Autor Thema: Lackrisse jetzt auch beim Duster II  (Gelesen 10441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jensman

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 964
  • Dankeschön: 183 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: SCe 115 4x4 115 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #15 am: 15. Februar 2019, 18:13:24 »
.... Es sei denn, du hast eine gute Werkstatt, die statt der vorgeschriebenen Dichtmasse eine anständige nimmt  ;) ;D

---
B8, Differentialschutz, Tankschutz, Unterfahrschutz Stahl, , Dotz Dakar silber mit Grabber AT³, Dashcam....

LED Lichtbalken - in Arbeit
AGR-Schutz : Projekt gescheitert
Pioneer-Plattform: Projekt liegt auf Eis....
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #15 am: 15. Februar 2019, 18:13:24 »

Offline TheBeast

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 111 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #16 am: 15. Februar 2019, 19:48:44 »
so wie beim Duster 1 auch.......es wird gemacht und kommt nach dem ersten Sommer wieder  /mies

Da brauche ich wohl meinen Riss gar nicht machen lassen, jeden Sommer Smartrepair geht ja auch ins Geld.
« Letzte Änderung: 15. Februar 2019, 20:42:57 von Kromboli »
Ausstattung Prestige

zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:

- Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
- AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz
- Adventurepaket

Ausstattung erweitert mit:

- Azuga Gummikofferraummatte (2WD)
- Azuga Hohe Fussmatten
- Dachträger F.LLI Menabo Tiger
- Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit
- Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben)
- Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
- Rückleuchten mit dynamischen Blinker (gebraucht
  erworben)
- LED-kennzeichen Beleuchtung (gebraucht erworben)
- LED 3. Bremslicht (gebraucht erworben)
- LED-Blinker seit Chrom/Smok
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9687
  • Dankeschön: 4590 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #17 am: 15. Februar 2019, 20:27:17 »
Da brauche ich wohl meinen Riss gar nicht machen lassen, jeden Sommer Smartrepair geht ja auch ins Geld.🤔


Mit Smartrepair ist es einen Versuch wert, denn dies wird ja nicht durch Dacia durchgeführt. Die Nachbesserung, in Form der von Dacia vorgeschriebenen Maßnahmen, waren bislang ohne dauerhaften Erfolg.....so was kann man sich in jedem Fall schenken und damit der Gefahr des Verpfuschens aus dem Weg gehen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9687
  • Dankeschön: 4590 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #18 am: 15. Februar 2019, 20:29:45 »
.... Es sei denn, du hast eine gute Werkstatt, die statt der vorgeschriebenen Dichtmasse eine anständige nimmt  ;) ;D

ganz richtig  :daumen darin liegt die Ursache des Problems
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jensman

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 144 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #19 am: 15. Februar 2019, 22:55:19 »
Also bei meinem Duster sind die Lackrisse immer noch unverändert .
Und es gibt auch sonst keine Probleme mit dem Lack. :daumen
Das alles ist ärgerlich weil es immer noch vorkommt. /mies
Aber ich kann da mit gut Leben weil der Rest halt passt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Stone68, Falke

Offline Waarte

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 95 4x2 95PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #20 am: 16. Februar 2019, 00:22:02 »
Ich wüsste wirklich gerne wie die Risse aussehen. Gibt es denn keine Bilder?  :(
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9687
  • Dankeschön: 4590 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #21 am: 16. Februar 2019, 00:32:50 »
Ich wüsste wirklich gerne wie die Risse aussehen. Gibt es denn keine Bilder?  :(

hier im 76 seitigen Thread, alles zu diesem Thema, mit Bildern in dem einen oder anderen Beitrag

https://www.dustercommunity.de/lack-und-karosserie/wassereinbruch-im-kofferraum-lackrisse-hinten-oben/
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

Offline Waarte

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 95 4x2 95PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #22 am: 16. Februar 2019, 00:45:15 »
Na ja, Lackrisse sind doch noch lange keine Wassereinbrüche.
Das Problem, wenn es denn immer noch eines sein sollte, sitze ich erst mal aus.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, Funster, Falke

