Nachlese Österreich Treffen 2017!


Autor Thema: Nachlese Österreich Treffen 2017!  (Gelesen 11018 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline indians66

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 402
  • Another One Drives The Duster
    • iDuster
Nachlese Österreich Treffen 2017!
« am: 28. Mai 2017, 17:24:56 »
Liebe Leute,

ich sitze hier mit meiner neuen Familie (Geli, Sandra (Meine Tochter) und Noah (mein Enkelsohn) am Balkon und genieße den Seeblick und lasse meine Gedanken der letzten 3 Tage Revue passieren.

Es waren wieder 3 berührende Tage, die ich heuer ich langer Zeit endlich wieder mit einer Familie genießen durfte, und das wird mir ewig in Erinnerung bleiben.

Ich freue mich immer wieder über die zahlreiche Beteiligung und über die üblichen Verdächtigen, sowie heuer auch wieder über alte Bekannte (hat nichts mit dem Alter zu tun) und ganz neue Gesichter.

Es war, denke ich, ein ganz ausgewogenes Programm mit der Ortsdurchfahrt durch Bad Ischl, die durch das hohe Touristenaufkommen zur Spezialaufgabe wurde und Mac-Joe ließ sich dann noch einen ganz speziellen Gag einfallen, und durchfuhr den Kreisverkehr 4x und alle folgten Ihm schön brav :D

Die Auffahrt zur Lärchenhütte entpuppte sich auf den letzten 3,5km noch zur speziellen Dusterstrecke und jeder hatte seine Freude, außer dem armen Rago mit seinem Schiff (sorry nochmal lieber Ralf :()

Ich möchte mich ganz herzlich bei Allen Dabeigewesenen bedanken, da ja die Anfahrt teilweise 6 Stunden oder mehr beträgt.

Auch an die Wirtsleute von der Kraftstoffbar, der Lärchenhütte und der Pizzeria Mirabell einen ganz herzlichen Dank für die hervorragende Betreuung, außer einer verzögerten Grillplatte (leider wieder für Rago und seine bessere Hälfte, der Arme haus ganz schön bekommen dieses WE)

Der Abschluss hat heute Vormittag mit einem Pit-Pat Turnier stattgefunden und nun sind fast alle wieder auf dem Heimweg, kommt ALLE gut heim und nochmal

DANKE DANKE DANKE für Euer Kommen  /fahren

UND DAS ALLERSCHÖNSTE........ES WAREN ALLE ANGEMELDETEN TEILNEHMER DA!!!!!!

Alles Liebe von Geli, Sandra, Noah und Christian und wir freuen uns auf ein kleines feines Adventstreffen und auf 2018 am Wolfgangsee /freuen

P.S.: Fotos stelle ich zu Flip's Fred ein um es einfacher zu machen
« Letzte Änderung: 28. Mai 2017, 18:12:14 von indians66 »
Beim Ersten Österreichischen Dustertreffen im Mai 2013 am Wolfgangsee waren wir dabei!
Beim (Advent)Dustertreffen vom 22.-24.11.2013 am Wolfgangsee waren wir dabei!
Beim Zweiten Österreichischen Dustertreffen vom 16.-18. Mai 2014 am Wolfgangsee waren wir dabei!
Beim (Advent)Dustertreffen vom 21.-23.11.2014 am Wolfgangsee waren wir dabei!
Beim Dritten Österreichischen Dustertreffen vom 15.-17.05.2015 am Wolfgangsee waren wir dabei!


Auch heuer wieder das Österreichtreffen am Wolfgangsee vom 26.05.2017 - 28.05.2017
 

DUSTERcommunity.de

Nachlese Österreich Treffen 2017!
« am: 28. Mai 2017, 17:24:56 »

Offline Flip

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1532
  • Dankeschön: 20 mal
  • Herkunftsland: 00
  • ...nun denn
    • eigene hp
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #1 am: 28. Mai 2017, 19:20:21 »
Hallo Christian,

wir waren ja nur am Samstag vor Ort (Tagesgast!) und dann noch mit einem Fremdfabrikat /rotwerd

Die Auffahrt zur Lärchenhütte entpuppte sich auf den letzten 3,5km noch zur speziellen Dusterstrecke und jeder hatte seine Freude, außer dem armen Rago mit seinem Schiff (sorry nochmal lieber Ralf :()
Achtung! Ironiemodus:
Nur weil meine Sokkulente offiziell als SUV geführt wird, meinst du wohl ich hätte weniger beim Hinaufkraxeln zu tun gehabt als der Rago,
Aber, hast Recht: Der Casus ist ja das offizielle Service - & Begleitfahrzeug der DC!
So steht's dran, wenn ich's dranbappe ...
I - Modus AUS
Nochmals einen recht herzlichen Dank für den Samstag

Volker & Regina


Life's too short to drive boring cars
&
Optimismus ist der Mangel an Information
 

Offline rago123

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 191
  • Herkunftsland: de
  • Gurgaspätzla
    • DC City Gents
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #2 am: 29. Mai 2017, 08:39:14 »
Hallo Christian

Die Crux war nicht die Straße,  :D die Crux war der Eintrittskartenautomat.  /hahaha

Großes Dickes Danke! Die Organisation war wie immer Spitze, ebenso das Essen, die Tour durch Ischl, einschließlich Ziggistop an der Tanke.
Ebenso das Wiedersehen mit vielen alten und auch neuen Bekannten. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Der Heimweg war leider nicht so toll. Knapp 9 Stunden fahrt für 457 km. Alleine Salzburg - München fast 4 Stunden. Davon Eineinhalb am Walser Berg für die Showkontrolle an der Grenze. Egal, überstanden. War soll ganz Deutschland unterwegs.

