Autor Thema: Duster Pickup, Artikel plus Bilder  (Gelesen 314408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2508
  • Dankeschön: 1304 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #135 am: 31. Januar 2019, 17:18:20 »
Ich habe die Beiträge zum Pickup an diesen bereits dazu vorhandenen Thread gehängt.

Hier übrigens der Link zum Artikel in der Autobild:

https://www.autobild.de/artikel/dacia-duster-pick-up-vorstellung-14496181.html

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jensman, Schängel55, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #135 am: 31. Januar 2019, 17:18:20 »

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 349
  • Dankeschön: 822 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #136 am: 31. Januar 2019, 20:13:13 »
Hallo zusammen

Eines vorweg - ein 2 Sitzer Duster Pickup macht keinen Sinn - eine Doppelkabine OROCH Ausführung müsste es schon sein.

Also, in den  OROCH, auf Basis des D2 soll scheins seitens Renault Geld investiert werden - auf Duster 2 Basis könnte, könnte,könnte es dann eventuell/vielleicht doch noch zum weltweiten Vertrieb kommen - incl. Europa. Zumindest machen sich angeblich wichtige Köpfe Gedanken über dieses Thema. Scheins wurde auf einen weltweiten Vertrieb des Renault OROCH zugunsten des Alaskan verzichtet. Aber der Alaskan ist ein Flop. 863 Einheiten Alaskan 2018 in France / 2000 produziert für den Weltmarkt sind ein Flop.

Es gibt  scheinbar einen wachsenden Markt für Pick-Ups, wobei Renault sich die Finger verbrannt hat mit dem Alaskan. Weniger weil der Alaskan schlecht wäre - vielmehr hängt dies u.a. mit den franz. Bestimmungen zur Definition was ein Auto und was ein LKW ist - Besteuerung, Versicherung usw. Hat eben gerade in Frankreich wieder Anpassungen und Änderungen gegeben.

Im Vergleich : im ersten Halbjahr 2018 hat Renault 18.000 OROCH in Südamerika verkauft. Da könnten also doch noch - wie sagt man heute salopp - Synergien genutzt werden.  Und es wünscht sich nicht nur die Autobild einen Duster Pick-Up für seine Leser, nein,
ganz Frankreich wünscht sich den. Ich mir auch ++++++

War gestern in Frankreich und hab diese Infos aufgeschnappt - keine Theorie von mir.

Gruss  Peter


Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke, lillifit3

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 799
  • Dankeschön: 437 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #137 am: 31. Januar 2019, 22:00:33 »
Moin,

man sollte vielleicht nicht übersehen, dass PickUp mit Doppelkabine eine relativ kleine Ladefläche haben, die noch nicht mal erweitert werden kann (wie z.B. bei einem Kleintransporter mit Sitzeinrichtung).
Oder aber, die Dinger werden sehr groß, wie der Alaskan. Bei der Länge wird es schon sportlich in der Stadt.

Und ob sich Renault damit ins Knie geschossen hat.
Glaube ich eher nicht.
Der Alaskan ist eine Nissan Navara (der so oder so gebaut wird) mit einem anderen Logo dran. Gleiches gilt für den Mercedes X.
Man lastet die Fertigung wohl eher noch damit aus.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dusterchris, Falke

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Dankeschön: 157 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #138 am: 31. Januar 2019, 23:02:04 »
Mit SUV 's verdienen die Hersteller momentan gutes Geld. Für Dacia zbs ist der Duster das wichtigste Modell.

Der drang nach mehr macht sich natürlich breit. Der 7 Sitzer Duster ist nicht vom Tisch, der Duster Pick up steht in den Start Löchern.

Vor ein paar Jahren schrieb ich hier mal, das ich an eine Duster Modell Familie glaube.Ob sich das rechnet, lohnt, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Gruß dc
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 349
  • Dankeschön: 822 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #139 am: 01. Februar 2019, 00:25:38 »
Also ich denke es gibt schon eine Berechtigung für einen Sport-Utility-Vehicle-Pick-Up. Nebst den allgemein bekannten Zielgruppen für Pick-Ups scheint mir die Kategorie Lifestyle Pick-Up in Europa vernachlässigt. Man denke an die Beach-Boys in California - Surfbretter aufgespannt,
Big Boost Soundmachine und auf der Pritsche jede Menge perfekt geformte Baywatch Girls. Lifestyle pur.

