Autor Thema: [Phase 2] : Mehrverbrauch durch Klimaanlage  (Gelesen 2371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ernstdas

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 66
  • Dankeschön: 54 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« am: 09. August 2018, 15:39:13 »
Hallo miteinander, weiß nicht so recht, ob das Thema hier richtig ist, weil auch an anderen Stellen was von Klimaanlage steht.
Mein Duster ist das erste Auto, welches Klimaanlage besitzt, von daher habe ich überhaupt keine persönliche Erfahrung, was den Mehrverbrauch angeht.

Zur Zeit fahre ich nur mit Klimaanlage und komme nicht unter 9 Liter, sonst ca. 8,5.

Wie hoch ist Euer Mehrverbrauch bei gleicher Ausstattung, 125TCE, 4x4?

sommerlicher Gruß


 

DUSTERcommunity.de

Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« am: 09. August 2018, 15:39:13 »

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9065
  • Dankeschön: 3213 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #1 am: 09. August 2018, 16:11:47 »
genaue Angaben sind da nicht möglich, da dies  auf die Fahrweise selbst und auf die Außentemperatur ankommt.
Setzen wir mal voraus das die 100km mit durchgehend betriebener Klimaanlage gefahren wird, kann man beim Diesel
mit ca. 0,5 L und beim Benziner etwa mit 1 L Mehrverbrauch rechnen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Steinmueller, Falke

Offline tomruevel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 609
  • Dankeschön: 199 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #2 am: 09. August 2018, 16:21:40 »
Moin,

auf Kurzstrecken bisher bei jedem Auto deutlich merkbarer Verbrauchsanstieg.
Auf längeren Strecken ist der Mehrverbrauch, so überhaupt vorhanden, irgendwo im Bereich der üblichen Schwankungen, verursacht durchs Tanken oder unterschiedliche Fahrweise.
Grüsse
Thomas

 

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 663
  • Dankeschön: 652 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #3 am: 09. August 2018, 16:49:28 »
Moin!

Ich bezweifel, dass der Mehrverbrauch durch die Klimaanlage bei den verfügbaren Motoren nennenswert abweicht. Daher: Bei meinem DCI beträgt der Mehrverbrauch ca. ~0,3 l/100km, ist also nicht wirklich zu bemerken.

Gruß Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, wolle58, KioKai, RoSie, Falke

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 120
  • Dankeschön: 82 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #4 am: 09. August 2018, 17:10:01 »
Mehrverbrauch noch nicht festgestellt , wo bei uns schon seit Wochen über 30 Grad herrschen . Wen es so wäre ist es nichts wo rüber man sich aufregen könnte .
Alles im grünen Bereich meiner Meinung nach .
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, Falke

Offline Noby

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 631
  • Dankeschön: 222 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #5 am: 09. August 2018, 18:16:47 »
Jedenfalls ist das Mehr an Sicherheit den höheren Verbrauch in jedem Fall wert!  ;)

Mit gekühltem Hirn sollte man besser fahren! Allerdings beobachte ich in den letzten Wochen den einen oder anderen Fahrer, der doch sehr unter der Hitze zu leiden scheint.  :[

Gruß    Noby
Vorgänger war: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré.
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Fahrten!
Seit dem 22.5.2018: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Dr. Watson, Drachenstachel, Tholem, deepdiver, wolle58, flat, Racer69, Falke, Peter 1

Offline TheBeast

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
  • Dankeschön: 57 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #6 am: 09. August 2018, 19:55:11 »
gefühlt hatte ich auf der Urlaubsheimreise ca. 1l/100km mehr durch Nutzung der Klimaanlage. Hatte allerdings auch mit Gegenwind zu kämpfen und alles unter Beteiligung meiner Dachbox bei max.120km/h
Ausstattung Prestige
zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:
Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera, AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz, Adventurepakt
Ausstattung erweitert mit:
Azuga Gummikofferraummatte (2WD), Azuga Hohe Fussmatten, Dachträger F.LLI Menabo Tiger, Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit, Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben) Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
noch in Planung:
DAB+ Radio (nicht zwingend), Höherlegung ( nach dem Jahresurlaub), Spurverbreiterung (zeitnah wäre ideal), neue Bereifung vielleicht inklusive neuer Felgen (nach Abnutzung der Erstaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Lumpix

Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #7 am: 10. August 2018, 06:17:54 »
Bei Kurzstrecken und mit oefterem anhalten ist ein Mehrverbrauch eher festzustellen als bei laengeren Strecken. Bei einem Laguna Diesel hab ich mal den Vergleich im Stand gemacht. Ohne Klima 1,5 Liter in der Stunde, mit Klima (auf max. Stufe) 2,5 Liter in der Stunde.
 

