Autor Thema: Birnenwechsel (Abblendlicht)  (Gelesen 45972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline taesye

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 144 mal
  • Herkunftsland: de
  • Special Edition
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 90 eco2 4x2 90 PS
Birnenwechsel (Abblendlicht)
« am: 13. Dezember 2011, 12:21:19 »
hallo an alle.
habe zwei dacias
1.sandero
2.duster
beim sandero ist mir diese woche die birne vom abblendlicht durch gebrant.
so.habe sie dann auch gleich wechseln wollen,geht auch echt sehr gut beim sandero. :daumen
und habe dann beim wechseln gemerkt das die birne selten ist.
bin dann zum daciahändler um eine neue zu holen und der gab mir dann eine ganznormale.
meine frage ist jetzt.
wie erkene ich eine anti-uv halogenlampe.den so stehs in der betriebsanleitung.
den er sagte zu mir das währe eine.
es geht hier um h4 60-55w.
musste dann zwei nemmen den die haben wieder ein anderes licht.
mfg.jörg
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 24 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2011, 12:25:41 »
Schau mal HIER

Und das mit  UV steht meist drauf.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

DUSTERcommunity.de

Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2011, 12:25:41 »

Offline taesye

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 144 mal
  • Herkunftsland: de
  • Special Edition
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 90 eco2 4x2 90 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2011, 12:37:38 »
ist leider keine antwort auf meine frage.
und auf der schachtel von den lampenschachteln stand auch nichts.
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 24 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2011, 12:45:23 »
Nein, aber nach Deiner Antwort zu urteilen hast Du den Link leider nicht gelesen.

Bei den üblichen Herstellern sind inzwischen alle Leuchten mit UV-Schutz, ist eventuell sogar Pflicht.
Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline taesye

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 144 mal
  • Herkunftsland: de
  • Special Edition
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 90 eco2 4x2 90 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2011, 12:57:19 »
ok.
also sieht man es ihnen nicht an-steht nichts drauf-
danke.
 

Offline Dusterblau

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 622
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
    • Mein zauberhaftes Hobby
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Duster
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2011, 13:35:39 »
Kauf eine Markenlampe wie Philips oder Bosch oder Osram, die haben UV Filter. Bei einer billiglampe aus China weiß man das nicht, kann evtl. das Plastik vom Scheinwerfer kaputt machen.

Gruß Markus  /weissnich
"Das Internet ist eine Spielerei für Computerfreaks, wir sehen darin keine Zukunft."
(Ron Sommer, ehemaliger Telekom-Chef, Anfang der 90er-Jahre)
 

Offline taesye

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 144 mal
  • Herkunftsland: de
  • Special Edition
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 90 eco2 4x2 90 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #6 am: 13. Dezember 2011, 14:03:16 »
ja habe ich jetzt gemacht.
habe ja zwei bei dacia händler geholt.
da ja wenn du nur eine rein machst zwei verschiedene lichter hast.
müssen zwei gleiche sein.-rumänisch und deutsch,passt nicht-grins.
 

Offline Arminius

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 543
  • Lange her - Der Silberpfeil in der Heimatstadt...
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2011, 15:12:09 »
ja habe ich jetzt gemacht.
habe ja zwei bei dacia händler geholt.
da ja wenn du nur eine rein machst zwei verschiedene lichter hast.
müssen zwei gleiche sein.-rumänisch und deutsch,passt nicht-grins.

Würde mich mal interessieren, was du für die "Original"- Dacia H7 für' s Abblendlicht beim Freundlichen bezahlt hast...
Grüße aus der Hauptstadt Mittelschwabens
Arminius der ehemalige Duster-Fahrer     /winke
 

Offline taesye

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 32
  • Dankeschön: 144 mal
  • Herkunftsland: de
  • Special Edition
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 90 eco2 4x2 90 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2011, 17:03:43 »
hey.
es waren h4 .für den sandero.
es hat gekostet-24,80 euro. für 2 stück-
ganz schön teuer.was.
 

bebas

  • Gast
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2011, 18:02:13 »
hey.
es waren h4 .für den sandero.
es hat gekostet-24,80 euro. für 2 stück-
ganz schön teuer.was.

Hallo,

dafür dürfte er aber die u.g. Leuchtkörper verbaut haben.
Vorteil: 36Monate Garantie. Einmalig in der Autowelt.
Auch mal in meinem MCV verbaut.
Aussage AH in Teltow: sobald ein Modus wegen Lampenschaden
auftaucht werden ungefragt 2 Lampen eingebaut.
Dies schont den Geldbeutel des Kunden!!!

