Frage zu Ultraschallsensoren und abschließen mit Schlüssel (Verriegelung Türen)


Autor Thema: Frage zu Ultraschallsensoren und abschließen mit Schlüssel (Verriegelung Türen)  (Gelesen 5656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dustan

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
Hallo Dusterfreunde,

ich habe zwei Fragen:,
1. Wenn man vorne auch Einpark - Ultraschallsensoren einbauen will, sind da auf der Innenseite der Kunststoffverkleidung auch die Stellen mit Kreuzen markiert? Steht dem Vorhaben Probleme oder unlösbare Aufgaben im Weg? Wer hat das schon probiert? Ich finde das vorne beim Einparken nützlich, jetzt einmal von Nummernschildkameras abgesehen, die alternativ angeboten werden.
s
2.Wenn ich das Auto verlasse, Zündschlüssel ist abgezogen oder steckt in Aus-Stellung und ich drücke dann die Verriegelungstaste " Funktion schließen ", die ist neben der Fensterhebertaste, verriegeln sich alle Türen, obwohl eine Tür, entweder die Fahrertür oder Beifahrertür geöffnet ist, je nach dem wo ich aussteige. Dies passiert manchmal.
Im Normalfall bleibt eine Verriegelung offen, bis man die Tür, wo man aussteigt von außen mechanisch, also ohne Funk mit dem Schlüssel von außen verriegelt wird.

So kann einem passieren, das der Schlüssel im Wagen liegt oder steckt und die Türen sind verschlossen, man kommt nicht mehr rein.
Von was hängt dieses Verhalten ab?

Ich fahre den Duster 4x4 1,5Liter Diesel/Einspritzung  Laureaute, 110PS, Bauj. August 2010.

Auf eure Antworten bin ich gespannt!

Vielen vielen Dank

Dustan

 
 

DUSTERcommunity.de


Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 7556
  • Dankeschön: 481 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS

1. Wenn man vorne auch Einpark - Ultraschallsensoren einbauen will, sind da auf der Innenseite der Kunststoffverkleidung auch die Stellen mit Kreuzen markiert? Steht dem Vorhaben Probleme oder unlösbare Aufgaben im Weg? Wer hat das schon probiert? Ich finde das vorne beim Einparken nützlich, jetzt einmal von Nummernschildkameras abgesehen, die alternativ angeboten werden.


Nein sind nicht markiert....allerdings steht dem Einbau nach Demontage des Stoßfängers nichts im Wege


2.Wenn ich das Auto verlasse, Zündschlüssel ist abgezogen oder steckt in Aus-Stellung und ich drücke dann die Verriegelungstaste " Funktion schließen ", die ist neben der Fensterhebertaste, verriegeln sich alle Türen, obwohl eine Tür, entweder die Fahrertür oder Beifahrertür geöffnet ist, je nach dem wo ich aussteige. Dies passiert manchmal.
Im Normalfall bleibt eine Verriegelung offen, bis man die Tür, wo man aussteigt von außen mechanisch, also ohne Funk mit dem Schlüssel von außen verriegelt wird.

So kann einem passieren, das der Schlüssel im Wagen liegt oder steckt und die Türen sind verschlossen, man kommt nicht mehr rein.
Von was hängt dieses Verhalten ab?

Neben den Fensterhebern befindet sich nur die Deaktivierung der Fensterheber hinten....nicht die Verriegelung, jedenfalls beim Ph2
Bei deinem Ph1 mag es so sein, dennoch verstehe ich nicht den Ablauf bzw. die Angewohnheit so seinen Duster zu verlassen.

Tippen würde ich mal darauf das der Duster beim Zuwerfen der Fahrertür verriegelt ist, ohne diesen extra abschliessen zu müssen, also besteht die Gefahr des Aussperrens. Im Schaltplan des Ph1 ist jedenfalls keine besondere Verbindung zum Steuergerät zu finden.
« Letzte Änderung: 08. November 2016, 23:21:54 von KioKai »
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich über jede Mithilfe....:daumen
 

Offline Dustan

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
Ausgesperrt
« Antwort #2 am: 09. November 2016, 09:17:24 »
Vielen Dank für die prompte Antwort.
Zum Verstehen das ich das Auto so verlasse folgendes:
Meine Frau benutzt den Funkschlüssel und ich den normalen Ersatzschlüssel. Um den Umstand alle Türen einzeln abzuschließen zu umgehen, benutze ich beim Aussteigen vorne den Verriegelungstaster wobei mir dann das Aussperren aufgefallen ist.
Grüße
Dustan
 

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 2873
  • Dankeschön: 183 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
(...) je nach dem wo ich aussteige.

(...)

So kann einem passieren, das der Schlüssel im Wagen liegt oder steckt und die Türen sind verschlossen, man kommt nicht mehr rein.
(...)

Ich stelle mir gerade die Szenarien vor:
==> Deine Frau saß hinter dem Steuer, lässt den Schlüssel stecken und Du musst, auf der Beifahrerseite aussteigend, den Wagen abschließen?