Grüße an alle

Ralf
(Kreuzfahr)Schiff mit Stern und riesigem Kofferraum...
Ich war dabei: Knibishütte, Ostfriesland I + II, Königsalm I + II, Schwetzingen, Rastatt I, II & III, immer wieder Feldberg, Wolfgangsee 2013, Campertreff 2013, Wolfgangsee 2014, Wolfgangsee 2016, Wolfgangsee 2017
... ab sofort mit Statussymbol  /hahaha
 

Offline An_Die

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #3 am: 30. Mai 2017, 17:55:22 »
Tanja und Ich sind auch gut Heim gekommen, aber diese böse Niederlage bei Pit-Pat mich doch sehr getroffen  /wand
Sonst war es natürlich wie immer, bestens organisiert und ein tolles Wochenende mit sehr netten Leuten.

Wir sagen auf diesen Weg einfach noch einmal Danke.

LG Tanja und Andreas

auch an Geli, Sandra und Noah



 

Offline Tiroler

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #4 am: 30. Mai 2017, 19:49:54 »
Auch wir konnten den Stau ausweichen, und sind gut Zuhaus angekommen.

Danke für das nette Wochenende.


@An_Die: nimms COOL  /cool die Zeit heilt alle Wunden, nächstes Jahr, nächste Chance :P

Liebe Grüße aus Tirol  /winke
Die TIROLER (CCR)

PS: Fotos folgen
#
Beim Zweiten Österreichischen Dustertreffen vom 16.-18. Mai 2014 am Wolfgangsee waren wir dabei!
Beim (Advent)Dustertreffen vom 21.-23.11.2014 am Wolfgangsee war ich dabei!
Beim Dritten Österreichischen Dustertreffen vom 15.-17.05.2015 am Wolfgangsee waren wir dabei!
Beim (Advent)Dustertreffen vom 20.-22.11.2015 am Wolfgangsee war ich dabei!
Beim Vierten Österreichischen Dustertreffen vom 27.-29.05.2016 am Wolfgangsee waren wir dabei!
Beim Fünften Österreichischen Dustertreffen vom 26.-28.05.2017 am Wolfgangsee waren wir dabei!
 

Offline manfredfellinger

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #5 am: 30. Mai 2017, 21:09:35 »
Und wir sind immer noch da und erleben soeben ein richtig geiles Unwetter im Salzkammergut.
Näheres und Bilder folgen von zu Hause.

Gruß Silvia und Manfred
 

Offline manfredfellinger

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #6 am: 01. Juni 2017, 16:49:31 »
Hier ein paar Fotos vom Unwetter, das am Dienstag, dem 30.5.2017, in St. Wolfgang und Umgebung ziemlichen Lärm gemacht hat.
 

Offline manfredfellinger

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #7 am: 01. Juni 2017, 17:08:48 »
In lustiger und eifriger Runde wurde Pit-Pat gespielt... zum Teil mit erstaunlichem Ehrgeiz  :D ;D
 

Offline manfredfellinger

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #8 am: 01. Juni 2017, 17:12:22 »
Pit-Pat-Turnier... die Fortsetzung... und immer noch mit gesteigertem Ehrgeiz... zugegeben nicht bei allen  /hahaha
 

Offline manfredfellinger

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #9 am: 01. Juni 2017, 17:16:00 »
ein paar Bilder gibt es noch und auch ein Bild von uns, damit ihr uns nicht vergesst  ;D

Silvia und Manfred
 

Offline manfredfellinger

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #10 am: 01. Juni 2017, 17:22:41 »
Ach so, ihr wollt wissen, wer das Pit-Pat-Turnier gewonnen hat? Ich denke, dass eigentlich JEDER gewonnen hat, der dabei war. Es war lustig und kameradschaftlich. Man konnte Gedankenaustausch und Kinderhüten betreiben. Es wurde gelacht... es wurde geärgert... es wurde LEISE geflucht... es wurde LAUT gejubelt.
Wenn man aber nach den Punkten geht, dann gab es ein klares Ergebnis, das unseren Rudi aus Tirol mit satten ELF Punkten Vorsprung als Sieger auswies. Dahinter unser über alles geschätzter Veranstalter Christian mit drei Punkten Vorsprung auf Andi und vier Punkten Vorsprung auf den Verfasser dieser Zeilen. Ganz habe ich jetzt die Rangfolge der übrigen sechs Teilnehmer nicht mehr am Radar, aber jedenfalls waren Geli, Tanja, Claudia, Sandra, Silvia und Christoph mit vollem Eifer und Einsatz dabei. Nicht zu vergessen der herzige kleine Noah, das Enkerl von Christian und der Sohn von Sandra. Der Knabe weiß mit seinen vier Monaten jetzt schon, wie man den Opa locker um den Finger wickelt  :klatsch

