Autor Thema: bebas MCV dCi 7Sitzer  (Gelesen 37793 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Systemfehler

Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #15 am: 27. Juni 2012, 15:21:51 »
Na ich glaube das wird doch um einges teuer sein,der neue b.z.w. gebrauchte Motor. :(
H&R Tieferlegung 40mm,Pekatronic Alarmanlage,Tempomat,Innenraum Perlnacht-Blau lackiert,Barracuda Tzunamee,Kotflügelschutz,Scheinwerfer mit TFL ,Scheiben nachgetöhnt,Spiegel Wagenfarbe,Doppeldinblende,Navi-Radio,Focal ISS 130 & ISC 130,Türen Gedämmt,Nap Edelstahlduplex,Elia LED Rückleuchten,3 Bremslicht LED,Elia Heckbügel,Giacuzzo Dachspolier,Ladekantenschutz Giacuzzo,Edelstahldekor Kühlerblende.Basskiste/Verstärker,Tachoscheibe Admirable, Umbau Blau/Weiß..Heckklappengriff Chrom.Fußraumbeleuchtung.Kofferraumdose 12v, Rückfahrkamera.Reling Schwarz foliert.Türgriffbelechtung u.s.w
 

DUSTERcommunity.de

Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #15 am: 27. Juni 2012, 15:21:51 »

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 9 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #16 am: 27. Juni 2012, 15:24:26 »
Ein überholter Tauschmotor kostet als Rumpfmotor ca. 2.400 EUR (K9K) + Fracht  + Einbau, damit so mind. 3500 EUR.
EIn neuer Motor kostet noch einiges mehr.... Ich hatte mal angefragt was ein 1,9-er-Diesel kostet im Tausch.  ;D  lohnt sich nicht.

Dafür kann man ganz schön lange schrauben und Teile tauschen...

Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #17 am: 27. Juni 2012, 17:07:32 »
Hallo

nein, das ist wesentlich günstiger die Teile auszutauschen ...es ist ja fast wie ein Austauschmotor und der günstigste den wir im Moment erhalten könnten, kostet 2850.- und 150 Euro Fracht.

Das was dort die Firma erneuert, erneuern wir auch. Wir bekommen ja fast alle Teile auf dem Teilemarkt. Der Mahlekolben kostet z. B. 82,50 Euro...und ist erheblich bessere Qualität als die verbauten Kolben.

Nockenwelle kostet 120,00 Euro....denke ist unterm Strich billiger. Der Bernhard hatte ein Angebot mit Einbau von knapp 5000.- Euro..?..von seinem Renault-Händler, da liegen wir schon darunter, noch dazu weil wir ja die Einspritzdüsen auch erneuern.

Gruß Gerd
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

Offline obiwan38

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 745
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #18 am: 27. Juni 2012, 17:31:50 »
Für 5000 Euro hätte ich mir dann lieber einen gebrauchten MCV gekauft  ;D


 

Offline Systemfehler

Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #19 am: 27. Juni 2012, 17:34:36 »
Und da den Motor ausbauen.  /evil  /wand /hahaha
H&R Tieferlegung 40mm,Pekatronic Alarmanlage,Tempomat,Innenraum Perlnacht-Blau lackiert,Barracuda Tzunamee,Kotflügelschutz,Scheinwerfer mit TFL ,Scheiben nachgetöhnt,Spiegel Wagenfarbe,Doppeldinblende,Navi-Radio,Focal ISS 130 & ISC 130,Türen Gedämmt,Nap Edelstahlduplex,Elia LED Rückleuchten,3 Bremslicht LED,Elia Heckbügel,Giacuzzo Dachspolier,Ladekantenschutz Giacuzzo,Edelstahldekor Kühlerblende.Basskiste/Verstärker,Tachoscheibe Admirable, Umbau Blau/Weiß..Heckklappengriff Chrom.Fußraumbeleuchtung.Kofferraumdose 12v, Rückfahrkamera.Reling Schwarz foliert.Türgriffbelechtung u.s.w
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #20 am: 27. Juni 2012, 17:59:09 »
Ja dann fährst mit Deinem 5000 Euro Auto 20.000 km und hast die gleiche Schei.... zu machen.

