Autor Thema: Fahrersitz wackelt  (Gelesen 1142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tec-Sau

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 6 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Fahrersitz wackelt
« am: 11. Mai 2019, 17:30:51 »
Nach 5 Jahren Ph2 fahre ich jetzt seit 4 Wochen (ca. 2600km) einen Duster II.
Schon am ersten Tag meinte mein Bruder bei der Testfahrt, dass der Fahrersitz etwas wackelt.
Hat mich nicht so sehr gestört, weil ich da vom Ph2 Schlimmeres gewöhlt bin.
Aber jetzt wird das Gewackel immer mehr.  :'(
Klare Sache: sollte damit zum Händler fahren, damit sie sich das anschauen.
Aber dazu müsste ich mir halt irgendwie Zeit freischaufeln und das ist beruflich derzeit ziemlich schwierig.

Hat vielleicht schon jemand einen wackelnden Fahrersitz beim D2 gehabt und selbst irgendwelche Schrauben nachgezogen damit es aufhört?
Es ist einer mit Höhenverstellung, falls es da verschiedene geben sollte.
 

DUSTERcommunity.de

Fahrersitz wackelt
« am: 11. Mai 2019, 17:30:51 »

Offline Schängel55

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 231
  • Dankeschön: 646 mal
  • Herkunftsland: de
  • 2015-2019 Dacia Duster 1 Ph2 TCe 125 Kometen Grau
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #1 am: 11. Mai 2019, 17:45:47 »

Hat vielleicht schon jemand einen wackelnden Fahrersitz beim D2 gehabt und selbst irgendwelche Schrauben nachgezogen damit es aufhört?
Es ist einer mit Höhenverstellung, falls es da verschiedene geben sollte.

....natürlich ein riesiges Problem...... /wand

....mein persönlicher Tipp...?

      einfach mal die Befestigung kontrollieren..... :'(
Gruß Schängel  55 😎
 

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 151
  • Dankeschön: 162 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #2 am: 12. Mai 2019, 00:12:47 »
Nee ist das immer noch nicht abgestellt beim Duster .
Kann das nicht verstehen das das dieses Problem immer noch gibt.
Was ist schon alles darüber geschrieben worden schade. /crazy
 

Offline Jan-Sun

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #3 am: 29. Mai 2019, 18:26:10 »
So...hab das gleiche Problem...Befestigungsschrauben sitzen alle fest.
Wenn man sich gegen die Lehne lehnt, drückt die Sitzfläche nach oben. War herade beim Freundlichen. Hat erstmal nichts gefunden
Er fragt jetzt mal rum. Ansonsten: Sitz auseinander bauen nachschauen...wenn keine Lösung gefunden wird...neuer Sitz.
Dacia Duster Prestige SCe 115 4WD, Perlmut Schwarz, Innenharmonie Comfort/Prestige/Adventure, Stoffpolsterung Prestige/Adventure, Ersatzrad, Vordersitze beheizbar, Klimaautomatik, Keycard Handsfree, Dacia Dachbox und Dachträger, Einstiegsleisten schwarz matt foliert, Motorhaube und Dach schwarz matt foliert, Haifischantenne, Motorhaubendichtung, Domlagerkappen, schwarze LED Seitenblicker, Antiresonanzleisten
 

Offline Falke

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 836
  • Dankeschön: 3049 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #4 am: 29. Mai 2019, 18:33:01 »
So...hab das gleiche Problem...Befestigungsschrauben sitzen alle fest.
Wenn man sich gegen die Lehne lehnt, drückt die Sitzfläche nach oben.....


Das deutet darauf hin, dass der Fehler eher vorn zu suchen ist. Ich würde es dort mal mit kürzeren Schrauben oder aber ein paar Unterlegscheiben und Federringen versuchen: Schrauben fest und wackelt immer noch bedeutet zu viel Luft (zu weiche Schrauben und dadurch gestreckte Gewinde  /oeehh will ich doch mal nicht annehmen  :[).
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Offline Timo242

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 18 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #5 am: 29. Mai 2019, 21:27:36 »
Also unser Duster hat das auch, was mir aufgefallen ist:

Verschieb mal den Sitz ein Stück nach vorne oder hinten, bei mir hat es sich in der lange eingestellten Position punktuell leicht in  die Schiene eingearbeitet. Denke das sich dadurch minimal Spiel ergibt.

Und, falls der Sitz höhenverstellbar ist, verändere mal die Position und schau ob es besser ist, habe das Gefühl das sich dort auch Spiel entwickelt hat.

Bei meinem verbuche ich es eher unter Verschleiß, da aber alles verschraubte fest sitzt und es noch nicht zu sehr stört, der TÜV nicht meckert....bleibt es so....

