Autor Thema: Letzte Tankung - ein neuer Rekord  (Gelesen 3524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TheBeast

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 117
  • Dankeschön: 154 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #30 am: 02. Januar 2020, 12:46:53 »
Moin,....nun Bedarf es ja nur noch einer Aktualisierung von Fratom bezüglich Füllmenge beim Duster 2
(Neues Befüllungsvideo)
Gruß TheBeast
Ausstattung Prestige
zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:
- Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
- AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz
- Adventurepaket
Ausstattung erweitert mit:
- Azuga Gummikofferraummatte (2WD)
- Azuga Hohe Fussmatten
- Dachträger F.LLI Menabo Tiger
- Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit
- Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben)
- Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
- Rückleuchten mit dynamischen Blinker (gebraucht
  erworben)
- LED-kennzeichen Beleuchtung (gebraucht erworben)
- LED 3. Bremslicht (gebraucht erworben)
- LED-Blinker seit Chrom/Smok
 

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 520
  • Dankeschön: 1244 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #31 am: 03. Januar 2020, 07:28:35 »
Für wen? Und man kann das nicht selber erstellen? Ist Fratom der Stein der Weisen? Nur weil manche Leute sich lieber Bilder anschauen als zu lesen?
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Feinmechaniker

DUSTERcommunity.de

Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #31 am: 03. Januar 2020, 07:28:35 »

Offline Duster-Blaster

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 145
  • Dankeschön: 163 mal
  • Herkunftsland: de
  • Die DUH ist kein gemeinnütziger Verein
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #32 am: 03. Januar 2020, 17:54:08 »
Also nun melde ich mich mal an der, der den Thread begonnen hat, zu Wort  /cool

Wie Frank in seinem Tankvideo gezeigt und erklärt hat, hat es offensichtlich keinerlei technische Auswirkungen negativer Art, die rechtlich relevant wären im Falle eines anderen (!) Schadens am Spritsystem.  :klatsch

Klare Aussage war: in einen Tank eines Diesel-Dusters (im Film zwar Modell 1, aber genauso für Modell 2 gültig) passen eben bis zu 65 Liter rein.  /trink

Einzig zu beachten ist eben im Sommer, dass man einen so voll getankten Duster nicht in der prallen Sonne parkt. Obwohl ich das auch relativieren muss, denn ich hatte meine Duster schon so voll getankt vorm Haus auf meiner Stellfläche geparkt und nichts ist aus dem Spritsystem rausgelaufen.

Ich denke, alle Zweifler und Warner hier, die mir klar machen wollten, ich mache "Unerlaubtes" und "Fahrlässiges", sollten nun eines Besseren belehrt sein.

Es macht einzig und alleine Freude, mit einer Tankfüllung bis zu 1200 KM weit zu kommen, immer aber mindestens 1000 KM weit, selbst bei zügiger Fahrt auf der BAB. /fahren

Und ganz nebenbei zu wissen, dass beim Blue-dCi hinten sauberere Luft rauskommt, als vorne in den Motor eingesogen wird, da der Partikelfilter auch den Feinstaub auf der Frischluft mit rausfiltert, der es durch den Verbrennungvorgang bis dort geschafft hat.  ;D
Prestige Blue DCI 115 2WD, Taklamakan-Orange, Klimaautomatik, Lederpolsterung, Kartenmaterial Westeuropa, Technik-Paket-Plus, Ersatzrad, Vordersitze beheizbar, Keycard Handsfree, aber KEIN DAB+ ! Weitere Änderungen nach Kauf: Philips 12972RVS2 RacingVision +150% H7 (Abblendlicht), Osram PY21W Silver Vision (Blinker vorn). Reserverad ausgebaut (20 Kg weniger). Osram H1 Nightbreaker +150%. Bosch A115S. 215/60 R17 100H Nokian Weatherproof SUV XL.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Dankeschön: 618 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #33 am: 03. Januar 2020, 18:24:15 »
Wie Frank in seinem Tankvideo gezeigt und erklärt hat, hat es offensichtlich keinerlei technische Auswirkungen negativer Art, die rechtlich relevant wären im Falle eines anderen (!) Schadens am Spritsystem.  :klatsch