Offline Peter 1

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 144 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #23 am: 16. Februar 2019, 15:16:59 »
Viele haben die Lackrisse einfach mit Klarlack aufgefüllt und gut ist.
Ich habe nichts gemacht und es ist auch nichts passiert .
Und man sieht die Lackrisse nur wenn es ein sehr warmer Sommertag ist.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tholem, Jensman, Funster, Falke

Offline Waarte

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 95 4x2 95PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #24 am: 24. Februar 2019, 22:25:04 »
Gibt es denn nicht auch eine Garantie gegen Korrosion? Müssten Lackrisse denn nicht als Mangel seitens des Herstellers in seinem eigenen Interesse (und auf seine Kosten) beseitigt werden?
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 9687
  • Dankeschön: 4590 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #25 am: 24. Februar 2019, 22:58:32 »
Gibt es denn nicht auch eine Garantie gegen Korrosion? Müssten Lackrisse denn nicht als Mangel seitens des Herstellers in seinem eigenen Interesse (und auf seine Kosten) beseitigt werden?

ja klar, wird auch so gemacht......aber hält eben nicht dauerhaft, weil das Füllmaterial wieder das gleiche billige Zeug ist  /mies
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tholem

Offline TheBeast

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 94
  • Dankeschön: 111 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #26 am: 24. Februar 2019, 23:14:56 »
Gibt es denn nicht auch eine Garantie gegen Korrosion? Müssten Lackrisse denn nicht als Mangel seitens des Herstellers in seinem eigenen Interesse (und auf seine Kosten) beseitigt werden?

Es gibt bei Dacia beim Thema Lack unterschiedliche Garantiezeiten. Einmal betrifft es den Lack als solchen, in meinem Fall 2 Jahre. Und dann der andere Fall mit der Durchrostungsgarantie welche länger geht ( Dauer fällt mir eben nicht ein).
Ausstattung Prestige

zusätzlich zur Ausstattung bei Kauf erworben:

- Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera
- AHZV feststehend mit 13 poligem E-satz
- Adventurepaket

Ausstattung erweitert mit:

- Azuga Gummikofferraummatte (2WD)
- Azuga Hohe Fussmatten
- Dachträger F.LLI Menabo Tiger
- Dachbox Hapro Rider 4.4 anthrazit
- Ladekantenschutz innen (gebraucht erworben)
- Motorhaubendichtung (gebraucht erworben)
- Rückleuchten mit dynamischen Blinker (gebraucht
  erworben)
- LED-kennzeichen Beleuchtung (gebraucht erworben)
- LED 3. Bremslicht (gebraucht erworben)
- LED-Blinker seit Chrom/Smok
 

Offline Waarte

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 95 4x2 95PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #27 am: 24. Februar 2019, 23:28:40 »
Hm, gibt es das Problem auch bei anderen Herstellern? Lackrissproblem im Jahre 2019? Wie wurden in den 1070ern Flugzeuge lackiert?  /weissnich
 

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3237
  • Dankeschön: 1356 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #28 am: 25. Februar 2019, 09:32:53 »
Wie wurden in den 1070ern Flugzeuge lackiert?  /weissnich

Gar nicht ...  :P


Das Problem ist nicht der Lack an sich, sondern das Konstrukt aus Blechen und Dichtmasse (?), auf das er aufgetragen wird. So richtig kann ich mich nicht erinnern, aber das Problem wurde bereits seitenweise für den Duster I abgehandelt, der sich aus konstruktiver Sicht in diesem Bereich nur unwesentlich vom Duster II unterscheidet, wenn überhaupt.

Einfach mal reinlesen, sind nur 76 Seiten ...  /crazy


Happy reading ~ Daytona!


 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tholem, KioKai

Offline Waarte

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Dankeschön: 38 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 95 4x2 95PS
Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #29 am: 25. Februar 2019, 22:34:58 »
Gar nicht ...  :P


Mist, fehlten nur 20mm, aber die machen den Unterschied!  ;)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona

DUSTERcommunity.de

Re: Lackrisse jetzt auch beim Duster II
« Antwort #29 am: 25. Februar 2019, 22:34:58 »