Autor Thema: [Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h  (Gelesen 32250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline liontom66

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« am: 25. März 2016, 09:55:28 »
Hallo Leutz,

mir fällt auf, dass ich beim Bremsen bei Tempo < 30 km/h ein Knarzen von (aus meiner Position) vorne links höre.
Da ich fahre, kann ich nicht genau sagen, ob die rechte Bremse ähnliche Geräusche macht.
Ich kenne das Geräusch von allen meinen Autos, aber normalerweise erst kurz vor dem Stehenbleiben - es ist wohl die Bremsbacke und -Scheibe, die kurz vor dem Stillstand dieses Geräusch macht. Ungewöhnlich finde ich nur, dass das Ganze schon bei Tempo 30 und weniger zu hören ist.
Das AH erklärt zunächst, das sei normal. Ich bin soweit beruhigt, dass man mir dort mitgeteilt hat, die Bremse selbst sei ok.
Aber das Geräusch nervt doch ziemlich. Langsam habe ich die "Berganfahrhilfe" in Verdacht. Ich weiss nicht genau, wie die funkioniert, denke mir aber, dass die Bremse bei kleinem Tempo mehr "greift" (dadurch vielleicht auch höherer Verschleiss??). Dadurch vielleicht auch diese Geräusch erheblich früher....

Kann jemand von euch von ähnlichen Erfahrungen berichten??
Vielleicht sogar mit Lösungsansätzen??

Gruss
TOM
>>> Ich grüsse alle Duster-Fahrer, wenn ich sie früh genug sehe - ich blinke kurz auf <<<
(sieht nur leider keiner mehr, da Scenic-Fahrer)
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10507
  • Dankeschön: 6107 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #1 am: 25. März 2016, 13:28:14 »
Langsam habe ich die "Berganfahrhilfe" in Verdacht.

Die spielt aber beim anbremsen keine Rolle und setzt erst ein, nachdem der Duster steht und man ihn wieder in Fahrt bringen möchte.
In diesem Moment hält sie die Bremse und lässt dann erst allmählich nach. Sie soll ja nur dafür sorgen das der Wagen nicht zurückrollt.

Vielleicht kommt das Geräusch auch nur von der Stossdämpferfeder, wo der untere Teil mit der Gummihülle, ein wenig Schmierung benötigt.

Gruß Kiokai
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

DUSTERcommunity.de

Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #1 am: 25. März 2016, 13:28:14 »

Offline liontom66

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
[Phase 2]: Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #2 am: 25. März 2016, 14:49:44 »
Hi Kiokai,

hmm - dann würde das Geräusch aber eher durch den Lastwechsel bremsen/Gas geben auftreten, oder nicht?
Es tritt aber definitiv nur beim Verzögern und während Bremsvorgang auf.....

Aber der Ansatz ist nicht verkehrt - werde mal weiterrecherchieren.....

Gruss
TOM
>>> Ich grüsse alle Duster-Fahrer, wenn ich sie früh genug sehe - ich blinke kurz auf <<<
(sieht nur leider keiner mehr, da Scenic-Fahrer)
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10507
  • Dankeschön: 6107 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #3 am: 25. März 2016, 18:09:57 »

Aber der Ansatz ist nicht verkehrt - werde mal weiterrecherchieren.....


Denke ich auch...ziele da auf den Lastwechsel, in Form des Drucks auf die Federn, die sich beim Bremsen ergibt.

Gruß Kiokai
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Fratom

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 2798
  • Dankeschön: 448 mal
  • Herkunftsland: de
    • LZParts
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #4 am: 25. März 2016, 19:28:29 »
Federn prüfen ob die Kunststoff Ummantelung mit der Feder bis an den Anschlag des Federtellers vom Stoßdämpfer liegt.
Querstabilisatorbuchsen sind trocken.

MfG
Frank
Bei Fragen bitte über shop@lzparts.de
 

Offline Gerald

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #5 am: 31. März 2016, 20:06:38 »
solch ein knarzen hab ich auch, aber meiner Meinung nach auf der rechten Seite. Beim vorwärts fahren kurz vor Stillstand dann beim zurückfahren wieder. Sobald man leicht auf die bremse geht. War gestern in der Werkstatt Reifen wechseln. Sie haben es auch gehört, konnten es aber noch nicht genau lokalisieren. Nun muß ich demnächst nochmal hin. Mal schauen was dabei rauskommt.
 

Offline Windmühle

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
[Phase 2]: Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #6 am: 31. März 2016, 23:40:31 »
Hallo

Wie viele km hast du schon gefahren ?

Hatte ich anfangs auch, hab jetzt 14 TKM und das Geräusch war eines Tages von alleine weg. Bremsen haben aber immer einwandfrei funktioniert.