Leider, in meinen Augen liegt das am billigen Elf Motorenöl. Das ist immer schon in meinen Augen nix gscheites gewesen. /freuen /hahaha

Gerd
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

bebas

  • Gast
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #21 am: 27. Juni 2012, 20:05:59 »
Ja dann fährst mit Deinem 5000 Euro Auto 20.000 km und hast die gleiche Schei.... zu machen.

Leider, in meinen Augen liegt das am billigen Elf Motorenöl. Das ist immer schon in meinen Augen nix gscheites gewesen. /freuen /hahaha

Gerd

Hallo Gerd,

mein MCV hat jede Inspektion beim Daciahändler durchlaufen. Natürlich immer teuerstes Werkstattöl erhalten.
Mehr geht seitens des Kunden kaum. Billigöl und -tanke wurden in den 5 Jahren bewusst von mir gemieden.
Allerdings auch 2Takt-Öl. Dies steht bei meinem Duster ab und an im Lastenheft. Der MCV wird damit demnächst
auch verwöhnt. Nach 3 Motorschäden an Renault dCi-Motoren steht für mich fest: nie wieder Diesel...

LG Bernhard
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #22 am: 27. Juni 2012, 20:19:26 »
Hallo Bernhard

klar ist es absolut ärgerlich wenn man Motorprobleme hat. Ich selbst bin kein Fan von Renault-Elf-Motoröl, nur das nebenbei bemerkt und ich meide es wo es geht.

Egal welches Fahrzeug man fährt, 100% gibt es nicht...es kann überall passieren, es ist halt Technik.

Aufgefallen ist mir nur, ohne dass ich jetzt wieder Werbung machen will, keines der mit CW -Beschichteten Fahrzeuge hatte jemals Motorprobleme unter 300.000 km...also Du fährst Deinen Duster noch sehr lange. Wofür CW nichts kann, ist wenn was an der Einspritzung ist, aber dafür hilft immer guter Diesel.

Gruß Gerd


Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

Offline ETCmultiplexer

Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #23 am: 27. Juni 2012, 20:56:17 »
Hydrostößel werden alle erneuert
Sind da echt Hydros drin ? In der K9K Ersatzteilliste sind 25 verschiedene Tassenstößel und eine dicke Feder.
 

Offline Systemfehler

Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #24 am: 28. Juni 2012, 10:19:20 »
Ach Gerd das war doch ein spaß mit dem ausbauen vom Motor aus dem 5000 Euro Auto. /freuen
Bringe das ding wieder auf die Straße zum  /fahren
H&R Tieferlegung 40mm,Pekatronic Alarmanlage,Tempomat,Innenraum Perlnacht-Blau lackiert,Barracuda Tzunamee,Kotflügelschutz,Scheinwerfer mit TFL ,Scheiben nachgetöhnt,Spiegel Wagenfarbe,Doppeldinblende,Navi-Radio,Focal ISS 130 & ISC 130,Türen Gedämmt,Nap Edelstahlduplex,Elia LED Rückleuchten,3 Bremslicht LED,Elia Heckbügel,Giacuzzo Dachspolier,Ladekantenschutz Giacuzzo,Edelstahldekor Kühlerblende.Basskiste/Verstärker,Tachoscheibe Admirable, Umbau Blau/Weiß..Heckklappengriff Chrom.Fußraumbeleuchtung.Kofferraumdose 12v, Rückfahrkamera.Reling Schwarz foliert.Türgriffbelechtung u.s.w
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #25 am: 28. Juni 2012, 12:08:32 »
Hallo

sind auf es Weg dahin, ...Gerd
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

bebas

  • Gast
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #26 am: 28. Juni 2012, 18:52:00 »
Hallo

sind auf dem Weg dahin, ...Gerd

Hallo Gerd,

Du machst aus unserem ehemals über 18.000,-€ teueren MCV-Raumfrachter ein wirkliches Unikat.
Dies braucht Zeit und Geld. Beides stellen wir Dir und Deinem Team gerne zur Verfügung.
Schließlich wird der MCV demnächst massiv auf unserer Denkmal-Baustelle im Oberharz gebraucht...

