Duster zum zweiten mal liegengeblieben


Autor Thema: Duster zum zweiten mal liegengeblieben  (Gelesen 3023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Glanzman

Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #30 am: 04. Juli 2018, 13:44:37 »
Bei mir war es das Gaspedal,verbogene Pins da wo das Pedal montiert ist, bei der Montage wurde geschlampt .
Das Problem hat sich bei mir nach 3000 km so geäußert.
Das ganze war genauso wie bei mir,alles lief auf Notprogramm und klingt 1:1 wie es bei mir auftrat.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: deepdiver, Racer69, 1thor

DUSTERcommunity.de

Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #30 am: 04. Juli 2018, 13:44:37 »

Offline 1thor

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 53
  • Dankeschön: 36 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: SCe 115 4x2 115 PS
Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #31 am: 10. Juli 2018, 07:29:09 »
Guten Morgen zusammen,

eigentlich ein schlechter Morgen, da unser Duster schon wieder liegen blieb.
4 Wochen gefahren und heut morgen (ist immer morgens liegen geblieben) ruft meine Frau an, Auto streikt.

Ich hab jetzt keine Lust mehr, habt ihr einen Tipp für ein nettes Schreiben an den Händler, ich will eine Frist von vier Wochen setzen, dass der Fehler beseitigt wird ansonsten das Fahrzeug zurückgeben. GGf lass ich mir ein Schreiben vom RA zuarbeiten, damit ich keinen Fehler mache.

Den Tipp mit Gaspedal hab ich auch weitergegeben, aber liegen geblieben ist unserer ja nur sporadisch.

Gibt's noch weitere fälle / Tipps ?

Ich werds nochmal im Dacianer Forum posten, mal sehen, obs da was neues gibt...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

Offline 1thor

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 53
  • Dankeschön: 36 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: SCe 115 4x2 115 PS
Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #32 am: 11. Juli 2018, 09:05:32 »
So, waren heut morgen zum Termin beim Händler und durften eine interne Meldung v Renault einsehen. Beim Motor H4M -738 gibt's zwei Fehler in der Kalibrierung des Steuergerätes.

Wie Frank im Forum Dacianer schon geschrieben hat, soll in September ein Update verfügbar sein.


Die Werkstatt soll keine Teile tauschen, dem Kunden empfehlen, nach dem Anlassen ohne längere Wartezeit sofort losfahren.

Haben wir ja auch gemacht, max. Angelassen- Gurt angelegt und los.

Fehler tritt auch nur beim Kaltstart auf. (4x Morgens bei uns ).

Wir sprechen morgen nochmal mit dem Filialleiter des Händlers, ist mir alles irgendwie unsicher.

Wenn der trotz sofortigen Losfahren ausfällt, hab ich weiter das Problem zu spät zu kommen und kann keine wichtigen Termine sicher zusagen.

Kann sein, dass bis September alles läuft, ich find das grade etwas mies, das Auto beim Kunden zu entwickeln...





Ob Renault den September einhält, wer weiß....



Habt ihr auch diese Info bekommen ?
Wartet aktuell noch jemand auf einen Sce 4x2 ?? Werden die Lieferungen ausgesetzt ?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Steinmueller

Offline iffi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 10 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #33 am: 11. Juli 2018, 16:19:33 »
Es handelt sich eindeutig um einen Mangel!

Entsprechend dem hier geteilten Link des ADAC (pdf) verfahren und den Verkäufer schriftlich zur Mängelbeseitigung auffordern.

https://www.adac.de/der-adac/rechtsberatung/fahrzeugkauf-und-verkauf/neuwagenkauf/fahrzeugmaengel-produkthaftung/

Weitergehende Ansprüche im Hinblick auf eine Ersatzmobilität bestehen ja grundsätzlich nicht, jedoch würde ich in jeden Falle einen RA mit der rechtlichen Vertretung beauftragen.

Im übrigen, bekannter Fehler wird im September behoben??? Ach ja die Werksfreien...!

Mit einem Kraftfahrzeug soll man sofort losfahren, völlig neue Erkenntnisse.

 

Offline flat

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 320
  • Dankeschön: 388 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #34 am: 11. Juli 2018, 16:54:29 »
Spätestens nach der Ansage "im September" hätte ich die Sache sofort meinen Anwalt übergeben.
Dafür hat man eine Rechtsschutzversicherung.
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tollo, iffi, wilbur

Offline akgrabe

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #35 am: 14. August 2018, 15:33:42 »
Hallo, ich hatte es gestern bei unserem 4 Wochen alten Duster. Am Abend gestartet, 200 m gefahren, aus heiteren Himmel nur noch Schleichgang, konnte
höchstens 20 km/h fahren. Wartungslampe, ESP-Lampe und Motorkontrolllampe an. Des weiteren jede Menge Meldungen im Display von Abgasseystem über Airbag überprüfen usw..Eine Stunde später ausprobriert, es war nur noch die Wartungs und Motorkontolllampe an. Im Display stand Abgassystem überprüfen und der Motor lief normal. Heute Morgen den Wagen gestartet und es war nichts mehr, keine Lampe an und keine Meldungen. In die Werkstatt gefahren und auslesen lassen. Ein Fehler stand im Speicher, nur Motorsteuerung, aber nicht was es war( so sagte man es mir). Man sagte mir, man könne nichts tun, da kein Fehler ersichtlich ist. Ich solle ganz normal weiter fahren und man hofft das der Fehler einmalig war. Ich bin mal gespannt.
 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Falke, lillifit3

Offline 1thor

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 53
  • Dankeschön: 36 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: SCe 115 4x2 115 PS
Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #36 am: 15. August 2018, 10:45:28 »
siehe meinen Beitrag im nachbarforum der dacianer.
Am Morgen den Motor unter Last fahren , soweit das geht, nach ca 1km sollte sich das erledigt haben.

Wir nehmen an, die Einspritzung ist dermaßen abgemagert und der Motor kalt, dass die Einspritzung / Steuergerät auf fehler geht.
Dem ganzen Ökowahn geschuldet ??

Bei Bedarf die kleine Sicherung an der Batterie ziehen oder 10 min warten, dann haste wieder Leistung.

Hoffe das Update kommt nächsten Monat.

Unserer läuft bis jetzt...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Steinmueller, akgrabe

DUSTERcommunity.de

Re: Duster zum zweiten mal liegengeblieben
« Antwort #36 am: 15. August 2018, 10:45:28 »