Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger


Autor Thema: [Phase 2] : Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger  (Gelesen 1210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Franzi

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 88
  • Dankeschön: 2 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger
« am: 09. Februar 2018, 02:00:15 »
Hallo,

zur Zeit wenn ich mit dem Duster unseren Anhänger ziehen möchte und ich die Elektronik anklemmen will, lässt sich dieses Drehteil am Hängerstecker nicht drehen. Beim anschliessen zeigt das runde Teil am Stecker nach unten (6 Uhr) und muß um 90 Grad mit dem Uhrzeigersinn gedreht werden (9 Uhr) und das will sich nicht oder nur nach ewigem Versuchen dann doch drehen. Dann wieder geht es einwandfrei.

Man hat den Eindruck der Stecker geht nicht ganz in die Buchse, beide Teile sind jedoch einwandfrei, weder verschmutzt noch verbogen o.ä.

Ab geht es dann genauso schlecht, um es einmal vorsichtig zu formulieren.

Ich hatte das schonmal vor längerer Zeit. Heute die Anlageflächen des Steckers mit Fett etwas geschmiert. Kein Erfolg.

Gruß & Danke für Ideen

Franzi
Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.
 

DUSTERcommunity.de

Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger
« am: 09. Februar 2018, 02:00:15 »

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 413
  • Dankeschön: 520 mal
  • Herkunftsland: de
  • In Memory: Kali - Godesses from India
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger
« Antwort #1 am: 09. Februar 2018, 03:22:52 »
Ja, da könnte etwas Schmutz reingekommen sein. Allerdings ist Fett dann an der Stelle nicht gut, es sammelt sich dann nochmehr Schmutz an! Wird der Hänger direkt mit dem 13poligen Stecker angeschlossen oder hat er nur den älteren 7poligen + Adapter? Wenn ja probiere doch mal einen anderen Adapter um zu schauen ob es an der Autokupplung liegt. Evtl. ist die Kupplung verbogen oder stark angerostet dann zieht sich der Stecker durch das Drehen nur sehr schwer auf die Kontakte. In dem Falle hilft nur die Kupplung zu tauschen.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Franzi

Offline Exberli

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 241
  • Dankeschön: 281 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger
« Antwort #2 am: 09. Februar 2018, 09:12:31 »
Bei den Temperaturen und schwerfälligem Kunststoff könnte etwas Silikonspray helfen. Gerade gestern beim Kofferraumschloss Mercedes so gängig gemacht.
EU Laureate, Brink AHK starr, einige LZParts, Nokian Weatherproof SUV XL, Schmidt Hundebox, Autool 50X, Climair sunnyboy, Osram 130..., stop&go Marderschutz, waeco PDC
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Franzi

Online flat

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 267
  • Dankeschön: 194 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger
« Antwort #3 am: 09. Februar 2018, 09:44:02 »
1. Einen Hänger wünsche ich keinen, einen Anhänger schon. So viel Zeit muss sein. ;)
2. Silikonspray ist da erste Wahl, benutze ich seit Jahren.
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Franzi, KioKai, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Buchse/Stecker Fahrzeug/Hänger
« Antwort #3 am: 09. Februar 2018, 09:44:02 »