Moin,

an den Bildern vom Tank konnte man ja ebenfalls sehen, dass der Tankgeber bei ganz vollem Tank seine höchste Position erreicht und er dann gegen die Oberkante vom Behälter kommt. Also auch nicht verborgen wird o.ä.
Man darf sich ja mal überlegen was mit dem Tankgeber geschieht, wenn man mal mit halbleerem Tank flott nach links um die Ecke rauscht. Dann schwapp der Inhalt Schwung nach rechts ......... zum Tankgeber. Der dürfte dann auch recht gut durchgeschüttelt werden.
Grüsse
Thomas

 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10161
  • Dankeschön: 5596 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #34 am: 03. Januar 2020, 18:34:41 »
Wie Frank in seinem Tankvideo gezeigt und erklärt hat, hat es offensichtlich keinerlei technische Auswirkungen negativer Art, die rechtlich relevant wären im Falle eines anderen (!) Schadens am Spritsystem.  :klatsch


bei einem einmaligen Versuch dies beurteilen zu wollen/können ist etwas weit daher geholt. ;)
Kann mir von Frank nicht denken das er die Nerven der nachfolgenden Kunden an einer Tanke mehr als einmal so strapazieren dürfte.  /schock2
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Flip, lillifit3, Duster-Blaster

Offline tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Dankeschön: 618 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #35 am: 03. Januar 2020, 18:46:33 »
Moin,

der wird dort nicht länger stehen wie diejenigen, die nach dem schnellen Tanken noch die Zeitungsauslage und die Spirituosenauslage durchforsten um sich dann noch eine Brötchen machen lassen....
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Duster-Blaster

Offline flat

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 585
  • Dankeschön: 970 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #36 am: 03. Januar 2020, 19:05:04 »
....und noch einen Kaffee trinken.
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tomruevel, lillifit3, Duster-Blaster

Offline Duster-Blaster

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 145
  • Dankeschön: 163 mal
  • Herkunftsland: de
  • Die DUH ist kein gemeinnütziger Verein
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #37 am: 05. Januar 2020, 08:38:16 »
bei einem einmaligen Versuch dies beurteilen zu wollen/können ist etwas weit daher geholt. ;)
Kann mir von Frank nicht denken das er die Nerven der nachfolgenden Kunden an einer Tanke mehr als einmal so strapazieren dürfte.  /schock2

Einmaliger Versuch? Von Frank sicherlich, aber ich selbst habe das schon rund 30 mal gemacht und 11 Minuten dauert das bei mir nicht, denn ich muss ja nicht auch noch ein Handy halten für die Aufnahme und kann mich voll auf den Langsamlauf des Sprits konzentrieren.
Prestige Blue DCI 115 2WD, Taklamakan-Orange, Klimaautomatik, Lederpolsterung, Kartenmaterial Westeuropa, Technik-Paket-Plus, Ersatzrad, Vordersitze beheizbar, Keycard Handsfree, aber KEIN DAB+ ! Weitere Änderungen nach Kauf: Philips 12972RVS2 RacingVision +150% H7 (Abblendlicht), Osram PY21W Silver Vision (Blinker vorn). Reserverad ausgebaut (20 Kg weniger). Osram H1 Nightbreaker +150%. Bosch A115S. 215/60 R17 100H Nokian Weatherproof SUV XL.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster

Offline Schwarzwald-Duster

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
  • Dankeschön: 58 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #38 am: 05. Januar 2020, 10:11:05 »
Ich brauch auch nicht so lang und mach immer VOLL. Mein Rekord am 31.12.2019 65,08 Liter. Wollte den Kassenzettel hier anhängen, komm aber mit der Verkleinerung nicht klar. Hab noch nie Probleme mit ausdehnenden Diesel gehabt. Probleme kenn ich nur von Kollegen wo die Sonne direkt auf den Tank( leerer Wechselbrückenzug) geschienen hat wenn der Tank randvoll war.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Duster-Blaster