Offline Trog

Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #8 am: 10. August 2018, 21:44:33 »
Mein Duster (105PS, 16V Benzin, 2WD) braucht im Sommer mit Klimaanlage (heuer!) im Durchschnitt 7.3 Liter, im bei mir sehr kalten Winter 7.8 Liter. Ich fahre auch meist nur Kurzstrecken (zwischen 20 und 30 km). Mein TÜV-Mann hat mich gewarnt, man soll ganz genau beim Verbrauch aufpassen, denn oft stimmen kleine Einstellungen nicht. Lass die Elektronik mal neu eichen.
 

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3181
  • Dankeschön: 1121 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #9 am: 10. August 2018, 22:40:09 »
Lass die Elektronik mal neu eichen.

Es gibt geeichte Duster?


Happy  /nachdenk ~ Daytona!
EU-Prestige/KFS/SSL/4x2-Kofferraum/Aerotwin 650-530/Motorraumdicht./Fiat-500-Domlagerkappen/Destination-Schmutzfänger/Fahrlichtmodul/Look-Paket, Grill geschwärzt/Schriftzüge, 4WD-Logo rot/235er-MT auf Dotz 7x16, ET 36/Kamei-MAL/LED-Blinker/Ladekantenschutz (innen+außen)/LED-Bremsleuchte/Novo-Rülis/Chr.-Bl vo./Dicht. B-Säule lang/B6+30/LED-Kennz.Leuchten/ClimAir vo-hi/Schneematten, CHLH-Modul, AWS-16-Regensensor, Pedalbox, Zusatzscheinwerfer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: RoSie

Offline RoSie

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 514
  • Dankeschön: 31 mal
  • Herkunftsland: de
  • "Dumbo" EZ 25.08.2015
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #10 am: 10. August 2018, 22:53:11 »
Das der Wagen im Winter mehr verbraucht, ist doch völlig normal. Im Kaltstart verhält sich der Motor anders und verbraucht auch dementsprechend mehr Kraftstoff.
Jeder zusätzliche „Verbraucher“ ( der über den Motor versorgt wird ) zieht auch mehr Kraftstoff, ob das aber auch immer meßbar ist, wage ich mal zu bezweifeln.
Gruß RoSie
----------------------------------------------------
Mac OS X, ich kann auch ohne Windows leben.
 

Offline Trog

Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #11 am: 11. August 2018, 02:12:33 »
Nein, aber man kann die Elektronik justieren lassen.
 

Offline Exberli

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 260
  • Dankeschön: 350 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #12 am: 11. August 2018, 08:36:41 »
Die Klima braucht so bummelig 0,75 beim Duster Benziner . Das habe ich bei meinen anderen Autos bisher auch so ca. Als Mehrverbrauch bei voller Klimaleistung gehabt. Ausnahme die Hybriden von Toyota und Lexus. Die haben ne elektrische Klima. Mehrverbrauch Max. 0,3 Liter. Alles meine eigenen Erfahrungswerte. Stärkste Klima übrigens beim Volo 760 Turbo- dagegen ist die Klima im Duster ein laues Lüftchen :klatsch
EU Laureate, Brink AHK starr, einige LZParts, Nokian Weatherproof SUV XL, Schmidt Hundebox, Autool 50X, Climair sunnyboy, Osram 130..., stop&go Marderschutz, waeco PDC
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9065
  • Dankeschön: 3213 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #13 am: 11. August 2018, 22:12:48 »
Wie bereits von Rosie geschrieben, verursacht jeder Verbraucher einen gewissen Mehrverbrauch.
Die mechanisch angetriebenen Kompressoren im Duster 1 oder 2 drücken auf die Drehzahl, die elektronisch angehoben wird.....
man gibt quasi etwas Gas ohne das sich dies in Fortbewegungsenergie umsetzt.

Der Duster 1 mit seiner "Kälteanlage" verursacht im Winter keinen Mehrverbrauch bei eingeschalteter "Klimaanlage", beim Duster 2 dagegen
ist das, auf Grund der Klimaautomatik, anders.....aber deutlich weniger wie im Sommerbetrieb.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: RoSie, Steinmueller, Falke

Offline ernstdas

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 66
  • Dankeschön: 54 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #14 am: 12. August 2018, 18:38:40 »
Danke, Leute, für die Beiträge, bin beruhigt.

Daß der Motor belastet wird, wie KioKai schreibt, habe ich beim ersten Mal gemerkt, als im Stand bei eingeschalteter Klima plötzlich die Drehzahl angehoben wurde und der Kompresssor auch leicht hörbar war.
Nach einer Schrecksekunde und wieder normalisierter Drehzahl wurde mir dann der Zusammenhang klar.

ernstdas
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

DUSTERcommunity.de

Re: Mehrverbrauch durch Klimaanlage
« Antwort #14 am: 12. August 2018, 18:38:40 »