LG Bernhard
 

Offline Nepomuk

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #10 am: 10. Februar 2015, 18:47:04 »
Hallo zusammen.
Ich möchte das Thema Birnenwechsel beim Duster noch mal kurz aufgreifen.
Ich interessiere mich für Xenon oder Night Breaker, habe aber kürzlich gelesen das man davon die Finger lassen soll da sonst die Front des Gehäuses, da es  aus Kunststoff ist zerstört wird. Ist das korrekt so?
Wäre natürlich bedauerlich wenn ich extra neue Scheinwerfer kaufen müsste.
Birnen sind bei mir nicht defekt, sondern ich wollte einfach nur mal ein anderes ( helles oder weisses ) Licht haben weil es mir bei anderen so gut gefällt. :klatsch
P.S. Falls die Scheinwerfer mittlerweile robuster gebaut werden. Ich habe meinen Duster seit 2011.
Danke schon mal im voraus und noch einen schönen Abend.
Thomas.
 

Offline Dustertime

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 450
  • Dankeschön: 22 mal
  • Herkunftsland: de
  • Du Duster au Kadjar :)
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #11 am: 10. Februar 2015, 18:52:12 »
Hi Nepomuk,

Also ich habe fast von Anbeginn an die Nightbreaker drin und die sind super. Habe es nicht bereut. Von Zerstörungen am Gehäuse kann keine Rede sein, außer man geht mit Brecheisen, Hammer oder Stechbeitel vor ... es geht aber definitiv ohne  ;) Allerdings ist es zugegebenermaßen ein ziemliches Gepfriemel die Metallspange, die die Leuchtkörper hält zu öffnen und insbesondere wieder zu schließen, wenn man es noch nicht gemacht hat oder andere Fahrzeuge gewöhnt ist. Da gibt es definitiv bessere Lösungen. Mit ein bißchen Biegsamkeit der Finger (und ggf. des Oberkörpers) klappt es aber ...

Viele Grüße,
Dustertime
Duster-Besitzer vom 09.05.2014 bis 30.10.2015. Obwohl ohne große Probleme und auch erfolgreich auf Langstrecke geprüft, hatte sich der Duster damals für uns als Familienfahrzeug leider nicht bewährt. Seit 18.02.2020 fahren wir nun die Bose Edition des neuen Renault Kadjar TCE 140. Ein geniales Auto. Wäre damals unser Duster nicht gewesen, wären wir niemals zu Renault gekommen.
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10237
  • Dankeschön: 5701 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #12 am: 10. Februar 2015, 18:55:22 »
Ich interessiere mich für Xenon oder Night Breaker, habe aber kürzlich gelesen das man davon die Finger lassen soll da sonst die Front des Gehäuses, da es  aus Kunststoff ist zerstört wird. Ist das korrekt so?
Nabend Thomas,
Xenon geht nicht, da brennen dir nicht nur die Scheinwerfer weg, sondern die Betriebserlaubnis ist weg. Unauffällig wäre sowas auch nicht, daher würde ich den Gedanken begraben.

Nightbreaker fahren ja bereits viele User und der Austausch ist Plug and Play. Von beschädigten Scheinwerfern haben ich bei dieser Umrüstung noch nichts gehört.

Gruß Kiokai /winke
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Nepomuk

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #13 am: 10. Februar 2015, 18:59:20 »
Hi Dustertime und Kiokai
Kaputt meinte der Verfasser genau wegen der Hitze die entsteht.
Er meinte das aber für Xenon UND die Night Breaker.
Aber wenn ihr schon positive Erfahrung damit gemacht habt, umso besser.
Freue mich auch über die sehr schnellen Antworten.

 :daumen
Nabend Thomas,
Xenon geht nicht, da brennen dir nicht nur die Scheinwerfer weg, sondern die Betriebserlaubnis ist weg. Unauffällig wäre sowas auch nicht, daher würde ich den Gedanken begraben.

Nightbreaker fahren ja bereits viele User und der Austausch ist Plug and Play. Von beschädigten Scheinwerfern haben ich bei dieser Umrüstung noch nichts gehört.

Gruß Kiokai /winke
 

Offline Dustertime

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 450
  • Dankeschön: 22 mal
  • Herkunftsland: de
  • Du Duster au Kadjar :)
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #14 am: 10. Februar 2015, 19:16:45 »
... Also die Nightbreaker kannst du m. E. getrost nehmen :-) ... wie auch viele andere hier. Ich habe keinerlei Probleme mit Hitzeentwicklung.
Wichtig ist halt die richtige Type (H7 bzw. H1) für Abblend- und Fernlicht einzubauen. ... Siehe Bedienungsanleitung.
Duster-Besitzer vom 09.05.2014 bis 30.10.2015. Obwohl ohne große Probleme und auch erfolgreich auf Langstrecke geprüft, hatte sich der Duster damals für uns als Familienfahrzeug leider nicht bewährt. Seit 18.02.2020 fahren wir nun die Bose Edition des neuen Renault Kadjar TCE 140. Ein geniales Auto. Wäre damals unser Duster nicht gewesen, wären wir niemals zu Renault gekommen.
 

DUSTERcommunity.de

Re:Birnenwechsel (Abblendlicht)
« Antwort #14 am: 10. Februar 2015, 19:16:45 »