFK ProUser 16231, LED Kofferraumbeleuchtung (LED-Stripes), dritte Bremsleuchte LED, 12V Zigarettenanzünder mit Wippschalter im Kofferraum, BC über Andriod Tablet mit Torque, Tempomat mit Speedlimiterfunktion, Novo Rückleuchten

und die Liste wird noch länger werden ;)
 

DUSTERcommunity.de

Re: Fragen zum Kauf des Duster II
« Antwort #7 am: 14. Juni 2018, 08:39:28 »