Dacia Duster / 2. Generation 2018 erste Neuigkeiten
24.11.17 - 23:10


Autor Thema: Dacia Duster / 2. Generation 2018 erste Neuigkeiten  (Gelesen 490259 mal)

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1662
  • Dankeschön: 5 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Dacia Duster / 2. Generation 2018 erste Neuigkeiten
« am: 04. Dezember 2014, 17:21:38 »
Auch wenn von seitens Dacia noch nichts Offizielles gibt, sind seitens der Französischen Presse paar " Fakten " durchgesickert.


- Ende 2016 soll der komplett überarbeiteter Duster kommen

- Neue Motoren, Benziner sowie der Diesel von 90 - 130 PS

- Der Duster wird 4,50 m lang

- Als siebensitzer erhältlich

- Der Duster soll größer, aber auch leichter werden, dank andrem verbautem Stahl

- Am Preis soll sich auch was tun, ab 12000 €


Ganz Wichtig,H I E R der Link.

Ich bin jetzt wirklich gespannt, ob diese Angaben eintreffen werden.

Gruss Chris

[mod]Betreffzeile am 01.07.2017 umbenannt. Jetzt "2018" statt "2017". gulm[/mod]
[mod]Betreffzeile am 26.01.2017 umbenannt. Jetzt "2017" statt "2016". Kromboli[/mod]
« Letzte Änderung: 01. Juli 2017, 07:07:29 von Gulm »
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 1 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2014, 17:56:23 »
- Der Duster soll größer, aber auch leichter werden, dank andrem verbautem Stahl
Stahl hat in engen Grenzen immer dasselbe spezifische Gewicht, leichter ist dann auch einfach dünner.......

Da "dünner" Grenzen hat werden bei teuren schweren Autos inzwischen viele Teile aus Alu gemacht, manche auch Carbon.
Die Motorhaube und auch andere Teile des RangeRover sind z.B. Alu.
Bei Audi ist es noch mehr Alu.
Bei Sportwagen inzwischen oft Carbon.

Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline Dustertime

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 442
  • Herkunftsland: 00
  • Unser Erster :)
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2014, 18:02:15 »
Hi Chris,  /winke

Super! Vielen Dank dafür. Der hat was ... optisch in dieser Form sehr ansprechend! Würde mir gut gefallen. Bin gespannt, wann es weitere Details gibt.
Ich hoffe auch nach wie vor, dass dann auch tatsächlich eine Automatikversion angeboten werden wird ...  :)

Gruß,

Marc
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2014, 18:47:22 von Dustertime »
Besitzer vom 09.05.2014 bis 30.10.2015. Obwohl technisch gut und ohne große Probleme und auch erfolgreich auf Langstreckentauglichkeit geprüft, hat sich der Duster (Phase II) für uns als Familienfahrzeug leider nicht bewährt. Wir sind beim Raumangebot zu oft an die Grenzen gekommen. Schade! Aber eine Rückkehr zum Duster ... "Modell 2018" als Supporter für unseren S-Max ist fest geplant! :)
 

Offline Blackster

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Blackster, SERVICE - und BEGLEITFAHRZEUG der DC!
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2014, 18:22:08 »

Ich hoffe auch nach wie vor, dass dann auch tatsächlich eine Autmatikversion angeboten werden wird ...  :)


Das würde ich mir auch zu 1000 % wünschen und soger bis 1500,-€ dazu bezahlt.

Dann aber Diesel 4x4 Automatik und in Langversion ala NISSAN QASHQAI+2.

Und eine Siebensitzer - Version wäre auch klasse.

Nicht unbedingt die Sitze wären wichtig aber der Kofferraum hätte dann (evtl.) mehr Volumen ( wenn man die 2er Bank nicht mitbestellt )


MfG Adam  /engel
. . . aus Redpearl wurde Blackster , und das ist gut so.
 

Offline Coldspit

Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2014, 18:30:39 »
an eine schöne Wandlerautomatik glaube ich aber nicht. Das wird dann so eine Quickshiftgetriebe Variante sein. Mein Fall ware dies dann eher nicht, da mir das bei Renault schon nicht zugesagt hat.
Nen 7 Sitzer Duster....wers braucht :)
Ich mag lieber die kompakteren Ausmaße
BMW 325D F31 Sport Line als Firmenwagen
Alfa Spider 2.2 JTS für den Sommer
Dacia Duster Prestige TCe 125 Kometen grau metallic, dazu easy Paket, Ersatzrad, Sitzheizung
 

Offline Südschwede

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 131
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2014, 18:45:33 »
Hi,

andere Stähle bedeutet andere mechanische Eigenschaften. Damit ist dann ein leichterer und trotzdem sicherer Aufbau möglich. Alu und Carbon sind bei Dacia derzeit eher noch zu teuer. Und leicht ist der Duster doch eh schon. Schwerer wäre mir lieber wg. besserer Zugeigenschaften. Da ist der Brite besser dran... Schaun wir mal was kommt.
Ich schaue erstmal nach Tensfeld, wann das erste richtige Fahrwerk kommt :)

