Autor Thema: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?  (Gelesen 14436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 1906 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #15 am: 18. September 2016, 12:38:07 »
 Hallo Hugo and alle Leser
 Dann versuch ich es mal zu erklären.Seit Einbau B6 + 3cm ,kombiniert mit Spurverbreiterungen 48/60 hatte ich als erstes in Rechtskurven (nur) immer sofort ein Reifen
 quitschen zu hören,selbst bei gemütlicher Geschwindigkeit.Dieses ist nun weg,da da links der Sturz mit Exenter nachgestellt werden konnte,rechts war nicht mehr
 zu verändern ,die waren am Limit.Bin nun auf beiden Seiten am negativen Limit,nun auch rechtsrum Kurven ohne sofortiges quitschen möglich.Also top Kurven verhalten,mach noch mehr Spaß.Soweit zu dem einem kleinem Problem--gelöst und top fertig.Nun zum rubbeln und zerren ,wobei ich immer die Standert Michelin auf dem Duster im Sommer fahre.Ich muss zugeben das mein Motor,wie ich schon öfter festgestellt habe ziemlich kräftig arbeitet. :daumen :daumen  Vielleicht liegt es ja da auch mit drann.Also wenn ich zum testen mal auf 2 WD schalte und ich leichter Kurve anfahre mit Schuhgrösse 47 auf dem Gaspedal trete,habe ich das Gefühl das das Vorderrad allein wegfahren will,so fängt es an zu rubbeln,springen oder zerren wie man es nennen will und am Lenkrad deutlich merkt.Mache ich das gleiche mit
geradeaus Fahrstellung zerren beide Räder sehr kräftig bis zum durchdrehen oder beruhigen je nach Strassenbelag.Bei automatischer Allrad Stellung ist kaum ein unterschied,bis Allrad einschaltet und dann wohl die Kraft zum rubbeln fehlt.Duch einstellen auf den negativsten Punkt das linken Rades,so wie das rechte schon stand,ist alles noch etwas kräftiger geworden.Also einfach gesagt,der Wagen geht zu schnell zu hoch beim beschleunigen und bekommt die Kraft nicht auf die Erde.Zugstufe der vorderen Dämpfer zu weich würde ich tippen,ich glaube nicht das man dies mit einer anderen Einstellung wegbekommt.( eine Aussage nach Gefühl,von einem Amateur Schrauber--also nur Vermutung.)
          Aber egal was ich geschrieben habe,das Problem wird bestimmt auch mal gelöst,vielleicht von Bilstein,dieses Fahrwerk B 6 + 3 cm höher würde ich immer
          wieder einbauen,es ist einfach top mit einer kleinen Anfahrschwäche  !!!!!!!!!!
                                        Vielleicht weiß ja schon einer mehr und danke schon mal für eure Mühe
                                                mfg Wolle /winke
 
« Letzte Änderung: 18. September 2016, 12:57:04 von wolle58 »
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Freunde in den Ländern   Wolle 
 

DUSTERcommunity.de

Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #15 am: 18. September 2016, 12:38:07 »

Offline siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2094
  • Dankeschön: 940 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x2
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #16 am: 20. September 2016, 10:04:04 »
Danke Siedler,aber dann würde ich gern wissen was ich fahre ,..
K9K TL8
 

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 1906 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #17 am: 20. September 2016, 10:37:09 »
K9K TL8
Moin,und welcher der beiden Duster ist das ,der mit oder ohne  ?

         Danke im vorraus  Wolle
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Freunde in den Ländern   Wolle 
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 661
  • Dankeschön: 648 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #18 am: 20. September 2016, 10:49:43 »
Moin,und welcher der beiden Duster ist das ,der mit oder ohne  ?

         Danke im vorraus  Wolle

Moin Wolle,

der "ohne". Also LZ hat den richtigen genommen.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 1906 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #19 am: 20. September 2016, 11:03:46 »
Hallo Daniel
ich hoffe dir geht es besser als in Boostedt und danke für die Antwort.Aber würdest du mich auf klären was ich nicht habe ?

                  mfg Wolle
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Freunde in den Ländern   Wolle 
 

Offline Drachenstachel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 661
  • Dankeschön: 648 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #20 am: 20. September 2016, 11:12:54 »
Hallo Daniel
ich hoffe dir geht es besser als in Boostedt und danke für die Antwort.Aber würdest du mich auf klären was ich nicht habe ?

                  mfg Wolle

Mir geht es gut, danke!

Du hast keinen F4R DPO.

Die Einstellwerte links (von lzautomobile) sind für alle Duster BJ 2013 außer für den F4R DPO (also auch für Deinen).
Die Einstellwerte rechts (mit Excenter) sind nur für den Duster BJ 2013 mit F4R Motor mit DPO Getriebe.

Gruß
Daniel
Adventure Paket, eFH hinten, MediaNav, Bilstein B12 Lift-Kit, H&R Triple C, BF Goodrich A/T KO² 215/70R16, Ronal R60 6,5x16 5/114,3 ET40, schwarze LED Rücklichter, LED Bremslicht, Racing Gitter, Nebelscheinwerferblenden in Wagenfarbe, Bosch AeroTwin, Destination Schmutzfänger, AHK Steinhoff D15, 4x SinusLive, Helix B Four, Gladen SQX 8, gedämmte Türen, unzähliger Kleinkram...
 

