Autor Thema: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung  (Gelesen 102581 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Funster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 264
  • Dankeschön: 240 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Turmalin-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #195 am: 19. November 2017, 14:19:20 »
"Osram Nightlux" (8,99eu/Stk) nehme ich mal an? Drauf klicken falls Jemand sich für diese Lampen interessiert.

Vielen Dank!
Genau die isses. Habe ich jetzt sogar schon im Supermarkt gesehen, mir aber leider die Bezeichnung nicht gemerkt.
Viele Grüße,
 /winke
 Funster
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller

DUSTERcommunity.de

Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #195 am: 19. November 2017, 14:19:20 »

Offline Inge Lein

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 79
  • Dankeschön: 328 mal
  • Herkunftsland: de
  • Another One likes my Dust'ah
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #196 am: 08. März 2018, 16:20:43 »
Hallo

Auch ich war es leid, die Original-Kofferraumleuchte immer wieder mit der Taschenlampe suchen zu müssen ;)

.....und habe mit LED-Stripes nachgeholfen.

Eh, nicht ich. Bevor ich mich nun mit fremden Federn schmücke: Die Materialien hatte ich mir zusammengesucht. Die Aluschienen (als Basis für die Stripes) für beide Seiten auf 55cm gekürzt. Löcher hier drin gebohrt. Die Litze aber habe ich vom Fachmann (für Elektronikbauteile) an die Stripes löten lassen.

Die endgültige Fertigstellung: Abzweigung* des Kabels der Originallampe zu den LED-Stripes u. Verlötung und Isolierung hiervon, Schienen in den Kofferraum bohren, Verlegung des Kabelkrams usw. habe ich heute von einer Fachwerkstatt für Autoelektronik verrichten lassen.

Grund: Ich hab mich tagelang durchs Netz gelesen, wie man die Verbindung* denn herstellen könne. Weil ich das Anschließen gerne selbst hätte machen wollen. Je mehr ich aber über diese Thematik las, zb "unkonventionell" mit nem roten Stromdieb arbeiten, desto mehr wusste ich, dass man die Finger besser davon lassen solle. Mögliche Rostbildung am Messerchen des Stromdiebes sollen zu Wackelkontakten führen können  /weissnich

Gekostet hat mich das Ganze im Endeffekt ca. 100€, inc. Materialien (wovon ich mir einiges hätte sparen können, wäre ich sofort zur besagten Fachwerkstatt f. AE gefahren)

Aber es hat sich gelohnt, oder?:



Liebe Grüße,

Inge
Falls ich es mal vergessen haben sollte: Dusterige Grüße von Inge Lein 🙂

War vorhanden: Akust. Einparkh. hinten, Mittelarmlehne

Nachgerüstet: Trenngitter, Domelagerkappen, 3D Kofferraumwanne, Passform Schnee/Offroadmatten, Motorhaubendichtung, Ladekantenschutz innen und außen, 4x Destination Schmutzfänger, Elia Trittbretter, Antec Frontbügel, Sonniboy UV-und Sichtschutz, LED-Stripes Kofferraum, Focal Music Drive IFR 130 vorne, Osram Nightbreaker Unlimited H1, Philips RacingVision +150 H7, Bosch Aerotwin Fensterputzer🙂
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Noby, wolle58, Schängel55, Funster, Steinmueller, Longhorn, Falke

Offline Exberli

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 248
  • Dankeschön: 297 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 114 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #197 am: 08. März 2018, 16:59:43 »
Sieht super aus :daumen
EU Laureate, Brink AHK starr, einige LZParts, Nokian Weatherproof SUV XL, Schmidt Hundebox, Autool 50X, Climair sunnyboy, Osram 130..., stop&go Marderschutz, waeco PDC
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Inge Lein

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Dankeschön: 573 mal
  • Herkunftsland: de
  • In Memory: Kali - Godesses from India
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #198 am: 08. März 2018, 18:44:10 »
Vom Stromdieb halte ich auch wenig. Eben aus dem (Wackel)Kontaktgründen. Lieber löte ich sowas und mache Schrumpfschlauch drüber. Das hält deutlich beständiger.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Inge Lein