lG M
 

Offline manfredfellinger

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #11 am: 01. Juni 2017, 17:46:06 »
Ich habe noch ein paar Bilder vom Samstag. Da fuhren wir nach einer kleinen Rundfahrt durch Bad Ischl auf das Zwölferhorn und besuchten dort die Lärchenhütte. Tolle Aussicht und sehr gute Bewirtung durch einen mehr als gut gelaunten Wirt/Kellner (keine Ahnung).
Die Auffahrt zu dieser Lärchenhütte erwies sich als dustergerecht  /crazy. Aber immerhin schaffte auch Rago mit seinem Sternenkreuzer die Unebenheiten. Er gab aber zu, dass er sich auf diesen paar Kilometern die Bodenfreiheit eines Dusters gewünscht hätte. Flip mit seinem Begleit- und Servicefahrzeug (Cactaceae) hatte diese "Probleme" weniger. Immerhin ist sein Fahrzeug mexikanische Wüsten gewöhnt (lies mal nach, wo "Cactaceae") gedeihen. Interessant war, dass für diesen Schotterpfad immerhin drei Euro zu löhnen waren - und bitte genau abgezählt, weil Gerät kein Wechselgeld hat  /wand
Ich selbst durfte wieder einmal ein besonderes Erlebnis haben. Als wir uns der zugegeben etwas verboten verparkten Zufahrt zu diesem Dreieuroschranken im Konvoi näherten, nutzte ein 0000-Fahrer eine nicht vorhandene Gelegenheit, um als Entgegenkommender in unseren Konvoi einzubrechen - und das genau vor mir. Er hätte drei Meter rückwärts fahren müssen und der Knoten wäre gelöst gewesen. Blöderweise saß die fünfte Null (0) hinter dem Lenkrad des 0000. Er glotzte blöd und wachelte viel und zu allem Übel schickte er aus der hinteren Abteilung seines 0000-Autos seine Frau (denke ich mal), die die Diskussion mit mir führen wollte. Nein, das war mir dann doch zu blöd und ich warf den R-Gang ein, um sicher satte 60 Meter nach Spiegeln zwischen den wieder zugegeben verboten geparkten Autos zurück zu schieben, damit der 0000-Fahrer, also die fünfte 0 in und an diesem Fahrzeug, weiterfahren konnte. Auf meiner Höhe bzw auf der Höhe des Fahrerfensters unseres Duster angekommen, glotzte er blöd rüber und schon war mein Fenster unten. Seines auch - zugegeben etwas schneller. Ich erklärte ihm (dem 0000-Fahrer), dass er doch besser auf einer mindestens dreispurigen Autobahn aufgehoben wäre und besser nicht in kurviges Geläuf und auf engen Straßen fahren sollte. Und schon ging in der zweiten Reihe auch das Fenster runter und seine Alte begann heraus zu keifen. Nö, das hatte ich nicht nötig. Sie wurde von mir nicht beachtet und ihm wurde von mir erklärt, wie hässlich er doch eigentlich wäre. Eingekuppelt, Staubwölkchen und Steinchen auf den 0000 geworfen und weg waren wir in Richtung dem Dreieuroschranken.

lG M
 

Offline misterduster

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 913
Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #12 am: 03. Juni 2017, 10:41:30 »
Ooohhhh Leute, wenn das Treffen im Juli gewesen wäre, wären wir die 840 km gekommen. Wenn ich die Bilder mit Blick auf den Schafberg sehe, kommen mir soviele Jugenderinnerungen. Von 1970-1981 war unsere Familie regelmäßig in St. Gilgen.

Dieses Jahr geht es vom 02.07. - 30.07. nach Klagenfurt am Wörthersee.


Hier mal ein paar Impressionen aus dem Jahre 1972 am Wolfgangsee:


 

Offline misterduster

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 913
Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #13 am: 04. August 2017, 12:32:52 »
Kleines Update vom 27.07. aus St. Gilgen. Hatten auf dem Rückweg von Grado/IT eine Nacht dort genächtigt und den kältesten Tag erschwischt: 10 Grad.
 

Offline KaiKoi Flem

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Es ist schön Duster zu fahren!!!!
Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #14 am: 04. August 2017, 13:04:01 »
Moin! Es ist aber dennoch sehr schön anzusehen auch bei den Temperaturen!

Grüße aus Schleswig Holstein

KaiKoi Flem /winke
 

DUSTERcommunity.de

Re:Nachlese Österreich Treffen 2017!
« Antwort #14 am: 04. August 2017, 13:04:01 »