Autor Thema: Anhängerbetrieb  (Gelesen 949 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Merlin1764

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 81
  • Dankeschön: 173 mal
  • Herkunftsland: de
  • Dacia Duster - teuflisch gut
    • Merlins Blogwelt
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Anhängerbetrieb
« am: 15. Mai 2020, 12:01:43 »
Wie ich schon in einem anderen Thread schrieb, haben wir jetzt einen Anhänger.

Die feststehende AHK inkl. Elektrik hatten wir gleich mit dem Wagen bestellt und wurde vom AH so ausgeliefert.
Kann mir jemand sagen, ob an der 13-poligen Steckdose standardmäßig alle Kontakte verbunden sind?

Bei dem Hänger (Faltanhänger Pongami von Pongratz) sind die Kontakte 9 bis 13 wohl nur auf Wunsch verkabelt.
Dabei wird der abgebildete Kabelbaum verwendet und mit zwei 5-poligen Steckern direkt mit den Rückleuchten verbunden.

Nun kam ich auf die Idee, einen Anschluß für eine Arbeitsleuchte o.ä. nachzurüsten.
Kann mir jemand sagen, ob und wie man das am besten macht, so daß der TÜV nichts zu meckern hat?
Tschüß...
Uwe (Merlin)


Unsere Duster-Geschichte gibt's ►hier

 

Offline Rainer4x4

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 65
  • Dankeschön: 32 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine ehemalige Landy HP
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Techroad
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x4 130 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #1 am: 15. Mai 2020, 13:12:57 »
Die feststehende AHK inkl. Elektrik hatten wir gleich mit dem Wagen bestellt und wurde vom AH so ausgeliefert.
Kann mir jemand sagen, ob an der 13-poligen Steckdose standardmäßig alle Kontakte verbunden sind?
Ich habs ebenfalls gleich mitbestellt - ohne speziell zu sagen das ich auch Dauer- und Zündungsplus brauche. Es wurden nur die standartmäßigen 7 Pole belegt  /wand
Weshalb man dann ne 13 polige Dose verbaut bleibt mir ewig und drei Tage schleierhaft.  /nachdenk
Gruß Rainer
 

DUSTERcommunity.de

Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #1 am: 15. Mai 2020, 13:12:57 »

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10137
  • Dankeschön: 5543 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #2 am: 15. Mai 2020, 13:14:57 »
Kann mir jemand sagen, ob an der 13-poligen Steckdose standardmäßig alle Kontakte verbunden sind?


normaler Weise nicht, da die gefragten Kontakte mittels optionalem Zusatzkabelbaum versorgt werden.
Dieses zusätzliche "Kabelbäumchen" stellt nur die Anbindung zu einem zusätzlichen Stromkreis für die Dauerplusversorgung her.

Wenn nach der Anleitung vorgegangen wird/wurde, sieht man den Abgriff direkt an der Batterie.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Merlin1764

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10137
  • Dankeschön: 5543 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #3 am: 15. Mai 2020, 13:16:54 »

Weshalb man dann ne 13 polige Dose verbaut bleibt mir ewig und drei Tage schleierhaft.  /nachdenk

weil der 13 polige Stecker an vielen neuen Anhängern immer mehr Verbreitung findet, auch wenn der dort ebenfalls keine technische Notwendigkeit hat
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Merlin1764, Falke

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 938
  • Dankeschön: 596 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #4 am: 15. Mai 2020, 14:53:57 »
, Moin,

bei einer 13-poligen Dose sind 8 Pole verkabelt.
Die 13-polige ermöglicht so auch einen Rückfahrscheinwerfer am Anhänger.
Mit 7 Polen fällt der Rückfahrscheinwerfer weg, der ist auch keine Pflichtausstattung.

Pol 12 wird fast nie belegt

Ansonsten 9, 10, 11, 13 für Dauerplus und Ladeleitung samt zugehörigen Masseleitungen.
Anschluß über einen gesondert zu installierenden Ergänzungssatz.

Bei so einem Klaufix (Transportanhängerchen) wird die Dauerplus am Zugwagen insofern nicht viel nutzen, da die Verkabelung am Anhänger dafür nicht bietet.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Merlin1764, Falke, J-Zuchi, lillifit3

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1050
  • Dankeschön: 3845 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #5 am: 15. Mai 2020, 16:46:10 »
weil der 13 polige Stecker an vielen neuen Anhängern immer mehr Verbreitung findet, auch wenn der dort ebenfalls keine technische Notwendigkeit hat

Und was man hat, hat man; dafür gibt es ja passende Steckeradapter. ;)
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, J-Zuchi

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10137
  • Dankeschön: 5543 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #6 am: 15. Mai 2020, 16:51:26 »
Und was man hat, hat man; dafür gibt es ja passende Steckeradapter. ;)

genau......umgekehrt gibt es auch Adapter.  ;)
Eine 13 pol. Steckdoese, egal wie belegt, bietet zumindest die Möglichkeit eine Upgrades der Anschlüsse....eine 7 polige dagegen nicht.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Rainer4x4

