Autor Thema: [Phase 2] : Voll-LED Scheinwerfer  (Gelesen 2869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 802
  • Dankeschön: 2959 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #15 am: 08. April 2019, 21:46:33 »
Servus.
Käfer Baujahr '65. 6V Bilux-Birne. Wenn du da eine Kerze auf's "Armaturenbrett" gestellt hast, war es gleich doppelt so hell.
Daher auch der Begriff "Candela"  /freuen

Gruß
Rainer


Kenne ich: Sowohl beim Auto als auch bei diversen alten Motorrädern. Im Dunkeln war das auf einmal eine ganz andere Straße. /hahaha
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Bonebreaker

DUSTERcommunity.de

Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #15 am: 08. April 2019, 21:46:33 »

Offline Stone68

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: de
  • Prestige TCe 130 2WD GPF
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #16 am: 09. April 2019, 18:06:37 »
Mal ganz ehrlich. An den Lampen vom Duster 2 hat sich genau so viel getan wie am ganzen Rest der Ausstattung. Die neuen Scheinwerfer sind um Welten besser als die von meinem alten Duster Phase 1.
Zu sagen die bringen es nicht ist meiner Meinung nach Jammern auf ganz hohem Niveau.

Stone68

Gesendet von meinem Moto G (5S) Plus mit Tapatalk

In geraden Kurven sollte man wissen, wo man hin will
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Dr. Watson, Schängel55, jkarpa, Falke, zeko

Offline zeko

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 189
  • Dankeschön: 162 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #17 am: 10. April 2019, 07:34:53 »
Wy16w  blinker im crome /tanzen
 

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 184
  • Dankeschön: 209 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #18 am: 19. April 2019, 10:19:32 »
Die ersten H7 LED Brenner die eine Einzelabnahme benötigen sind auf dem Markt erschienen. Allerdings nur für einige Fahrzeugmarken  mit Linsenscheinwerfer, aber ein Anfang ist damit gemacht.

https://www.benzinfabrik.com/de/brandneue-produkte/7874/led-abblendlichtset-pll-ledh7-fuer-linsenscheinwerfer-weiss?c=7206

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18
 

Offline TheBeast

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 108
  • Dankeschön: 142 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #19 am: 19. April 2019, 11:08:09 »
Da sind Millionen an D1P1/2 verkauft worden und die halten es nicht für nötig auch diese mit einzubinden, aber mal im Ernst 170€ ist schon mit einem preisbewussten Auto wie dem Duster ein Ausschlusskriterium. Wenn ich so an Preise denke die mir einst für die Xenonscheinwerfer genannt wurden kommt das dem schon nahe.
Ausstattung Prestige
zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:
- Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
- AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz
- Adventurepaket
Ausstattung erweitert mit:
- Azuga Gummikofferraummatte (2WD)
- Azuga Hohe Fussmatten
- Dachträger F.LLI Menabo Tiger
- Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit
- Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben)
- Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
- Rückleuchten mit dynamischen Blinker (gebraucht
  erworben)
- LED-kennzeichen Beleuchtung (gebraucht erworben)
- LED 3. Bremslicht (gebraucht erworben)
- LED-Blinker seit Chrom/Smok
 

Offline J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 184
  • Dankeschön: 209 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine Malinois
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #20 am: 19. April 2019, 11:47:08 »
Da sind Millionen an D1P1/2 verkauft worden und die halten es nicht für nötig auch diese mit einzubinden,


Millionen? Na ja. Die Teile sind neu auf dem Markt und da wird erst das Volumengeschäft abgewickelt.

aber mal im Ernst 170€ ist schon mit einem preisbewussten Auto wie dem Duster ein Ausschlusskriterium.

Bevor ich mir LED Rückleuchten, Seitenblinker, Innenbeleuchtung oder so ein Krimskram kaufe der nicht der Sicherheit dient dann doch lieber LED  Scheinwerfer.

Zudem bei Deiner Aussage die Prestige oder Comfort Ausstattung auch keine Berechtigung hätte. Es soll aber auch Leute geben die sich den Duster just for Fun und Sport kaufen obwohl das Geld für einen gut motorisierten und ausgestatteten Cayenne da ist.


Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

43 Tage Werkstattaufenthalt seit Neuwagenübernahme am 03.04.18
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Citronengelb

Offline ---mike---

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x2 150 PS
Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #21 am: 22. Mai 2019, 14:51:16 »
Die ersten H7 LED Brenner die eine Einzelabnahme benötigen sind auf dem Markt erschienen. Allerdings nur für einige Fahrzeugmarken  mit Linsenscheinwerfer, aber ein Anfang ist damit gemacht.

https://www.benzinfabrik.com/de/brandneue-produkte/7874/led-abblendlichtset-pll-ledh7-fuer-linsenscheinwerfer-weiss?c=7206

Nur weil es die "Fabrik" schreibt, heißt das nicht, das eine Einzelabnahme überhaupt möglich ist. Sie hier:

https://mobilityblog.tuv.com/led-retrofits/

Auszug aus Link:
"...Einige Änderungen am Fahrzeug kann man durch eine Einzelabnahme nachträglich eintragen lassen. Aufgrund von Vorgaben des Kraftfahrt Bundesamtes können die lichttechnischen Einrichtungen jedoch nicht durch Einzelabnahmen eingetragen werden."

Hoffnung schüren, um die Kunden zum Kauf zu bewegen. Finde ich nicht korrekt.
Meine persöhnliche Erfahrung mit der "Fabrik" ist im übrigen; einfache China-Led´s mit ihrem Logo versehen, die anderswo Cent-Artikel sind.
Qualität: Von 5 verbauten W5W-Led-Birnen im Innenraum, hat eine Einzige 3 Jahre überlebt. Aber die ist dafür jetzt ein Dauerbrenner, trotz geschlossener Tür, und Zündungsaus.
Nie wieder!

Gruß
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

DUSTERcommunity.de

Re: Voll-LED Scheinwerfer
« Antwort #21 am: 22. Mai 2019, 14:51:16 »