Offline flat

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 297
  • Dankeschön: 263 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #199 am: 08. März 2018, 18:56:05 »
In meinen Tagebuch "Projekt Linuxs" hatte ich mein Einbau mal beschrieben.
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Inge Lein

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8683
  • Dankeschön: 2442 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #200 am: 08. März 2018, 19:00:35 »
Vom Stromdieb halte ich auch wenig. Eben aus dem (Wackel)Kontaktgründen. Lieber löte ich sowas und mache Schrumpfschlauch drüber. Das hält deutlich beständiger.


sehe ich auch so, obwohl es ja auch Flachsteckverbinder mit Abzweiger gibt.....da spricht wenig dagegen, da der gesamte Querrschnitt der Leitungen
erhalten bleibt und sich die gequetschten Verbindungen, bei Verwendung der passenden Quetschzange, auch nicht lösen können
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Steinmueller, Falke

Offline wolle58

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 669
  • Dankeschön: 1377 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich das richtige Auto für uns !!!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2013
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #201 am: 08. März 2018, 20:29:32 »
                                         
                                                           Boah Inge
Jetzt machst du mich aber fertig,ich war gerade dabei meinen Zeitplan zu schrumpfen,damit wir das
doch im Laufe deines Lipperland Besuchs hätten machen können.Sieht toll auf auf dem Foto,leif
Kontrolle ist dann hoffentlich in 15 Tagen erlaubt.Prima gemacht,Grüße ins Münsterland.
                          mfg: Wolle  /winke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Inge Lein

Offline Inge Lein

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 79
  • Dankeschön: 328 mal
  • Herkunftsland: de
  • Another One likes my Dust'ah
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #202 am: 08. März 2018, 21:27:00 »
                                         
                                                           Boah Inge
Jetzt machst du mich aber fertig,ich war gerade dabei meinen Zeitplan zu schrumpfen,damit wir das
doch im Laufe deines Lipperland Besuchs hätten machen können.Sieht toll auf auf dem Foto,leif
Kontrolle ist dann hoffentlich in 15 Tagen erlaubt.Prima gemacht,Grüße ins Münsterland.
                          mfg: Wolle  /winke


Hahaha, Wolle, wie lieb von Dir  /love. Aber, bescheiden wie ich halt bin, lugt das nächste Projekt schon um die Ecke  /winke  ;D: Mir gefällt das freundliche "Hallo" und "Tschüss" so gut, mit dem Dich Dein Duster anquiekt. Und Leerläufe auf Treffen sind doch auch irgendwie doof.....oder so  :P

Aber dafür ist das hier der falsche Trööt. Ich funk Dich morgen mal an.

Und natürlich darfst Du in zwei Wochen die Endkontrolle des Kofferraumlichtes durchführen.

Liebe Grüße,

Inge

Falls ich es mal vergessen haben sollte: Dusterige Grüße von Inge Lein 🙂

War vorhanden: Akust. Einparkh. hinten, Mittelarmlehne

Nachgerüstet: Trenngitter, Domelagerkappen, 3D Kofferraumwanne, Passform Schnee/Offroadmatten, Motorhaubendichtung, Ladekantenschutz innen und außen, 4x Destination Schmutzfänger, Elia Trittbretter, Antec Frontbügel, Sonniboy UV-und Sichtschutz, LED-Stripes Kofferraum, Focal Music Drive IFR 130 vorne, Osram Nightbreaker Unlimited H1, Philips RacingVision +150 H7, Bosch Aerotwin Fensterputzer🙂
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: wolle58

Offline Inge Lein

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 79
  • Dankeschön: 328 mal
  • Herkunftsland: de
  • Another One likes my Dust'ah
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #203 am: 08. März 2018, 21:47:21 »
In meinen Tagebuch "Projekt Linuxs" hatte ich mein Einbau mal beschrieben.

Ja, Flat: Durch Deine Projektbeschreibung hab mich mich auch schon oft und gerne durchgewühlt. Letztendlich bin ich -auch mit Rücksicht auf die Garantiezeit- aber nicht mutig genug, mich als Laie (muss das richtig gegendert jetzt eigentlich Laiin heißen?) auf eigene Faust an einen Eingriff ins Boardnetz heranzutrauen.

