Autor Thema: [Phase 2] : "Loch" in der C Säule  (Gelesen 483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline calvin2000

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
"Loch" in der C Säule
« am: 03. Januar 2021, 13:01:52 »
Hallo zusammen,

bin ein relativer Neuling mit meinem erst vor kurzem erworbenen Duster. Habe mal eine Frage, denn mir ist aufgefallen, dass sich an der C-Säule ein "Loch" befindet (siehe Bild). Meine anfängliche Vermutung war, dass es zur Aufnahme des Sicherheitsgurtes dient. Das sieht dann aber ziemlich seltsam aus.
Kann mir jemand sagen, wofür das ist?
 

Offline Noby

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 742
  • Dankeschön: 756 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: "Loch" in der C Säule
« Antwort #1 am: 03. Januar 2021, 13:07:32 »
Wenn die Rücksitzbank umgelegt wird, kann hier das Gurtschloss eingehängt werden.  :)

Gruß    Noby
Vorgänger waren: Duster Lauréate dCi 110 4x4 noir-nacré (Sept. 2010).
ESP, Pack Look, Leder, el. Fenster hinten, Radio/CD, Rückfahrwarner (Prestige-Ausf. damals in CH nicht erhältlich). Phase 2 am 2.6.2017 eingetauscht gegen ein Hybrid-Fahrzeug. Total fast 200'000 km zufriedene Duster-Fahrten!
Vom 22.5.2018 bis 12.1.2019: Logan MCV Stepway Celebration TCe90 S&S Easy-R.
Seit dem 12.1.2019 Duster II 4x4 SCe115 Prestige.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Falke, lillifit3, calvin2000

DUSTERcommunity.de

Re: "Loch" in der C Säule
« Antwort #1 am: 03. Januar 2021, 13:07:32 »

Offline calvin2000

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: "Loch" in der C Säule
« Antwort #2 am: 03. Januar 2021, 13:20:18 »
Vielen Dank für die schnelle Antwort  :klatsch
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby

Online J-Zuchi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 343
  • Dankeschön: 374 mal
  • Herkunftsland: de
  • Männer altern nicht, nur das Spielzeug wird teurer
    • Meine Hunde
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: "Loch" in der C Säule
« Antwort #3 am: 03. Januar 2021, 15:36:20 »
Wenn die Rücksitzbank umgelegt wird, kann hier das Gurtschloss eingehängt werden.  :)

Gruß    Noby

Auch bei normal aufgestellter Rücksitzbank. Kann dann wenigstens nicht klappern.

Grüße

Jürgen


Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

Zu meinen Hunden
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, calvin2000

Offline Funster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 393
  • Dankeschön: 762 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: "Loch" in der C Säule
« Antwort #4 am: 03. Januar 2021, 18:25:39 »
Wenn die Rücksitzbank umgelegt wird, kann hier das Gurtschloss eingehängt werden.  :)

Gruß    Noby
...was ich sehr praktisch finde. Schützt auch den Gurt, der nirgends mehr dazwischen gerät.
 /winke
Funster
 

Online Matthias1965

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 31
  • Dankeschön: 99 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: "Loch" in der C Säule
« Antwort #5 am: 06. Januar 2021, 13:15:10 »
Moin,

manchmal können so einfache Dinge sehr hilfreich sein.
Simpel & Easy :daumen
Gruß Matthias
Fahrzeughöherlegung um 30 mm mit Bilstein B8 MKII und Eibach Pro Lift Kit, Felgen Dotz Dakar 7Jx6H2, ET36, Reifen 235/60R16 100H General Grabber AT/3, abnehmbare AHK, Klima-Automatik, Sitzheizung, Austausch-Schalldämpfer V+L Berend Typ 20 m. Doppelrohrausgang, Unterfahrschutz für Differential u. Tank, Frontschutzbügel Edelstahl Cobra, Radlauf-Schutzleisten, orig. Dacia Trittbretter, ClimAir Windabweiser v. u. h., Fanfare 'Big Blast' , LED- NSW, -Blinker, -Innernaumlicht, -Kofferraumbeleuchtung, Rad-Spoiler vorn, Rücklicht UK mit NSL,  Scan-Gauge II, testweise Osram LED H7 u.v.m.
 

DUSTERcommunity.de

Re: "Loch" in der C Säule
« Antwort #5 am: 06. Januar 2021, 13:15:10 »