Gruß
Südschwede
vorbei
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 7411
  • Dankeschön: 163 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2014, 18:47:50 »
Viel zu erkennen ist auf dem Bild ja nicht, jedenfalls kaum Veränderungen an der Form.
Die Plastikteile sind Geschmacksache, mein Ding wären die nicht.
Am Oroch sind deutlich mehr Innovationen zu erkennen, den mit Hardtop für die Ladefläche, das wäre mal ein deutliches Facelift ;)

Gruß Kiokai /winke
Gruß KioKai...... /winke




Schickt mir gern eine PN, wenn ihr für wissenswerte Beiträge, zur Aufnahme in unserem Lexikon, beitragen könnt. Freue mich über jede Mithilfe....:daumen
 

Offline Flip

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1531
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: 00
  • ...nun denn
    • eigene hp
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2014, 19:01:32 »
Moinsens,

Viel zu erkennen ist auf dem Bild ja nicht, ...

Wie wahr, wie wahr, Alfons.

Wenn irgendwer das Foto eines Duster photoshopt (tolle Wortneubildung!) und das nicht mal gut macht, irgendein Franzose sich was zu einem "neuen" Duster ausdenkt(?) (das Ganze noch durch ein eher fragwürdiges Übersetzungsprogramm läuft) geht sofort ein Geraune durch das Dustervolk und ein "haben - wollen" wird laut ...

ich weiß nicht  /wand
Leute, bis 2016 fließt noch viel Wasser irgendwo hin ...

Grüße
Volker
Life's too short to drive boring cars
&
Optimismus ist der Mangel an Information
 

Offline Dustertime

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 442
  • Herkunftsland: 00
  • Unser Erster :)
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2014, 19:02:58 »
@ Blackster ... dann sind wir ja schon 2  :)
Das wäre natürlich perfekt ... und naheliegend, dass er (grob) in Richtung Qashquai +2 geht, schon der Herkunft wegen.
Allerdings gebe ich Coldspit recht was das Automatikgetriebe betrifft ... Das Quickshift-System in der erwähnten Version wäre nicht so meins. Ich würde wohl schon ein DSG wollen ... /nachdenk

Aber bis dahin läuft ja auch noch einiges Wasser den Bach runter ... vielleicht tut sich ja was entsprechendes. Der Markt ist definitiv da, wie man hier sieht und auch wenn man sich anderswo über den Duster unterhält ... "Also wenn's den mit Automatik gäbe, würde ich ihn ja nehmen ..." und so ähnlich  ;) Und das weiß auch Dacia, bzw. Renault.

Das Thema hatten wir ja auch schonmal an anderer Stelle. Guckst Du:

@ Volker: Das stimmt schon ... aber warum nicht einen Vorschlag diskutieren, auch wenn er nur ein "Hirngespinst" ist. Kann doch zu durchaus kreativen Ideen führen ... die dann vielleicht doch tatsächlich umgesetzt werden. Und ich kann mir gut vorstellen, dass das neue Modell in diese Richtung gehen könnte und sich die jetzige Optik eben nur moderat ändert. Sie ist ja schließlich beliebt! Also ein Photoshop-Bild das einen völlig veränderten Duster zeigen würde, fände ich unrealistischer als dieses.
Wie geschrieben, ob es dann tatsächlich so kommt steht auf einem anderen Blatt ...

Besitzer vom 09.05.2014 bis 30.10.2015. Obwohl technisch gut und ohne große Probleme und auch erfolgreich auf Langstreckentauglichkeit geprüft, hat sich der Duster (Phase II) für uns als Familienfahrzeug leider nicht bewährt. Wir sind beim Raumangebot zu oft an die Grenzen gekommen. Schade! Aber eine Rückkehr zum Duster ... "Modell 2018" als Supporter für unseren S-Max ist fest geplant! :)
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1662
  • Dankeschön: 5 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #9 am: 04. Dezember 2014, 19:17:46 »
Wer die Marke RENAULT kennt weiss, das die Jungs frühzeitig Sachen bekannt geben.

Paar "Fakten" wie 4,50 m die länge vom Duster, leichter, sowas denkt man sich im normal fall nicht aus. Was man beim Facelift Duster auch schon gesehen hat, der Duster ist seine Formen treu geblieben. Die neue 2. Generation behält ebenfalls die Formen, halt überarbeitet. Ich finde den Bericht realitätsnahe.

Was ich denke, das Journalisten von seitens RENAULT erste Details bekommen haben. Klar dürfte auch sein, das das Bild von den Journalisten entwickelt worden ist. Geht es um Ankündigen, finde ich die Französische Presse glaubhaft.

@ Volker, das Übersetzungsprogramm kommt von Google

Gruss Chris

9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline Doggy-Dog

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 303
  • DUSTER - Only The BRAVE
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #10 am: 04. Dezember 2014, 19:26:31 »
an eine schöne Wandlerautomatik glaube ich aber nicht. Das wird dann so eine Quickshiftgetriebe Variante sein.

Ich hatte im September 3 Tage lang Renault Megane 1.5 dCi als Leihwagen mit Automatikgetriebe gehabt. So schlecht fand ich die Getriebe nicht, ich war sehr positiv überrascht! Vom Schalten her tippe ich auf eine Wandler Automatik Getriebe, hoffentlich kommt eine ähnliche in Duster II rein.

