Autor Thema: Extrem schwankender Verbrauch  (Gelesen 5671 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lillifit3

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 292
  • Dankeschön: 349 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #15 am: 14. August 2018, 09:21:28 »
Wieso kommentieren dann welche zu einem Thema, das nicht angesprochen wurde? Oben steht doch Duster 2. Generation.
still beginner
 

DUSTERcommunity.de

Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #15 am: 14. August 2018, 09:21:28 »

Offline Surfer-Wookie

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 782
  • Dankeschön: 9 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #16 am: 14. August 2018, 12:37:40 »
Wieso kommentieren dann welche zu einem Thema, das nicht angesprochen wurde? Oben steht doch Duster 2. Generation.

Weil man sich in diesem Forum helfen will. Der erste Blick bei mir geht auch immer auf die Fahrzeugdaten im Profil.
Gruß
Timm
 

Offline manfredfellinger

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1892
  • Dankeschön: 430 mal
  • Herkunftsland: at
  • Man gönnt sich ja sonst nix! Prestige mit allem!!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Sahara Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #17 am: 14. August 2018, 14:11:38 »
Weil man sich in diesem Forum helfen will. Der erste Blick bei mir geht auch immer auf die Fahrzeugdaten im Profil.
Wobei man bei dir ja nicht gearde viel sehen kann...
 

Offline Surfer-Wookie

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 782
  • Dankeschön: 9 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #18 am: 14. August 2018, 14:20:14 »
Wobei man bei dir ja nicht gearde viel sehen kann...
Ich habe auch aktuell keinen.  ;)
Gruß
Timm
 

Offline manfredfellinger

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1892
  • Dankeschön: 430 mal
  • Herkunftsland: at
  • Man gönnt sich ja sonst nix! Prestige mit allem!!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Sahara Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #19 am: 14. August 2018, 14:24:06 »
Immerhin Besteller - passt
 

Offline Duster-Blaster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 107
  • Dankeschön: 104 mal
  • Herkunftsland: de
  • Die DUH ist kein gemeinnütziger Verein
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #20 am: 26. August 2018, 19:02:13 »
Zwar fahre ich noch keinen Duster, sondern einen Renault Captur TCe, aber den Affentanz mit dem Bordcomputer, seinen errechneten Verbrauchswerten und den tatsächlich mit Geduld zu tankenden Mengen, aus denen Anhand der tatsächlich gefahrenen Kilometern dann der richtige Verbrauch errechnet werden kann.

Also unser Captur fast offiziell 45 Liter. Wenn ich mit eingesteckter Zapfpistole volltanke, das auf ebener Fahrbahn der Tankstelle, stoppt der Vorgang rund 12 Liter vor dem tatsächlichen voll sein des Tanks. Tanke ich auf einer Fläche, wo der Captur nach vorne links hin geneigt zu stehen kommt, reduziert sich das schon mal auf 10 Liter.

Mit Geduld und halb raus gezogener Zapfpistole bekomme ich je nach Leerfahren dann bis zu 50 Liter in den Tank, sehe dann im Stutzen den oberen Level des Benzinstands.

Aus diesem Grund suche ich mir im Alltag immer die selbe, günstige Tankstelle auf dem Weg von der Ausfahrt Linz am Rhein der A3, eine ED, und nehme immer die selbe Säule zum tanken. Die Werte dokumentiere ich einer Exceltabelle und habe über 75000 KM einen Schnitt von ziemlich exakt 7 Litern/100 KM. Dabei schwanken die Werte zwischen Werten von 5,3 Litern/100 bis 7,9 Litern/100KM, je nach dem ich mich auf dem Weg zur und von der Arbeit auf der A3 zurück halte (Tempo 110 mit Tempomat, immer schon auf der rechten Spur, wenn möglich) oder eben bei freier Bahn voll Anschlag und 220 Km/h fahre, das dann mittig oder eben links auf der Bahn.

Ich hoffe übrigens (nach der Erfahrung mit 4 Dieseln, jeweils zwischen 110.000 und 220.000 Km gefahren), dass ich mit dem Duster auf den selben Wegen von der Arbeit, also von Linz nach Köln-West und entweder über die A3 / A4 oder eben über Bundesstraßen und begrenzten BABs, dann erheblich weniger Liter auf 100 KM brauche.......
Prestige Blue DCI 115 2WD, Taklamakan-Orange, Klimaautomatik, Lederpolsterung, Kartenmaterial Westeuropa, Technik-Paket-Plus, Ersatzrad, Vordersitze beheizbar, Keycard Handsfree, aber KEIN DAB+ ! Weitere Änderungen nach Kauf: Philips 12972RVS2 RacingVision +150% H7 (Abblendlicht), Osram PY21W Silver Vision (Blinker vorn). Reserverad ausgebaut (20 Kg weniger). Osram H1 Nightbreaker +150%. Bosch A115S. 215/60 R17 100H Nokian Weatherproof SUV XL.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 633
  • Dankeschön: 887 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #21 am: 27. August 2018, 18:09:27 »
Erheblich wohl nicht. Laut den Verbrauchsdaten der TCE-DusterII Fahrern verbraucht dieser etwa 1 Liter weniger als der selbe TCE im DusterI. Das liegt im Wesentlichen an dem geringeren Luftwiderstand durch die mehr geneigte Frontscheibe und der kleineren Dachreiling.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

Offline Duster-Blaster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 107
  • Dankeschön: 104 mal
  • Herkunftsland: de
  • Die DUH ist kein gemeinnütziger Verein
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2018, 12:55:20 »
Erheblich wohl nicht. Laut den Verbrauchsdaten der TCE-DusterII Fahrern verbraucht dieser etwa 1 Liter weniger als der selbe TCE im DusterI. Das liegt im Wesentlichen an dem geringeren Luftwiderstand durch die mehr geneigte Frontscheibe und der kleineren Dachreiling.

Uuuups: ich sprach (etwas undeutlich, ja) vom Verbrauch in Litern eines Duster Blue DCi 115 im Vergleich zu meinem Renault Captur TCe120 mit EDC. Da sollte selbst der Duster ja wohl weniger Liter Diesel verbrauchen, als der Captur Benzin.
Prestige Blue DCI 115 2WD, Taklamakan-Orange, Klimaautomatik, Lederpolsterung, Kartenmaterial Westeuropa, Technik-Paket-Plus, Ersatzrad, Vordersitze beheizbar, Keycard Handsfree, aber KEIN DAB+ ! Weitere Änderungen nach Kauf: Philips 12972RVS2 RacingVision +150% H7 (Abblendlicht), Osram PY21W Silver Vision (Blinker vorn). Reserverad ausgebaut (20 Kg weniger). Osram H1 Nightbreaker +150%. Bosch A115S. 215/60 R17 100H Nokian Weatherproof SUV XL.
 

DUSTERcommunity.de

Re: Extrem schwankender Verbrauch
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2018, 12:55:20 »