LG,
Inge
Falls ich es mal vergessen haben sollte: Dusterige Grüße von Inge Lein 🙂

War vorhanden: Akust. Einparkh. hinten, Mittelarmlehne

Nachgerüstet: Trenngitter, Domelagerkappen, 3D Kofferraumwanne, Passform Schnee/Offroadmatten, Motorhaubendichtung, Ladekantenschutz innen und außen, 4x Destination Schmutzfänger, Elia Trittbretter, Antec Frontbügel, Sonniboy UV-und Sichtschutz, LED-Stripes Kofferraum, Focal Music Drive IFR 130 vorne, Osram Nightbreaker Unlimited H1, Philips RacingVision +150 H7, Bosch Aerotwin Fensterputzer🙂
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster

Offline Steinmueller

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Dankeschön: 573 mal
  • Herkunftsland: de
  • In Memory: Kali - Godesses from India
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #204 am: 09. März 2018, 06:57:33 »
... (muss das richtig gegendert jetzt eigentlich Laiin heißen?) ...

In der Tat! Laut Duden kannst/mußt Du tatsächlich "Laiin" schreiben.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Inge Lein

Offline pps

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 53 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2015 Phase 2
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #205 am: 09. März 2018, 11:17:33 »
...

Grund: Ich hab mich tagelang durchs Netz gelesen, wie man die Verbindung* denn herstellen könne. Weil ich das Anschließen gerne selbst hätte machen wollen. Je mehr ich aber über diese Thematik las, zb "unkonventionell" mit nem roten Stromdieb arbeiten, desto mehr wusste ich, dass man die Finger besser davon lassen solle. Mögliche Rostbildung am Messerchen des Stromdiebes sollen zu Wackelkontakten führen können  /weissnich

Gekostet hat mich das Ganze im Endeffekt ca. 100€, inc. Materialien (wovon ich mir einiges hätte sparen können, wäre ich sofort zur besagten Fachwerkstatt f. AE gefahren)

Aber es hat sich gelohnt, oder?:
...
Also erstmal vorne weg: Sieht gut aus und gelohnt hat es sich auf jeden Fall.

Aber das hättest Du wirklich problemlos auch selbst bauen können. Die Lampe ist einfach zu erreichen und wenn man nicht (so wie ich) noch Zigarettenanzünder verbauen möchte, muss man auch nicht viel auseinander nehmen. Kabel-"Diebe" sind wirklich nicht nötig. Ich habe ja schon gezeigt, wie ich das verbaut habe. (Eagle Eye LEDs & Zigarettenanzünder bei den Anleitungen mit ein paar Bildern.)

@Mike, bei Bedarf helfe ich da gerne.

Gruß, Ralf
ordered 14.10.2015 - born 20.11.2015 - delivered 17.12.2015 :)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Steinmueller, Inge Lein

Offline Falke

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 509
  • Dankeschön: 914 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #206 am: 09. März 2018, 12:56:16 »

In der Tat! Laut Duden kannst/mußt Du tatsächlich "Laiin" schreiben.

Das heißt in "Neusprech": "nicht genügend Fachkenntnis besitzende Person weiblichen Geschlechts". /hahaha
Gruß    Falke
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schängel55, Funster, Steinmueller, Inge Lein

Offline Lodjur

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 584
  • Dankeschön: 95 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #207 am: 17. März 2018, 21:32:25 »
Ich hatte ja schon rel. kurz nach dem Kauf den Kofferraum mit re.und li. einem LED Stripe beleuchtet. Da ich aber recht viel im Dunklen unterwegs bin habe ich mir schon vor 3 Jahren zusätzlich re. und li. von der Kunststoff Abdeckung der Heckklappe zwei weitere Strips montiert und dazu noch zwei starke Linsen LED, Damit wird auch der Raum direkt hinter dem Fahrzeug und auch noch in den Kofferraum hinein beleuchtet. Da bleibt jetzt keine Ecke dunkel. Diese Beleuchtung ist mit einem Schalter an der Abdeckung zusätzlich einschaltbar.
CU Bernd
nicht nur drüber reden...machen!
nun mit Gas unterwegs (Prins VSI)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: RoSie, Funster, Inge Lein, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Hellere Kofferraumbeleuchtung /Heckklappenbeleuchtung
« Antwort #207 am: 17. März 2018, 21:32:25 »