Offline Juschee

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Dankeschön: 2 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #39 am: 06. Januar 2020, 18:54:45 »
Hallo zusammen, ich klinke mich hier mal ein. Meiner wird 02/2020 genau 2 Jahre alt. Ich tanke das Fahrzeug immer randvoll. Tanke immer in Luxemburg, da bekommt man den normalen Diesel und eine bessere Qualität. Die bessere Qualität schäumt auch rein gar nicht, kostet halt auch was mehr. Der Motor läuft ruhiger damit und gefühlt würde ich sagen hat er auch etwas mehr Leistung...... Ich fahre täglich fast 200 Km mit dem Duster. Mache das ding immer voll bis an den Rand. Mir ist da noch nie was negatives aufgefallen. Alles dicht, alles trocken.

Gruss
Jürgen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schwarzwald-Duster, Duster-Blaster

Offline Duster-Blaster

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 145
  • Dankeschön: 163 mal
  • Herkunftsland: de
  • Die DUH ist kein gemeinnütziger Verein
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #40 am: 07. Januar 2020, 12:34:19 »
Die bessere Qualität schäumt auch rein gar nicht, kostet halt auch was mehr. Der Motor läuft ruhiger damit und gefühlt würde ich sagen hat er auch etwas mehr Leistung......
Gruss
Jürgen

Hallo Jürgen! In Luxembourg gibt es besseren Diesel-Sprit? Und warum wohl nicht hier im "Hochtechnik-Land" BRD? Ist ja mal wie paradox!  /wand
Prestige Blue DCI 115 2WD, Taklamakan-Orange, Klimaautomatik, Lederpolsterung, Kartenmaterial Westeuropa, Technik-Paket-Plus, Ersatzrad, Vordersitze beheizbar, Keycard Handsfree, aber KEIN DAB+ ! Weitere Änderungen nach Kauf: Philips 12972RVS2 RacingVision +150% H7 (Abblendlicht), Osram PY21W Silver Vision (Blinker vorn). Reserverad ausgebaut (20 Kg weniger). Osram H1 Nightbreaker +150%. Bosch A115S. 215/60 R17 100H Nokian Weatherproof SUV XL.
 

Offline Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Dankeschön: 61 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #41 am: 04. Juni 2020, 18:11:46 »
Ich kann natürlich hier nur über den Verbrauch meines Duster´s LPG (2012) den Verbrauch angeben.
Er ist natürlich nicht zu vergleichen mit einem Diesel, der in der Regel  sowieso weniger verbraucht als ein Benziner.
Mit den ca. 32 Liter LPG komme ich etwa 300 km, auf der Autobahn dann ca. 350 km weit und wenn dann auf Benzin weitergefahren werden würde kommen wohl noch etwa 600-700 km zusammen.
Somit sind durchaus um die 1000 km auch  mit meinem Duster drin.
Wenn dann die Spritkosten zusammengezählt werden würden, so  sind ein Duster LPG und ein Duster Diesel von den Verbrauchskosten in etwa gleich.
Ein Diesel ist eben für weite Strecken besser geeignet, weil weniger getankt werden muss und ein LPG muss dann alle 300 km an die Tankstelle.
Trotzdem habe ich einen Diesel immer gerne gefahren,...allerdings war nie ein Dacia Diesel dabei.
Von daher mache ich jetzt zum Ende meines Autofahrerlebens 51 Jahre (der Duster LPG ist wohl das letzte Auto in meinem Leben) sogar noch die Autogaserfahrung.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Südschwede, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Letzte Tankung - ein neuer Rekord
« Antwort #41 am: 04. Juni 2020, 18:11:46 »