Autor Thema: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild  (Gelesen 1447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oldtimer

Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« am: 14. Mai 2020, 11:08:41 »
Hallo Duster Fan Gemeinde,

Km Stand kleiner 70.000 ist jetzt wohl der Wurm drin.
Wie im Bild optisch zu sehen werden diese Meldungen mit zweifachem Piep nach einschalten
der „Zündung“ ausgegeben. In der Vergangenheit ist dieser Fehler auch schon mal kurzzeitig aufgetreten, aber ca. 1 Jahr nicht mehr. Renault Werkstatt wurde noch nicht konsultiert.
Marder hat sich vor längerem an der Dämmung Haube und Steh-Blech zum Innenraum etwas ausgelassen. Wer hat ähnliches schon mal gehabt? Mercy für schon mal für Infos.

Gruß Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10182
  • Dankeschön: 5640 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #1 am: 14. Mai 2020, 16:14:44 »
da es dein Avatar nicht hergibt:
Welchen Motor hast du im Duster?
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #1 am: 14. Mai 2020, 16:14:44 »

Offline Oldtimer

Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #2 am: 15. Mai 2020, 07:02:11 »
Hallo KioKai,
Motor dci 90, Baudat: Juli 2014, EZ: Okt. 2014.

Beim letzten TÜV Okt. 2019 keine Störmeldung im "Speicher" vorhanden.
Scheinbar hat mein Duster noch ein Problem mit dem Diesel Partikel Filter oder deren Reinigung bzw. dem Drucksensor dazu.
Ging vor längerem auf der AB bei schnellerer Fahrt aus, nach Stillstand und Neustart keine Probleme mehr. Fahre viel Kurzstrecke.

Mercy schon mal für eventuelle Infos zu den beschriebenen Fehlern.

Gruß Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

Offline Peter66

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 175
  • Dankeschön: 47 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: TCe 100 ECO-G 4x2 100 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #3 am: 15. Mai 2020, 09:12:00 »
Drucksensor Hauptbremszylinder?
 

Offline Oldtimer

Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #4 am: 15. Mai 2020, 10:56:33 »
@zusammen,

hier ist schon der Wurm drin. Corona lässt grüßen (Scherz) Heute morgen ca 7:00 Uhr Fehlermeldung nach Start noch vorhanden, 7:20 Uhr abstellen am WE-Haus Fehlermeldung nach Test Zündung ein, immer noch da.
!0:00 Uhr nach Start wieder zweimal Piep und Fehlermeldung vorhanden, nach anlegen des Gurts während der Anfahrt nach 10 m der Wegstrecke alles wieder OK also keine Fehlermeldung mehr vorhanden. Zu Haus angekommen, noch alles OK.
Der Motor läuft noch wie am ersten Tag (außer wenn er auf der AB mal ausgeht) sonst  ohne Leistungsverlust. Die Bremsleistung  ist  auch OK
Die 90 Diesel Ps genügen für "Überland" immer sogar mit 750 k Anhänger und mäßig beladen. @Peter66: Hat der Bremsdruck Sensor eventuell mit  meiner Fehlermeldung etwas am Hut, sind ähnliche Störungen schon mal vorgekommen? Habe doch schon etwas Frust mit dem Duster.
Gruß Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

Offline bellerophon

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 48
  • Dankeschön: 77 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Destination
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #5 am: 15. Mai 2020, 11:29:39 »
Wenn du nur Kurzstrecke fährst, wäre eine ausgiebige Fahrt am Stück das Mittel der Wahl, gerade bei solch genutzten Fahrzeugen hilft das enorm damit der Motor länger auf Betriebstemperatur bewegt wird, vielleicht hat er Probleme mit der korrekten Abgasreinigung. (das er schon auf der AB ausgegangen ist habe ich gelesen, ich würde es trotzdem machen) ;)
Ansonsten solltest du das Auto in der Werkstatt auslesen lassen, unter anderem ist die Multifunktionskontrollleuchte ein Sammelsignal für diverse mögliche Störungen.
 

Offline Peter66

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 175
  • Dankeschön: 47 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: TCe 100 ECO-G 4x2 100 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #6 am: 15. Mai 2020, 12:52:34 »
@Peter66: Hat der Bremsdruck Sensor eventuell mit  meiner Fehlermeldung etwas am Hut, sind ähnliche Störungen schon mal vorgekommen? Habe doch schon etwas Frust mit dem Duster.
Gruß Oldtimer

Solche immer wieder auftretenden Fehlermeldungen, die dann auch mal wieder zeitweise verschwinden, sind meistens auf defekte Drucksensoren zurückzuführen. Hatte ich öfters bei diversen BMWs festgestellt... Am Fehlercodeauslesen führt trotzdem wohl kein Weg vorbei. Diese Warnleuchten haben ja oft mehrere Bedeutungen.
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10182
  • Dankeschön: 5640 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #7 am: 15. Mai 2020, 13:08:33 »
das Ratespiel macht keinen Sinn, dafür sind zu viele Störmeldungen auf diesem Sammelsignal gebündelt.
Ohne Auslesen des Fehlercodes kommt man hier zu keinem Ergebnis.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Oldtimer, lillifit3, Schwarzwald-Duster