Unterm Strich meine ich also die Zielkundschaft, die einen Pick-Up nicht braucht aber gerne einen haben würde. Und dazu zähle ich mich selbst. Coole Dual-Tone Lackierung / etwas überdimensionierte Räder / Lampenbatterie auf dem Dach / Seilwinde vorn / eloxierter Differentialdeckel hinten / Alurohr-Railing um die Ladewand ...........

Gruss Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 

Online Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2508
  • Dankeschön: 1304 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #140 am: 01. Februar 2019, 00:34:28 »
Na ja, aber wie viele aus dieser Lifestyle-Zielgruppe würden sich wohl einen Dacia-Pick-Up kaufen?

Es könnte natürlich auch so kommen, dass durch diese Zielgruppe Dacia plötzlich im Image nach oben katapultiert würde.  ;D

Ich sehe schon mit Schrecken Wartezeiten von drei Jahren auf den 100 T € Dacia vor mir.   :D

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Moskwitsch

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 349
  • Dankeschön: 822 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #141 am: 01. Februar 2019, 02:47:08 »
Salü Kromboli

So wars nicht gemeint :) Ein Dacia Oroch hätte ja nur eine Chance im Markt wenn der Preis so angesiedelt wäre, dass all diejenigen, die schon immer einen Pick-Up wollten, sich den bei Dacia ja dann leisten könnten. Preislich müsste er sich schon deutlich von den Mitbewerbern distanzieren Das ganze Zubehör Klimbim aus meiner Vision wäre absolut zweitrangig. Das kann alles scheibchenweise bzw. zug um zug nachgerüstet werden - oder aber auch weggelassen werden.
In den Prospekten wäre natürlich immer der Top-Level-Oroch abgebildet - das Unterbewusstsein flüstert einem zu: so kann auch deiner
aussehen. Da lacht das Verkäuferherz+++++

Der Einstiegspreis muss niedrig/vernünftig bleiben - einfach die bisherige Dacia Aufpreispolitik fortführen. Die meisten Duster kosten ja heute auch 50% mehr als die Basisversion. Positiver Nebeneffekt: Dacia könnte die Produktion des unförmigen Dokker Pick-Up sofort einstellen - kauft den überhaupt jemand?

Mal sehen was sich tut - bin gespannt. Mich würde es freuen. Ich würd einen Oroch nehmen - ohne Soundbox und Surf-Brett.

Gruss  Peter


Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, KioKai, Falke

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 799
  • Dankeschön: 437 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #142 am: 01. Februar 2019, 10:20:53 »
Moin,

so etwas in der Richtung und ganz gefällig gestaltet hatte Fiat doch vor ein paar Jahren mit dem Strada.
Viele sieht man davon nicht.

https://www.t-online.de/auto/tests/id_64493556/fiat-strada-pick-up-mit-charmantem-wohlfuehlfaktor.html
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Moskwitsch

Online Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 349
  • Dankeschön: 822 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #143 am: 01. Februar 2019, 13:40:11 »
Hi Tomruevel

Danke für den Link zum Fiat - der ist jetzt mal optisch angenehm/stimmig - da kann der Dokker PU nicht mithalten.

Gruss  Peter
Alphorn - Nashorn - Vollkorn - Matterhorn
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Dankeschön: 157 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #144 am: 02. Februar 2019, 14:21:17 »
Da wären wir wieder beim Thema, " Alternativen zum Duster" wie wir wissen, ein ganz schwieriges Thema. Was am meisten als Alternativlos erkannt wurde. Also würde ich kein vergleich mit dem Fiat anfangen

Zum aussehen des Fiat's, einfach fürchterlich. Eher was für den Indischen Automarkt.

Wie schon gesagt, der Markt bietet immer mehr Pick up's an. Die Autobauer werden eine Tendenz schon erkannt haben.

Am erfolgreichsten, zu mindestens hier in Deutschland,  ist der VW Amarok Pick up. Den sehe ich auf den Straßen zumindest schon regelmäßig.

