Autor Thema: Starker Rost nach einem Monat  (Gelesen 2476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blueshadow

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
  • Dankeschön: 116 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #30 am: 25. Mai 2018, 08:53:22 »
Moin Hugo,

na denne, dachte es wäre das AH gewesen.

Aber dann ist es ja jut...... :klatsch

LG

Blueshadow
Der Tod ist sicher, das Leben nicht......
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69

DUSTERcommunity.de

Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #30 am: 25. Mai 2018, 08:53:22 »

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8683
  • Dankeschön: 2442 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #31 am: 25. Mai 2018, 10:16:04 »
Ps: das ganze Thema gibts irgendwo schon, da läuft was doppelt...  /nachdenk


genau, daher habe ich ja auch die Links zum Duster 1 und dem gleichen Themen gesetzt.
Mein 4 x 2 sah auch so aus....war gut an den Innenseiten der Felgen zu erkennen, das dort innerhalb der Produktion, bereits mit montierten
Rädern, Unterbodenschutz versprüht wurde.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 

Offline Schiri

  • Duster Kenner
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 452
  • Dankeschön: 36 mal
  • Herkunftsland: at
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #32 am: 25. Mai 2018, 10:36:55 »
genau, daher habe ich ja auch die Links zum Duster 1 und dem gleichen Themen gesetzt.
Mein 4 x 2 sah auch so aus....war gut an den Innenseiten der Felgen zu erkennen, das dort innerhalb der Produktion, bereits mit montierten
Rädern, Unterbodenschutz versprüht wurde.

Bereits für dem 2er?
 

Offline Atari

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Dankeschön: 12 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Urban Explorer
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #33 am: 25. Mai 2018, 19:55:20 »
War heute bei meinem Dacia-Händler - alle neuen Duster 2 dort (9 Stück) hatten alle starken Rost an den genannten Stellen, teilweise sogar schon an den Bremstrommeln  /oeehh Das wird jetzt zwar keinen beruhigen, aber es zeigt, daß es sich um keine Einzelfälle handelt. Eigentlich ein optisches NoGo für jeden Kaufinteressenten, der dem Duster 2 unter den Kittel guckt...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Schiri, Peter 1

Offline tomruevel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 559
  • Dankeschön: 134 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #34 am: 25. Mai 2018, 21:46:24 »
Moin,

wer mal eine Suchmaschine mit "neuwagen rost" füttert bekommt reichlich Lesestoff quer durch alle Marken.
An den immer gleichen Stellen, der Rost.
Und Realsatire wenn so Spaßvögel aus Rost an Bremsscheiben einen Garantiefall machen wollen.

Was die Rostflecken (die richtigen und nicht die dunkel verfärbten Stellen) am Auspufftopf angeht.
Die hatten wir an allen Fahrzeugen von Renault seit Mitte der 90er. Bei keinem ist ein Auspufftopf durchgerostet. Die Auspuffanlagen waren bis zu einem Alter von 9 Jahren im Originalzustand. Dito dann auch beim Lodgy (allerdings nur 5,5 Jahre, dann Verkauf).
Grüsse
tomruevel
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 54
  • Dankeschön: 27 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #35 am: 25. Mai 2018, 22:41:16 »
Moin,

wer mal eine Suchmaschine mit "neuwagen rost" füttert bekommt reichlich Lesestoff quer durch alle Marken.
An den immer gleichen Stellen, der Rost.

Mein 25 Jahre alter Daimler sieht von unter besser aus als der neue Duster II. Zugegeben Garagenwagen und nur bei schönem Wetter gefahren. Auch bei anderen Neuwagen habe ich eine Patina so wie beim Dacia noch nicht kennengelernt.

Mir gefällt der Duster II trotzdem ausgesprochen gut, aber man wird doch hoffentlich noch darüber reden dürfen, welches Maß an Patina vertretbar/ normal ist und wo der Spaß aufhört, ohne von alten Dacianern für einen Warmduscher und Querulant gehalten zu werden?
 

Offline KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 8683
  • Dankeschön: 2442 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #36 am: 25. Mai 2018, 22:51:29 »
.......welches Maß an Patina vertretbar/ normal ist und wo der Spaß aufhört.......
 

mir gefällt das zwar auch nicht und das ist kein besonderes Thema beim Duster 2, sondern grundsätzlich beim Duster zu finden, aber es ist auch wirklich nur ein optisches Problem......stört einfach nur die Wahrnehmung und wäre mit einfachen Mitteln vermeidbar. Die Funktion und Beständigkeit ist jedoch nicht gefährdet, daher sollte ein so was auch nicht beunruhigen.
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: manfredfellinger, Racer69, Falke, Moskwitsch

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 54
  • Dankeschön: 27 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #37 am: 25. Mai 2018, 23:50:27 »
daher sollte ein so was auch nicht beunruhigen.