==> Deine Frau nimmt den Schlüssel mit und Du musst manuell abschließen?

==> Du bist alleine gefahren, ziehst den (manuellen) Schlüssel ab und verriegelst die Fahrertür (wodurch sich alle anderen auch verriegeln).

Es gibt Fragen, die stellen sich mir einfach nicht, vielleicht verstehe ich Dein Anliegen auch nicht. Ich schlage einen Schlüsseltausch vor.

Wie auch immer, Ihr werdet doch nicht BEIDE Eure Schlüssel im Wagen lassen?


Happy  :[ ~ Daytona!
EU-Prestige/KFS/SSL/4x2-Kofferraum/Aerotwin 650-530/Motorraumdicht./Fiat-500-Domlagerkappen/Destination-Schmutzfänger/Fahrlichtmodul/Look-Paket, Grill geschwärzt/Schriftzüge, 4WD-Logo rot/235er-AT auf Dotz 7x16, ET 36/Kamei-MAL/LED-Blinker/Ladekantenschutz (innen+außen)/LED-Bremsleuchte/Novo-Rülis/Chr.-Bl vo./Dicht. B-Säule lang/B6+30/LED-Kennz.Leuchten/ClimAir vo-hi/Schneematten, Ph2-LED-TFL-Hauptscheinwerfer, CHLH-Modul, AWS-16-Regensensor, RaceChip

 

Offline tomruevel

Moin,

sobald eine Tür offen ist kann man das Fahrzeug nicht über den Taster verriegeln.

Verriegelt man über de Taster, wenn alle Türen geschlossen sind, und öffnet dann eine Tür zum Aussteigen werden auch wieder alle Türen entriegelt.
Grüsse
tomruevel
 

Offline Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2247
  • Dankeschön: 33 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Das stimmt leider beides nicht. Zumindest beim Phase 1 (den der Themenstarter hat). Ich sitze gerade im Duster und habe es ausprobiert:

...
sobald eine Tür offen ist kann man das Fahrzeug nicht über den Taster verriegeln.
...

Doch, drückt man bei offener Tür den Taster, verriegeln die noch geschlossenen Türen, nur die offene verriegelt nicht.

...
Verriegelt man über de Taster, wenn alle Türen geschlossen sind, und öffnet dann eine Tür zum Aussteigen werden auch wieder alle Türen entriegelt.

Nein, sind die Türen per Taster verriegelt, kann man von innen nur die vorderen Türen öffnen. Und es öffnet sich auch nur die eine Tür, die Verriegelung der anderen bleibt zu.

Gruß Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline Delseywolf

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 3 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Delsey
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: speziell
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Hi

Wie Krom schrieb so geht es bei unserem Phase 1 - 4x4  - 110 PS - 1,5L seid anfang an;

Alle Türen geschlossen > Taste verriegeln drücken - alle Türen verschlossen

eine Tür offen > Taste verriegeln drücken - die restlichen Türen verschlossen

die offene Tür muß dann manuell (bzw Funk) mit Schlüssel verschlossen werden

bisher hat sich die offene Tür noch NIE selbständig nach dem schließen verriegelt  

dies haben wir schon mehrfach (in der Garage :[) gemerkt, wenn wir später dann zum Delsey kamen.

Grüße
Delseywolf
 

Offline Flip

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1532
  • Dankeschön: 20 mal
  • Herkunftsland: 00
  • ...nun denn
    • eigene hp
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V 110 4x2 105 PS
Moinsens,
ich war heute Morgen unterwegs und habe mal das Prozedere durchgespielt (während ich auf die Hausfrau warten musste).
Natürlich ist es so wie Krom die Sache beschrieben hat.

Alles andere ist ein Riesenblödsinn, es sei denn bei den Monteuren in RO hatte mal einer Langeweile ...  ;)
Von was hängt dieses Verhalten ab?
So ein Verhalten (?) ist eigentlich ansonsten unerklärlich
(Bei uns sagt man auch "paddelig" dazu)

lG
Volker,
der vorhin beim Danke - Vergeben auch paddelig war
P.S.: Wieso kann ein Interessent das mit der Verriegelung überhaupt wissen? /weissnich  /wand
Life's too short to drive boring cars
&
Optimismus ist der Mangel an Information
 

Offline Pett

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
Moin,

ich habe bisher gedacht es reicht ein Funkschlüssel, heute aber, zufällig den ohne Funk mitgenommen und bei Verschließen gemerkt das nur die Fahrertür schließt /nachdenk bin dann auf die Beifahrerseite gegangen und habe die Tür geschlossen dann die Hintertüren geprüft auch nicht verschlossen  /wand /wand.
Bekomme ich die Hintertüren nur über die Verriegelungstaste geschlossen? Und anschließend beide Vordertüren?

Ich glaube ich bestelle mir einen zweiten Funkschlüssel, verstehe auch nicht warum es nicht gleich 2 gibt in der heutigen Zeit  /wand.

VG
Pett
 

DUSTERcommunity.de