Ich wünsche mir aber, dass Dacia noch vor Duster II Oroch auf den Markt bringt. /rotwerd

Gruß
André
dCi 110 FAP 4x2 107 PS - 2011 - Prestige - Perlmutt-Schwarz - 225/55 R18 + 18x8 ET40 Platin P53 matt black
1.2 TCe 125 4x2 125 PS - 2015 - Lauréate - Arktis-Weiß - 245/45 R18 + 18x9 ET35 Barracuda Voltec T6 black
 

Offline Flip

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1531
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: 00
  • ...nun denn
    • eigene hp
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #11 am: 04. Dezember 2014, 19:48:06 »
... ich darf doch noch mal:

Geht es um Ankündigen, finde ich die Französische Presse glaubhaft.

Das wäre die erste Presse, die "glaubhaft" wäre ...

@ Volker, das Übersetzungsprogramm kommt von Google

Ja, eben ...  /hahaha

lG
Volker
Life's too short to drive boring cars
&
Optimismus ist der Mangel an Information
 

Offline Dustertime

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 442
  • Herkunftsland: 00
  • Unser Erster :)
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #12 am: 04. Dezember 2014, 20:47:06 »
Also wenn er tatsächlich 2016 kommen soll sind das ja keine zwei Jahre mehr. In der (produzierenden) Industrie, insbesondere auch Automotive ist das gar nichts! Da gibt es ganz bestimmt schon in irgendeiner Schublade was sehr sehr konkretes. Schließlich muss in diesem Zeitraum die komplette zukünftige Produktion geplant und sichergestellt werden: Z. B. Entwicklung inkl. aller Pläne und Berechnungen, Kapazitätsberechnungen für die Produktion, Komponententests und Zuliefererverträge, Prototypenbau und Fahrtests, um nur einige zu nennen. Da sind 21/22 Monate, wenn man mal z. B. eine Vorstellung auf der IAA 2016 zugrunde legt wirklich nix ... Oder?  :)

« Letzte Änderung: 04. Dezember 2014, 21:24:34 von Dustertime »
Besitzer vom 09.05.2014 bis 30.10.2015. Obwohl technisch gut und ohne große Probleme und auch erfolgreich auf Langstreckentauglichkeit geprüft, hat sich der Duster (Phase II) für uns als Familienfahrzeug leider nicht bewährt. Wir sind beim Raumangebot zu oft an die Grenzen gekommen. Schade! Aber eine Rückkehr zum Duster ... "Modell 2018" als Supporter für unseren S-Max ist fest geplant! :)
 

Offline Sam_y

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 365
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #13 am: 04. Dezember 2014, 21:20:01 »
Sehe ich genauso...wenn er tatsächlich 2016 verkauft werden würde, stände er rein von der Konstruktion (und Zeichnungen) schon ziemlich fest.
 

Offline Systemfehler

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2913
  • PLZ-Bereich 18xxx
Re:Dacia Duster / 2. Generation 2017 erste Neuigkeiten
« Antwort #14 am: 04. Dezember 2014, 21:55:43 »
Auch für den neuen Duster werden sie sich wieder bei Renault und anderen bedienen.

Zulieferer und alles gibt es schon für den ganzen schnüff.

Also wird man schon gar nicht mehr so viel entwickeln müssen der Duster ist eh kein Innovationsträger.

Die paar % Teile die sie alleine machen sind kaum der Rede wert.

Man sollte da auch nicht zu viel erwarten es ist Dacia da wird also kein völlig neues Auto entstehen.

Es wird sich bestimmt sehr ans alte anlehnen alles andere kostet sehr viel Geld.

Und für sehr viel Geld ausgeben ist Dacia ja nun nicht grade bekannt.

Und getestet wird heute alles beim Kunden die Zeiten wo das die Hersteller aufwändig gemacht haben sind schon lange vorbei.

Da ja Renault nächstes Jahr den Koleos raushaut und den Nissan-Qashqai bauen wird mit Renault zeichen fällt villeicht noch etwas ab für Dacia.

Wie lang ist ein Koleos ? :D








H&R Tieferlegung 40mm,Pekatronic Alarmanlage,Tempomat,Innenraum Perlnacht-Blau lackiert,Barracuda Tzunamee,Kotflügelschutz,Scheinwerfer mit TFL ,Scheiben nachgetöhnt,Spiegel Wagenfarbe,Doppeldinblende,Navi-Radio,Focal ISS 130 & ISC 130,Türen Gedämmt,Nap Edelstahlduplex,Elia LED Rückleuchten,3 Bremslicht LED,Elia Heckbügel,Giacuzzo Dachspolier,Ladekantenschutz Giacuzzo,Edelstahldekor Kühlerblende.Basskiste/Verstärker,Tachoscheibe Admirable, Umbau Blau/Weiß..Heckklappengriff Chrom.Fußraumbeleuchtung.Kofferraumdose 12v, Rückfahrkamera.Reling Schwarz foliert.Türgriffbelechtung u.s.w