Autor Thema: Zulassung der Nebelscheinwerfer  (Gelesen 4252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 799
  • Dankeschön: 437 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #30 am: 12. März 2019, 10:48:38 »
wie man von H11 auf H16 gehen kann, das nur noch etwas mehr als ein Drittel der Leuchtstärke... /haeh

Moin,

das hat schon eine Vorteil: Die blenden bei falscher Benutzung den Gegenverkehr weniger.

Und bei bestimmungsgemäßer Nutzung kommt es weniger auf die Helligkeit und die Reichweite an, das ist bei Nebel eher kontraproduktiv, sondern eher auf die Ausleuchtung direkt vor dem Fahrzeug und dem seitliche Fahrbahnrand in diesem Bereich.
Und gerade die geringe Reichweite mit geringer Leuchtstärke ist m.M.n. die Krux wenn man meint Nebelleuchten als Abbiegelicht nutzen zu wollen.

Wer das mal in der Praxis probiert und die Nebelleuchten zum Abblendlicht hinzuschaltet, der wird feststellen, dass das Abblendlicht so hell ist, dass es das Nebellicht überstrahlt. Und das Auge nimmt die Dinge die weniger beleuchtet werden schlechter wahr.
Das Abbiegelicht ist dagegen genau so hell wie das Abblendlicht, d.h. die ausgeleuchtete Fläche wird seitlich verbreitert.

Das mit der Reichweite der Nebelscheinwerfer läßt sich auch nachlesen.
Der Lichtkgel wird stärker geneigt als bei Abblendlicht. Dazu dann noch die niedrige Anbringung. Dann kann nicht viel Reichweite heraus kommen.
Grüsse
Thomas

 

DUSTERcommunity.de

Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #30 am: 12. März 2019, 10:48:38 »

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Dankeschön: 99 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #31 am: 12. März 2019, 11:10:46 »
Nebelscheinwerfer sind laut StVO auf 2% einzustellen, soll heissen auf 10m neigt sich der Lichtkegel um 20cm. Jetzt kann man ja mal nachmessen, auf welcher Höhe die NSW beim Duster II montiert sind und eine theoretische Leuchtweite errechen. Ich schätze mal sind so 45cm, das bedeutet die Leuchtweite des Hauptkegels (nicht das Streulicht) beträgt dann 22,5m. Und ich bin mir sicher, dass bei einer H11 bei 22,5m noch wesentlich mehr Licht ankommt als bei einer H16.
Grüße
Oliver
 

Offline wilbur

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 218
  • Dankeschön: 209 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #32 am: 12. März 2019, 11:18:16 »
Die Nebelscheinwerfer.....bzw alle Leuchten am Auto haben eine Definierte Zulassung mit dem Leuchtmittel X.
Alles andere was da gibt ist Illegal.
 

Offline Oliver

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 492
  • Dankeschön: 99 mal
  • Herkunftsland: de
    • K4M
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #33 am: 12. März 2019, 13:16:44 »
Das erklärt aber nicht warum man bei Dacia von H11 auf H16 gegangen ist...höchstens, dass CO2 eine Rolle gespielt hat.
Grüße
Oliver
 

Offline wilbur

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 218
  • Dankeschön: 209 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #34 am: 12. März 2019, 14:19:11 »
Das erklärt aber nicht warum man bei Dacia von H11 auf H16 gegangen ist...höchstens, dass CO2 eine Rolle gespielt hat.

vermutlich 3 Cent billiger oder Wärmebelastung der Nebler zu hoch
 

Offline kenny0815

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Dankeschön: 14 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #35 am: 09. Juni 2019, 22:27:18 »
Hy!

Hab da mal zu dem ganzen Nebelscheinwerfer Thema ein frage an euch. Geht es nur mir so, aber wenn ich die Nebler einschalte merke ich keinen großen Unterschied im Bezug auf Helligkeit und ausleuchten der Straße

Gruß
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9801
  • Dankeschön: 5006 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #36 am: 09. Juni 2019, 23:07:12 »
Hy!

Hab da mal zu dem ganzen Nebelscheinwerfer Thema ein frage an euch. Geht es nur mir so, aber wenn ich die Nebler einschalte merke ich keinen großen Unterschied im Bezug auf Helligkeit und ausleuchten der Straße

Gruß

Von dieser geringen Wattzahl und dann als H16 Lampe kannst du auch nicht mehr erwarten. ;)
Zu viel Lichtleistung bei Nebel ist auch nicht unbedingt vom Vorteil, da dies eher blendet, als von Nutzen ist.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: alexy, Falke, lillifit3, Schwarzwald-Duster

Offline kenny0815

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Dankeschön: 14 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #37 am: 11. Juni 2019, 07:14:45 »
Guten Morgen!

Von dieser geringen Wattzahl und dann als H16 Lampe kannst du auch nicht mehr erwarten. ;)
Zu viel Lichtleistung bei Nebel ist auch nicht unbedingt vom Vorteil, da dies eher blendet, als von Nutzen ist.
Eben darum stellt sich mir die Frage warum man sich die ganze Arbeit mit Abbiegefunktion und LED - Umbau überhaupt an tut  /haeh
Sorry Ich will hier einen beleidigen.

Gruß
 

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2508
  • Dankeschön: 1302 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2011 - 2019 Duster 1, Ph. 1, dCi 110 4x4
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #38 am: 11. Juni 2019, 09:05:19 »
...
Sorry Ich will hier einen beleidigen.
...

Könnte es sein, dass hier ein "k" fehlt?  ;D

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Schwarzwald-Duster

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9801
  • Dankeschön: 5006 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #39 am: 11. Juni 2019, 11:28:09 »
Eben darum stellt sich mir die Frage warum man sich die ganze Arbeit mit Abbiegefunktion und LED - Umbau überhaupt an tut  /haeh


Kann jetzt nicht für die sprechen die dies machen, aber eigentlich tun die sich nichts an, denn was die Programmierung betrifft ist das recht easy.
Ein echten Nutzen sehe ich allerdings auch nicht, aber man sollte es tolerieren......ist eben ein nur Gimmick, mehr nicht.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Falke, Schwarzwald-Duster

Offline wilbur

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 218
  • Dankeschön: 209 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #40 am: 11. Juni 2019, 15:54:24 »


Mir kam neulich bei Schwierigen Licht ein Auto entgegen, nur am Brennenden Nebelscheinwerfer erkannte ich das er abbiegen will, der Blinker war kaum zu sehen.
 

Offline kenny0815

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Dankeschön: 14 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #41 am: 11. Juni 2019, 20:14:37 »
Ja stimmt, da ist ein "k" verloren gegangen  /wand

Ein echten Nutzen sehe ich allerdings auch nicht, aber man sollte es tolerieren......ist eben ein nur Gimmick, mehr nicht.

Mache ich auch.  :daumen

Gruß
 

DUSTERcommunity.de

Re: Zulassung der Nebelscheinwerfer
« Antwort #41 am: 11. Juni 2019, 20:14:37 »