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 65
  • Dankeschön: 32 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine ehemalige Landy HP
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Techroad
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x4 130 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #7 am: 15. Mai 2020, 17:10:19 »
weil der 13 polige Stecker an vielen neuen Anhängern immer mehr Verbreitung findet, auch wenn der dort ebenfalls keine technische Notwendigkeit hat
Die kneife ich als erstes ab. Bei mir kommt nur 13pol Multicon bzw West zur Anwendung. Da brauche ich keine Adapter.
Wer nei mir mit Jäger kommt, der kannn gleich abst**ken.
Gruß Rainer
 

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 938
  • Dankeschön: 596 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #8 am: 15. Mai 2020, 19:58:51 »
Moin,

als Fan der erste Stunde für Multicon....
Dieser Steckertyp war anfangs schon eine sehr vollkommene Erfindung, weil sie auch das bisher gängige System des / poligen nutzbar hielt.
Aber Multicon wurde geändert auf WEST, beide bestehen immer noch nebeneinander her, sind aber nur teilweise kompatibel.
WEST Stecker paßt nicht in Multicon Dose, aber Multicon Stecker paßt in WEST Dose.

Was aber diese System uninteressant macht ist der Preis.
Multicon/WEST sind inzwischen erheblich teurer als JAEGER, der kaum über dem der 7-poligen liegt.
Insofern also für kleines Geld eine JAEGER Stecker anstelle des 7-poligen und der Verzicht auf die unseligen Adapter als Fehlerquelle.
Grüsse
Thomas

 

Online Merlin1764

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 81
  • Dankeschön: 173 mal
  • Herkunftsland: de
  • Dacia Duster - teuflisch gut
    • Merlins Blogwelt
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #9 am: 15. Mai 2020, 21:57:15 »
Dann bleibt - wenn man dann eine Arbeitslampe nutzen will (Plane + Gestell bekommt er noch) - eigentlich nur Kontakt 5 (58R) oder 7 (58L) mit 3 (31).
Strom wäre vernachlässigbar, da es dann bestimmt eine LED-Lampe würde. Mal drüber nachdenken  ;)
Tschüß...
Uwe (Merlin)


Unsere Duster-Geschichte gibt's ►hier

 

Offline Rainer4x4

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 65
  • Dankeschön: 32 mal
  • Herkunftsland: de
    • Meine ehemalige Landy HP
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Techroad
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x4 130 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #10 am: 16. Mai 2020, 11:54:28 »
WEST Stecker paßt nicht in Multicon Dose, aber Multicon Stecker paßt in WEST Dose.
Ich bin erstaunt, da hat jemand sehr genau hingeschaut! Jepp, das mit den Preisen stimmt leider.
Dumm nur, das man bei der Einführung der 13pol. Systeme den Kunden nie den Vorteil des Universalsystems erklärt hat. Es war halt attraktiver den Kunden die Jägerdose PLUS einem damals noch recht teuren Adapter anzudrehen.

Das Ganze erinnerte mich an die Videosysteme Video2000 und VHS. Das technisch deutlich bessere System Video2000 hatte das Nachsehen, als Sony mit fertigen VHS-Videos auf den Markt kam. Die hatten eben viele Filmrechte, Philips nicht.
Gruß Rainer
 

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 938
  • Dankeschön: 596 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #11 am: 16. Mai 2020, 13:48:13 »
Moin,

der Vergleich mit Video 2000 pass perfekt.
Es ist nicht immer das bessere dasjenige welches sich durchsetzt.

Solange die Systeme etwas gleich teuer waren, nahm man das bessere.
Danach eben das billigere.

Wir haben mit großer Zufriedenheit Multicon/West am Caravan und den 7-poligen an anderen Anhängern parallel genutzt.
Gut 20 Jahre.
Wobei Multicon schon mal das Problem hatte, dass sich die Flachkontakte lösten und ins Steckergehäuse entschwanden.
Aber nun dann doch JAEGER.
Grüsse
Thomas

 

Offline FakeJeep

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Herkunftsland: nl
  • Duster: WoWa schlepper und familien transporter.
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #12 am: 28. Mai 2020, 19:15:37 »
Hab ne additionelle frage:
Funktioniert alles normal, wenn man ein Kabelsatz ohne das Kaestchen einbaust?
Ich brauche hier kein check system fuer die Lampen der Anhanger.
Danke.

Verstuurd vanaf mijn ALE-L21 met Tapatalk

Hans, und seinem 4x4 das Niemals neben dem Asphalt hat gefahren.🇳🇱
 

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 938
  • Dankeschön: 596 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #13 am: 28. Mai 2020, 20:11:28 »
Moin,

natürlich brauchst Du ein Check System für den Anhänger.
Die Blinkerüberwachung der Anhängerblinker, nichts anderes ist das, ist vorgeschrieben.

Ansonsten, ohne das Kästchen bleibts an Anhänger dunkel und am Zugwagen ggf. auch.
Grüsse
Thomas

 

Offline FakeJeep

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Herkunftsland: nl
  • Duster: WoWa schlepper und familien transporter.
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #14 am: 28. Mai 2020, 22:12:39 »
Tom, danke dir.
In díe Niederlande ist die ueberwachung nicht verplichtet.
Aber wenn das licht ohne nicht brennt, brauche is es doch : )


Verstuurd vanaf mijn ALE-L21 met Tapatalk

Hans, und seinem 4x4 das Niemals neben dem Asphalt hat gefahren.🇳🇱
 

DUSTERcommunity.de

Re: Anhängerbetrieb
« Antwort #14 am: 28. Mai 2020, 22:12:39 »