Gruß dc
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline joe3l

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 120
  • Dankeschön: 188 mal
  • Herkunftsland: de
  • Mein Karpatenpanzer, meine Leuchtkugel......
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #145 am: 02. Februar 2019, 15:03:46 »
Der Ford Ranger und Raptor kommt auch immer mehr.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Dr. Watson

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1358
  • Dankeschön: 306 mal
  • Herkunftsland: de
  • ...unser Neuer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #146 am: 04. Februar 2019, 12:50:24 »
Da wären wir wieder beim Thema, " Alternativen zum Duster" wie wir wissen, ein ganz schwieriges Thema. Was am meisten als Alternativlos erkannt wurde. Also würde ich kein vergleich mit dem Fiat anfangen

Zum aussehen des Fiat's, einfach fürchterlich. Eher was für den Indischen Automarkt.

Wie schon gesagt, der Markt bietet immer mehr Pick up's an. Die Autobauer werden eine Tendenz schon erkannt haben.

Am erfolgreichsten, zu mindestens hier in Deutschland,  ist der VW Amarok Pick up. Den sehe ich auf den Straßen zumindest schon regelmäßig.

Gruß dc

Der im Link erwähnte Fiat Pickup ist ja noch der alte "Strada". Mittlerweile haben sie ja diesen https://www.fiat.de/fullback/fullback-double-cab auf den Markt gebracht und der sieht schon um einiges gefälliger aus.

Allerdings ist der Preis mittlerweile auch nicht ohne, aber immer noch günstiger als Ranger, Alaskan oder Navara.
Deshalb aber schon wieder keine wirkliche Alternative zum Duster.


Gruß Dr. Watson
vom 09.07.2010 bis 01.02.2018 stets unser treuer Begleiter: Duster I Phase I 1,5 dci 110 FAP 4X2 107 PS, Laureate, Mahagoni-Braun


Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit Erfahrung.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Falke

Offline Drachenstachel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 739
  • Dankeschön: 946 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #147 am: 04. Februar 2019, 22:25:12 »
Der im Link erwähnte Fiat Pickup ist ja noch der alte "Strada". Mittlerweile haben sie ja diesen https://www.fiat.de/fullback/fullback-double-cab auf den Markt gebracht und der sieht schon um einiges gefälliger aus.

Moin!

Der Fullback ist ein "umgelabelter" Mitsubishi L200 und gehört schon eindeutig zu den großen Pickups. Ein Duster Pickup wäre schon eine ganze Klasse kleiner. Und der alte Strada war schon eine ganz schöne Totgeburt - zumindest in Deutschland.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline TheBeast

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 109
  • Dankeschön: 143 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #148 am: 04. Februar 2019, 22:33:23 »
Scheint so als würde diese Pickupvariante ein Nischenprodukt sein. Z.B. für Jäger, Förster, Bauhöfe. Hatte letztens eine Dustervariante im Netz gesehen für knapp 30.000€ 4x4 als Räum- und Streufahrzeug.
Ausstattung Prestige
zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:
- Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
- AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz
- Adventurepaket
Ausstattung erweitert mit:
- Azuga Gummikofferraummatte (2WD)
- Azuga Hohe Fussmatten
- Dachträger F.LLI Menabo Tiger
- Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit
- Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben)
- Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
- Rückleuchten mit dynamischen Blinker (gebraucht
  erworben)
- LED-kennzeichen Beleuchtung (gebraucht erworben)
- LED 3. Bremslicht (gebraucht erworben)
- LED-Blinker seit Chrom/Smok
 

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 799
  • Dankeschön: 437 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #149 am: 04. Februar 2019, 22:53:47 »
Der Fullback ist ein "umgelabelter" Mitsubishi L200 und gehört schon eindeutig zu den großen Pickups.

Moin,

genau aus dem Grund hatte ich den auch nicht verlinkt.

Ich habe den verlinkten Strada mal in Natura gesehen und fand ihn eigentlich ganz gelungen.
Er macht optisch schon einen robusten Eindruck ohne direkt wie ein rustikales Arbeitstier zu wirken.
Für so ein Nutzfahrzeug schon recht gefällig.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Duster Pickup, Artikel plus Bilder
« Antwort #149 am: 04. Februar 2019, 22:53:47 »