Offline Oldtimer

Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #8 am: 16. Mai 2020, 06:56:46 »
... werde noch von sonstigen Handlungen die Batteriespannung im Ruhe Zustand nachmessen um diesen Fehler auszuschließen.
Wie schon aufgeführt hatte sich beim letzten TÜV Besuch kein Fehler abgelegt, obwohl die Störung wie im Bild zu sehen sich schon vorher eingestellt hatte. Seltsam! Werde mir bei Gelegenheit oder bei der nächsten Störung einen Termin in der Werkstatt besorgen.
Geruhsames Wochenende wünscht euch allen

Oldtimer
Gruß
Oldtimer
 

Offline Oldtimer

Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #9 am: 16. Mai 2020, 11:07:47 »
... weitere Nachricht,
die Ruhespannung der Batterie nach ca. 1,5 Std. Stand- und  nach kurzer ca. 10 Km Fahrzeit  lag bei 12,7 V also OK.
Nach dem Starten im Leerlauf konnten 14,16 -14,2 V gemessen werden.
Batterie nach meiner Meinung noch OK, hat somit nichts mit den temporären Fehlern zu tun.
Kann mir jemand einen OBD2 Störung Code Leser für den Diesel empfehlen?
Bei den Werkstattpreisen jenseits von 130€ die Stunde ist ein solches Gerät die Anschaffung schon mal wert.
Besten Dank für passende Infos.

Gruß
Oldtimer
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10182
  • Dankeschön: 5640 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #10 am: 16. Mai 2020, 13:18:17 »
Wie schon aufgeführt hatte sich beim letzten TÜV Besuch kein Fehler abgelegt, obwohl die Störung wie im Bild zu sehen sich schon vorher eingestellt hatte.


der TÜV liest i.d.R. auch nur die abgassrelevanten Fehler aus....dazu kommt das sich einige Fehler auch von selbst löschen, was auch gut ist um den Fehlerspeicher nicht unnötig zu füllen. Der Fehler sollte am besten anliegen und dann auch auszulesen sein
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 168
  • Dankeschön: 197 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #11 am: 16. Mai 2020, 20:04:43 »
Bei Fehlermeldung zum AH oder zum Schrauber deines Vertrauens.
Man weiß ja nie muss ja nichts Schlimmes sein oder man hat selber so viele Fachwissen ,
das man schlimmeres ausschließen kann .
 

Online tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 961
  • Dankeschön: 623 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #12 am: 16. Mai 2020, 20:57:50 »
Bei Fehlermeldung zum AH oder zum Schrauber deines Vertrauens.

Moin,

..und geschickterweise den Motor nicht abstellen bevor der Fehlerspeicher ausgelesen wurde.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Oldtimer, Falke

Offline Oldtimer

Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #13 am: 14. Juni 2020, 10:36:37 »
Hallo zusammen,
Problem ist noch nicht gelöst, komm je nach Witterung (Regen) sporadisch noch vor. Es ist fast nicht möglich im Fehlerfall, da dann  nur kurze Stecken gefahren werden den Renault Service aufzusuchen. So wie sich der Fehler nach Regenschauer mit Windböen zeigt wird wohl eine oder mehrere Steckverbindungen der Radsensoren oder Geber Feuchtigkeit als Ursache diese Fehlermeldung auslösen. Wo finde ich nun die einzelnen Steckverbindungen? Habe mir selbst eine Rampe am WE-Haus gebaut um diverse Arbeiten am PKW noch machen zu können. Leider machen mir die "Alters Gebrechen" der Gelenke zu schaffen. Hatte in den jüngeren Jahren viel an diversen PKW mit Erfolg Hand angelegt.
Das Alter fordert jedoch seinen Zoll!

Gruß Oldtimer

Gruß
Oldtimer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Schwarzwald-Duster

Online Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3306
  • Dankeschön: 2001 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #14 am: 04. Juli 2020, 10:58:13 »
Bei letzten DoB stellte sich heraus (Es lohnt sich also, zum DoB zu kommen, HA!), dass Heisenberg und ich ebenso diese Fehlermeldung haben. Glücklicherweise konnte Heisenberg das bei beiden Fahrzeugen auslesen. Bei ihm weiß ich die Codes nicht mehr, es waren zu viele ...  /hahaha ... bei mir war der Speicher fast leer, aber auf der Hinfahrt zum DoB trat der Fehler auf, gepaart mit schlechter Gasannahme, der Motor dreht kaum über 3.500 U/min und kommt mit Ach und Krach auf 110 km/h ... scheint eine Art Notprogramm zu sein.

Zwei Fehlercodes waren es bei mir:

C1050(04) ... irgend etwas mit dem ABS-Steuergerät (Überhitzung fand ich im Internetz?)
P0002(92) ... Kraftstoffvolumenregler A - Bereichs/Funktionsfehler Stromkreis

Kommt der Fehler, stelle ich das Fahrzeug für ein paar Minuten ab, dann wieder starten und nach wenigen Minuten Fahrt verschwindet der Fehler wieder wie von Zauberhand.


Und da ich selbst sehen konnte, wie unterschiedlich die Fehlermeldungen beim Glimmen dieser Lämpchen sein können:
das Ratespiel macht keinen Sinn, dafür sind zu viele Störmeldungen auf diesem Sammelsignal gebündelt.
Ohne Auslesen des Fehlercodes kommt man hier zu keinem Ergebnis.


Happy  /winke ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Oldtimer, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Störmeldung mit zweimal Piep und Bild
« Antwort #14 am: 04. Juli 2020, 10:58:13 »