Was meinen DII angeht, bin ich tiefenentspannt. Die Patina ist so wie ich sie mir vorgestellt habe und diese wird demnächst angemessen behandelt....

Ich finde lediglich die von Schiri gezeigten Fotos diskutierenswert, da sie über das hinausgehen, was ich erwartet habe.
 

Offline Moskwitsch

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 176
  • Dankeschön: 366 mal
  • Herkunftsland: ch
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #38 am: 26. Mai 2018, 01:20:50 »
Hallöli allerseits

Keine Panik - ist völlig normal an einem zeitgemässen Billigauto - sorry bei einem modernen, preisgünstigen Wagen .

Als ich an unserem Duster die angerosteten Achschenkel sah dachte ich: Ahh - wie bei meinem Nissan.
Durchrosten tut da nichts - technisch gesehen alles iO. Die Kanonenrohre der Bismark sind auch bis heute nicht durch-
gerostet. Unterm Strich, die rostigen Achsschenkel und Antriebswellen werden länger leben wie die von der Industrie geplante Lebensdauer des Dusters - Stichwort "geplante Obsolesence ".

Zwar nicht schön anzusehen - sieht und weiss ja auch keiner, ausser man kriecht unters Auto. Wenn man das nicht will
muss man tiefer in die Tasche greifen und zu "hochwertigeren" Fahrzeugen greifen. Zugegeben bei einem Duster2 mit "offenen"
17 Zöllern, die eventuell einen erweiterten Durchblick auf angerostete Antriebswellen zulassen, würde ich auch etwas zur
Nachkosmetik tendieren. Aber nicht vergessen: Viel wichtiger wäre es m.E. die überstehenden Schraubeenden ( sichtbares Restgewinde ) an allen Fahrwerkskomponenten dick und fett mit Schmierpaste einzustreichen. Dann gibts in der Zukunft auch keine Überraschungen
bei Rep. - Rechnungen bezüglich allfälligem Mehraufwand weil ........

Allerdings: Wenn es jemanden so stört und nachts nicht schlafen kann .......  es gibt so richtig gutes belgisches Bier ab 9,5%Vol. /trink

In diesem Sinne pfuused guet

Gruss  Peter






Muss mir erst was Neues einfallen lassen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noby, alda_schwede, wolle58, KioKai, Racer69, Funster, onkel wolli, Falke, Blueshadow

Offline tomruevel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 559
  • Dankeschön: 134 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #39 am: 29. Mai 2018, 10:04:22 »
Moin,

bei der ganzen Aufregung um den unschönen aber auch völlig unkritischen Rost an allerlei Stellen hat man wohl die durchaus mögliche Korrosion an anderen aber deutlich kritischeren Stellen übersehen.
Dort könnte man sich dann doch mal in einer ruhigen Minute überlegen, was man an Vorsorge treffen könnte.
Grüsse
tomruevel
 

Offline Odenwaldcamper

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #40 am: 29. Mai 2018, 15:13:31 »
 /manooo Nee, schön ist das bei einem Neuwagen ganz sicher nicht.
Hat mich bei den Amis schon immer gestört. Die allermeisten kamen auch so vom Band.
Ich werde da wohl bald Hand anlegen (lassen).
Die schlimmste Amputation, die dem automobilen Menschen passieren kann, ist jene, dass man ihm den Führerschein abnimmt.

© Siegfried Wache
 

Offline wilbur

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #41 am: 05. Juni 2018, 13:05:48 »
ich habe heute meine AHK angebaut und war Freudig überrascht..... alles Lackiert und Super Unterbodenschutz. Auspuff Edelstahl.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tomruevel, manfredfellinger

Offline flat

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 297
  • Dankeschön: 263 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 4x4 109 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #42 am: 05. Juni 2018, 13:49:42 »
Es ging ursprünglich um die Gussteile beim 4WD. Du hast eine andere Hinterachse.
Guck mal wie die Achsschenkel vorne aussehen.
Viele Grüsse, Bernd



 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Daytona, Racer69

Offline wilbur

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
  • Dankeschön: 44 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #43 am: 05. Juni 2018, 14:52:23 »
genau so schön lackiert :)
 

DUSTERcommunity.de

Re: Starker Rost nach einem Monat
« Antwort #43 am: 05. Juni 2018, 14:52:23 »