Autor Thema: vom Modell " Laureate" zum Modell "Überholprestige"  (Gelesen 51815 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tompeter

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1118
  • Dankeschön: 75 mal
  • Tief, bunt und basslastig...
Re:vom Modell " Laureate" zum Modell "Überholprestige"
« Antwort #45 am: 07. Juli 2016, 19:44:28 »
So, mal Zeit für eine kleine Aufstellung der Publikumsreaktionen:

"Du wirst ja wohl nie erwachsen" ( einer meiner EX- Chefs) Meine Antwort: "Wäre ja auch langweilig, oder?...."

"Klasse Idee, so ein Kombituning. Hat bestimmt Spaß gemacht." (Nachbar) Und wie.....
"Das arme Auto..." ....Ich verspreche Euch, es geht ihm gut ;D
" Geile Karre" ( Kollegin, Alter 58 Jahre)
"Coooool" ( Kollegin, 25 Jahre)
Nur ein nicht deutbares Grinsen ( mein Chef)
"Der sieht jetzt richtig schick aus" ( Frau und Tochter, somit 10 - fache Wertung :daumen)


Ampelcheck:

Jeder 3. guckt.

Autobahn:

Zweimal neben mir abgebremst, um sich den Tief- Lieger näher anzugucken, einmal nur Grinsen ( Besatzung eines BMW 3er), einmal Daumen hoch ( Audi A4 Avant- Fahrer)

Er polarisiert. Ziel erreicht. Man gebe mir 2 Quadratmeter Folie und schon fällt man selbst mit einem DACIA LOGAN MCV auf.

Lustig...., irgendwie.

Gruß
Thomas
Logan MCV,ein wenig modifiziert: Leseleuchte hinten, Aero-Wischer, Hohlräume gedämmt, Tieferlegung H&R, Marmora Speedline 16 Zoll, Lenkrad mit Leder bezogen, Scheiben getönt, teilfoliert, Musikanlage mit Komponenten von Focal, Sony,Mac Audio, Magnat...alles,was so ein Familienkombi halt braucht...und ganz viel Liebe...
 

DUSTERcommunity.de

Re:vom Modell " Laureate" zum Modell "Überholprestige"
« Antwort #45 am: 07. Juli 2016, 19:44:28 »

Offline tompeter

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1118
  • Dankeschön: 75 mal
  • Tief, bunt und basslastig...
Re:vom Modell " Laureate" zum Modell "Überholprestige"
« Antwort #46 am: 09. Juli 2016, 13:43:18 »
ARMLEHNE und Folienoptimierung

So, der Streifen auf dem Kotflügel ( Rot) ist ab und die grauen Wings erneuert. Sieht stimmiger aus und breiter.

Aber da mir der MCV nun doch zu sportlich gewesen ist, brauchte ich einen "Nervenschoner". Schließlich wird man nicht jünger...

Mittelarmlehnen - Nachbau für 24,90 inkl. Versand bestellt und montiert.

Nun ist das wieder wie Mercedes-Fahren früher ( Hatte 3 Stück, alle mit MAL). Schöne weiche Auflage in Lederoptik, verschiebbar, höhenverstellbar, klappbar,großes Fach.

Einbau am hinteren Halter etwas tricky ( Schrauben durch ein Gewinde an einem Verstärkungsbügel setzen, ansonsten problemlos. Wichtig ist, den Halter auf der Schiene oder die Schiene selbst zu tapen, um Klappereien vorzubeugen.

Schalten "aus dem Handgelenk" macht einfach Spaß...

Gut, um die Handbremse zu ziehen, muss man um die Lehne herumgreifen, aber wenn ich driften will, kann ich sie ja hochklappen /crazy.

Gruß
Thomas
Logan MCV,ein wenig modifiziert: Leseleuchte hinten, Aero-Wischer, Hohlräume gedämmt, Tieferlegung H&R, Marmora Speedline 16 Zoll, Lenkrad mit Leder bezogen, Scheiben getönt, teilfoliert, Musikanlage mit Komponenten von Focal, Sony,Mac Audio, Magnat...alles,was so ein Familienkombi halt braucht...und ganz viel Liebe...
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1666
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:vom Modell " Laureate" zum Modell "Überholprestige"
« Antwort #47 am: 04. August 2016, 21:35:13 »
Was steht als nächstes dran Thomas ?

Ein Foto von deiner neuen Armlehne könntest du mal hier präsentieren.  :[

Gruss Chris
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

DUSTERcommunity.de

Re:vom Modell " Laureate" zum Modell "Überholprestige"
« Antwort #47 am: 04. August 2016, 21:35:13 »