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 1906 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #21 am: 20. September 2016, 11:19:23 »
Mir geht es gut, danke!

Du hast keinen F4R DPO.

Die Einstellwerte links (von lzautomobile) sind für alle Duster BJ 2013 außer für den F4R DPO (also auch für Deinen).
Die Einstellwerte rechts (mit Excenter) sind nur für den Duster BJ 2013 mit F4R Motor mit DPO Getriebe.

Gruß
Daniel
Danke Daniel,jetzt weiß ich ,was ich vermutet habe,das LZparts bestimmt richtig ist.Ich kenn zwar nicht den Unterschied,aber alles ok.
                          Vielen Dank allen Helfern

                                         mfg : Wolle
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Freunde in den Ländern   Wolle 
 

Offline Racer69

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1883
  • Dankeschön: 1860 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Geht nicht gibts nicht!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #22 am: 21. September 2016, 13:55:01 »
Moin Wolle

Der Unterschied der Beiden Einstellvorgaben ist verschwindend gering, es wäre kein Beinbruch gewesen die "falschen" Daten zu verwenden.
Mehr Sturz wäre offensichtlich schon gegangen, den Vor dem Einstellen war beidseitig mehr Sturz drinnen.
"Rubbeltechnisch" wärs aber kontraproduktiv.
Im eingestellten Zustand hast Du zimmlich den max-Sturz in der Toleranz der Werksvorgabe.
Das entschärft das "links/rechts" ziehen beim Beschleunigen und/oder unter Last, nicht aber das "rubbeln".
Rubbeln entschärfen geht z.b mit ganz leicht positiver Spur ( wenn negatife Sturzwerte wie bei Dir eingestellt sind).
Du hast aber auch richtig erkannt das bei guter Traktion der Vorderwagen bisschen zu tolle aufsteigt und so das rubbeln auslöst (Antriebswellen).
Mit den BFGoodrichs M/t krieg ich auf nassem Asphalt kein rubbeln hin, zu viel schlupf.
Auf trockenem Belag aber schon.
Links/rechts ziehen ist aber beseitigt seit der Sturzkorrektur.
Ohne Spurplatten hab ich übrigens ca einen Negativen Sturz von -0.50 Eingestellt.
Spur ca 0.
Mit den 20er Spurplatten hab ich ca - 1.50 Sturz eingestellt, mit den 7x15 et 25 sogar über 2 grad, gebe jedoch zu bedenken das ich mit 15 zoll Felgen und Hochflankigen Reifen Fahre (225/75/15 + 235/75/15), die vertragen einfach auch grössere Sturzwerte.
Also NICHT KOPIEREN.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo


Bilstein B6 by LzParts (mod.), Overlimit Windenhalter (mod.), T-max 4500pro Winde (mod). Diverses.
 

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 1906 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #23 am: 25. September 2016, 18:51:35 »
Moin Wolle

Der Unterschied der Beiden Einstellvorgaben ist verschwindend gering, es wäre kein Beinbruch gewesen die "falschen" Daten zu verwenden.
Mehr Sturz wäre offensichtlich schon gegangen, den Vor dem Einstellen war beidseitig mehr Sturz drinnen.
"Rubbeltechnisch" wärs aber kontraproduktiv.
Im eingestellten Zustand hast Du zimmlich den max-Sturz in der Toleranz der Werksvorgabe.
Das entschärft das "links/rechts" ziehen beim Beschleunigen und/oder unter Last, nicht aber das "rubbeln".
Rubbeln entschärfen geht z.b mit ganz leicht positiver Spur ( wenn negatife Sturzwerte wie bei Dir eingestellt sind).
Du hast aber auch richtig erkannt das bei guter Traktion der Vorderwagen bisschen zu tolle aufsteigt und so das rubbeln auslöst (Antriebswellen).
Mit den BFGoodrichs M/t krieg ich auf nassem Asphalt kein rubbeln hin, zu viel schlupf.
Auf trockenem Belag aber schon.
Links/rechts ziehen ist aber beseitigt seit der Sturzkorrektur.
Ohne Spurplatten hab ich übrigens ca einen Negativen Sturz von -0.50 Eingestellt.
Spur ca 0.
Mit den 20er Spurplatten hab ich ca - 1.50 Sturz eingestellt, mit den 7x15 et 25 sogar über 2 grad, gebe jedoch zu bedenken das ich mit 15 zoll Felgen und Hochflankigen Reifen Fahre (225/75/15 + 235/75/15), die vertragen einfach auch grössere Sturzwerte.
Also NICHT KOPIEREN.

Mit freundlichen Grüßen
Hugo



Danke Hugo für deine tolle Ausführung,ich lasse es es mal so beim max negativen Sturz den ich einstellen konnte,einstellen lassen konnte.
   So ist das Fahrwerk bestens bei Kurven fahren,liegt wie höherer Gokart.Nun warte ich erstmal auf Frank und Bilstein.Wenn ich den wieder positiver stellen lasse wird das Kurven fahren wieder schlechter,das mag ich nun garnicht.
  Schönen Sonntag und nochmal vielen Dank  Wolle
Die ersten 100 000km problemlos abgespuhlt  
        Schöne Grüße aus dem Lipperland an alle Freunde in den Ländern   Wolle 
 

DUSTERcommunity.de

Re: wackeln,rubbeln,zerren nach Höherlegung behoben mit diesem System ?
« Antwort #23 am: 25. September 2016, 18:51:35 »