 
 

Offline Gerald

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #7 am: 02. April 2016, 08:40:41 »
Hab knapp 5000 drauf. Aber Montag Termin in der Werkstatt. Mal sehn ob was rauskommt.
 

Offline liontom66

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #8 am: 20. April 2016, 05:46:15 »
Hallo Gerald,

was sagt denn deine Werkstatt?

Bei mir scheint sich das Ganze langsam von alleine zu beheben - es wird zumindest gefühlt leiser.

Gruss
TOM
>>> Ich grüsse alle Duster-Fahrer, wenn ich sie früh genug sehe - ich blinke kurz auf <<<
(sieht nur leider keiner mehr, da Scenic-Fahrer)
 

Offline Fratom

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Professional
  • ***
  • Beiträge: 2798
  • Dankeschön: 448 mal
  • Herkunftsland: de
    • LZParts
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #9 am: 20. April 2016, 12:37:04 »
Motorschutzplatte, alle Schrauben bitte nachziehen. Kann sein das es daran liegt.

Nicht selten lösen sich die Schrauben, klappert dann auch nicht selten bei bestimmten Motorfrequenzen!

MfG
Frank
Bei Fragen bitte über shop@lzparts.de
 

wilken110

  • Gast
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #10 am: 15. August 2016, 19:53:50 »
schaut mal bitte nach dem simpelsten! nimm Ölspray und sprüh bitte auf die Staubkappen der vorderen Stoßdämpfer von unten!! Dann wars bei mir weg, kleiner Tipp, schlag voll nach links und rechts ein dann federn die Dämpfer ein bissle ein+aus. Die Staubkappen verursachen auch die hässlichen Kratzer an den Dämpfern, und genau daher kommen die hässlichen Geräusche.
 

Offline Bee66

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 49
  • Dankeschön: 16 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re:[Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #11 am: 20. Oktober 2017, 03:10:07 »
Ich hab dieses Knartschen eher beim Anfahren. Achte morgen nochmal darauf ob es beim Abbremsen auch ist, hatte es jetzt aber nur beim Anfahren bemerkt, da nicht zu gering.
 

Offline carstenryder

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 201
  • Dankeschön: 23 mal
  • Herkunftsland: de
  • Seven of Nine
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #12 am: 11. Januar 2018, 20:43:26 »
Ich hatte da eine ganze Zeit ein böses Klappern vorn rechts besonders auf Kopfsteinpflaster. Bis ich bemerkt habe das bei der letzten Inspektion ein fleißiger Monteur die Motorschutzplatte nicht mehr richtig angezogen hat.
Eine Schraube war schon fast weg....
Bisher verbaut:
die Liste ist zu lang........
 

Offline Dustymike

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: de
  • Ich brauche kein Statussymbol, genau mein Motto!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: [Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #13 am: 12. August 2021, 02:57:42 »
Ich hatte da eine ganze Zeit ein böses Klappern vorn rechts besonders auf Kopfsteinpflaster. Bis ich bemerkt habe das bei der letzten Inspektion ein fleißiger Monteur die Motorschutzplatte nicht mehr richtig angezogen hat.
Eine Schraube war schon fast weg....

Genau das hatte ich auch. Auf einer Fahrt zu einer Herberge mitten im Wald durch Schlagloch - Sandpiste dachte ich das Auto fällt gleich auseinander. Hab alles abgesucht, Motorhauben Befestigung, Anschlagpoller, alles ok.
Zu Hause legte sich ein Freund vors Auto und schaute. Als ich die Autotür zuschlug kam zufällig dieses scheppernde blecherne Geräusch, und nur da durch das er direkt vorm Auto lag, hörte er sofort die Ursache. Leichte Faustschläge gegen die ziemlich stabile Metallplatte bestätigten das diese lose war. Festgezogen, klappern weg.
Duster Phase2 Prestige (2015) 1,5 DCI 110 PS (140000 Km), AHK, K&K Marderschutzanlage mit US und Hochspannungsplatten.
- Seit 2015 ein neuer Injector Zyl 1 bei 98.000 Km, sonst noch nichts gewesen!

Mein Duster zieht Anhänger bis 1,5t.
Ein E-Auto was gleiches leistet kostet ab 70000 Eur, und ist dann auch gleich eines dieser Luxus Statussymbole, welche mir nicht vor die Tür kommen.  Zieht nur falsches Gesindel an.
- Für alle Camper mit Wohnwagen sind E-Autos ne Lachnummer :D
 

DUSTERcommunity.de

Re: [Phase 2]: "Knarzen" beim Bremsen <30 km/h
« Antwort #13 am: 12. August 2021, 02:57:42 »