LG Bernhard  /fahren

@bebas:
...wann kaufst denn endlich einen Wagen für mehrere ältere Passagiere, einen Hyundai H1 Travel Automatik z.B.? ...

Welches Öl? Hier noch eine interessante Quelle


« Letzte Änderung: 28. Juni 2012, 19:08:01 von bebas »
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #27 am: 10. Juli 2012, 20:46:20 »
@all

da ja einige diese Instandsetzung verfolgen, will ich mal weiter berichten.

Wir haben heute den Zylinderkopf zusammen gebaut nachdem wir die Hydros endlich bekommen haben. Da wir 5 verschiedene Maße haben, dauerte es.

Jetzt jedoch schaut alles bestens aus.

die 4 neuen Kolben sind im Motor verbaut, der Motor ist jetzt komplett gereinigt und morgen setzen wir den generalüberholten Zylinderkopf auf den Motorblock.

Bis Mittag denke ich wird das Baby seine ersten Schreie machen. Warmlaufphase und dann kommt der erste Belastungstest.

Mal sehen was wir erreichen.

Gruß Gerd

PS: Habe ja einige Bilder...werde die aber erst veröffentlichen wenn ich von Bebas die Erlaubnis habe.
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

Offline duster87629

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 1193
  • Herkunftsland: at
  • War sehr zufrieden mit dem Duster
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #28 am: 17. Juli 2012, 20:32:30 »
@all

also Bebas kleine Nähmaschine läuft wieder wie eine 1 . Überrascht jedoch bin ich über seine Schaltung. Menno geht die gut und exact. Musste gleich am V-Markt in Füssen mit einem gleichen Fahrzeug testen damit ich den Unterschied erkenne, da ich noch nie mit einem MCV gefahren bin.

Heute waren es mal kurz so ungefähr 100 km , er darf zur Zeit eingesetzt werden wenn wir Ersatzteile aus MOD oder Kempten benötigen.

Nach 1000 km Einfahrzeit, bzw, nach 500 km werden nochmals der Prüfcheck geführt und dann darf Ihn der Bernhard wieder haben.

War eine sehr schwere Geburt das Fahrzeug da wir wegen der Einstellung der Hydros einen Kollegen zu Rate ziehen mussten. Obwohl die Nockenwelle nagelneu ist benötigten wir um die Einlaß- und Auslaßzeiten richtig zu haben 5 verschiedene Hydros....verbaut waren lediglich 2 Versionen, also waren das vermutlich noch die Originalen. Da wir keine E-Nr. mehr erkennen konnten, können wir es auch nicht 100 % bestimmen.

Also der Diesel lebt wieder, er raucht, sauft frist und hoffentlich .....er nicht.

Also bis mal die Tage...wenn er auf dem Leistungsprüfstand war.

Gruß Gerd
Duster 4x2 1,5 Diesel, Laureate-Ausstattung
Clim-Air-Windabweiser, Carbonat-Wachs-Beschichtung, 225/60-16 auf Autec-Felgen, DRCT-Einspritzdüsen von Lauber-Technik,
aktuelle Leistung gemessen bei ABT-Kempten:  357NM Drehmoment am Rad gemessen. Enschalldämpfer Edelstahl mit Endrohr 92x78 / Autec-Remus- mit Bauartgenehmigung, Clim-Air Windabweiser, Heckleuchten und Daylight, Bremsanlage von EBC-Bremsentechnik,

Verkauft am 22.10.2016

Neues Fahrzeug
 

bebas

  • Gast
Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #29 am: 30. Juli 2012, 20:45:26 »
Hallo Gerd,

ich hole am 01.08. meinen von Dir und Deinem Team gründlich überholten MCV mit Familie in Füssen ab.
Danke Dir auch auf diesem Wege recht herzlich für diese wirkliche Glanzleistung um diesen Dacia. Auf Mittwoch. * /freuen

LG Bernhard   /winke
 

DUSTERcommunity.de

Re:bebas MCV dCi 7Sitzer
« Antwort #29 am: 30. Juli 2012, 20:45:26 »