Gesendet von meinem KFKAWI mit Tapatalk

 

Offline Jan-Sun

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #6 am: 29. Mai 2019, 22:30:34 »
Mein Fahrzeug ist 4 Wochen alt...also Verschleiß schliesse ich aus.
Wenn ich die Sitzhöhenverstullng ganz nach oben machen dann wackelt es nicht mehr so sehr.
Nach vorn oder hinten muss ich mal ausprobieren...
Dacia Duster Prestige SCe 115 4WD, Perlmut Schwarz, Innenharmonie Comfort/Prestige/Adventure, Stoffpolsterung Prestige/Adventure, Ersatzrad, Vordersitze beheizbar, Klimaautomatik, Keycard Handsfree, Dacia Dachbox und Dachträger, Einstiegsleisten schwarz matt foliert, Motorhaube und Dach schwarz matt foliert, Haifischantenne, Motorhaubendichtung, Domlagerkappen, schwarze LED Seitenblicker, Antiresonanzleisten
 

Offline Timo242

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 119
  • Dankeschön: 18 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x4 105 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #7 am: 29. Mai 2019, 22:50:20 »
Mein Fahrzeug ist 4 Wochen alt...also Verschleiß schliesse ich aus.
Wenn ich die Sitzhöhenverstullng ganz nach oben machen dann wackelt es nicht mehr so sehr.
Nach vorn oder hinten muss ich mal ausprobieren...
Oh ok, noch ganz neu... Ja da würde ich nicht lange suchen/fackeln .... ab zum Freundlichen und Garantie. Bei mir fing das erst nach Ablauf der Garantie an, Seitenwangen (Kunstleder) eingerissen und etwas wackelig....Bei höherer Sitz Einstellung wackelt meiner auch weniger...aber da sollte der Duster 1 vielleicht auch nicht mehr mit dem neuen Duster 2 verglichen werden.

Gesendet von meinem KFKAWI mit Tapatalk

 

Offline Muecke#99

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Highland-Grau
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x2 150 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #8 am: 13. Juni 2019, 16:05:28 »
Das der Sitz von vorne nach hinten leicht wackelt ist kein Fehler, sondern normal.
War eben beim AH und die teilten mir mit, das der Sitz in unterster Position und ganz nach hinten geschoben, im Gestell wackelt. Fällt laut AH auch nur auf, wenn größere Männer (die etwas mehr wiegen als Frauen), den Sitz ganz nach hinten und runter machen.
Je höher der Sitz gepumpt wird und je weiter nach vorne er geschoben wird, wird es weniger.
Die Sitzschiene ist fest am Boden und hat kein Spiel.

Dacia macht da auch nichts auf Garantie, da ein neuer Sitz genauso wackelt.

Das AH meinte, wenn ich wollte, könnte ich den Sitz auf eigene Kosten tauschen, aber dann hätte ich das Problem immer noch und nen Haufen Kohle rausgeworfen für nix. /wand

Müssen wir halt mit leben....... /fahren
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3

Offline Godsvin

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1036
  • Dankeschön: 939 mal
  • Herkunftsland: dk
  • Deus vult!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #9 am: 14. Juni 2019, 09:47:30 »
Moin, Moin!

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und gewöhnt sich an Allem, sogar an dem Dativ... sagt man so schön...  :D

Auch meiner wackelt in gleicher Manier. Und das schon seit 2015. Es wird nicht mehr oder stärker und es quietscht auch nichts. Von daher habe ich (einer von den Männern, die etwas größer sind und auch ein klitzekleines bisschen mehr wiegen) beschlossen, das Ganze stumpf zu ignorieren. Funktioniert prima!  :D

Macht Euch einfach nichts daraus,
lieber Gruß, der Godsvin
Thymian-grün, Look-, Easy- und Adventure-Paket, Sitzheizung, AHK, Media-Nav, ResRad, el. FH hinten. Alles aus Dänemark... Lieferdatum: 06.07.15.
Upgrades: Community-Aufkleber in Orange, Schriftzug "VIKING" und "Lauréate" in Chrom, LED-Zusatzscheinwerfer, Novo-RüLis, LED-Kofferraumbeleuchtung, LED-Seitenblinker chrome-smoke, Bosch Aerotwin 650/500mm, Kühlerschutzgitter, Offroad-Fußmatten, Kurzstabantenne vom MB A-Klasse, schwarzer Ladekantenschutz, bewegl. Türschließzapfen, Schmutzfänger Dacia. Seit 02.05.16, 08:45h, mit schwarzen Dotz Dakar...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, tollo, lillifit3

DUSTERcommunity.de

Re: Fahrersitz wackelt
« Antwort #9 am: 14. Juni 2019, 09:47:30 »