Autor Thema: [Phase 1] : Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser  (Gelesen 486 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1040
  • Dankeschön: 667 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« am: 09. November 2020, 22:15:10 »
Moin,

so wie bei vielen Fahrzeugen läuft auch beim Duster II während der Fahrt das Wasser von der Frontscheibe zum Teil über die Seitenscheiben ab.
Dadurch verschmutzen die Scheiben.

Glücklicherweise kann man beim Duster daran etwas ändern, mit ganz einfachen Mitteln.
Es wird eine gewinkeltes Profil aus Gummi unter die serienmäßige Gummileiste geschoben, zur Sicherheit wird es mit ein wenig Butylkitt (Karosseriedichtband) fixiert.
Anfangs muss man den Sitz der zusätzlichen Leiste noch eine paar Mal korrigieren damit sie nicht mehr wellig ist.

Den Rest zeigen die Bilder.
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tbannert, lillifit3

Online Drupi

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 120
  • Dankeschön: 102 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #1 am: 09. November 2020, 23:07:44 »
Wäre eine Lösung aber das Profilgummi muss dann wohl schon fest aufliegen.
Ich habe mir vor dem Sommer einen Windabweiser gekauft und durch den wird unter anderem auch etwas Regen von der Seitenscheibe abgehalten.
Wo bekommt man denn die Gummis her? Wäre eine Überlegung wert.

 

DUSTERcommunity.de

Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #1 am: 09. November 2020, 23:07:44 »

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1040
  • Dankeschön: 667 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #2 am: 09. November 2020, 23:47:52 »
Moin,

das sind Reststücke von diesem Profil: https://www.ebay.de/itm/Gummiunterlegprofil-grau-38mm-Unterlegprofil-Kantengummi-Vorzeltleiste-/143547240063
Das ist auf dem Bild gerade weil es von der Rolle kommt und es ist mit Kleber versehen.
Es gibt ja noch andere Gummileisten mit einem rechten Winkel, als Meterware.

Die Windabweiser hatte ich mal.
Das Wasser lief nicht mehr direkt auf die Seitenscheibe sondern am Windabweiser nach unten. Dort wurde es dann an der unteren Kante wieder nach oben gesogen und verteilte sich dann doch auf der Scheibe (und der Innenseite vom Abweiser).
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3, Drupi

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 570
  • Dankeschön: 1419 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #3 am: 10. November 2020, 05:52:55 »
Die Bilder sind in Thumbnailgröße. Für eine höhere Auflösung mit besserer Detaildarstellung wäre ich dankbar. Der link führt zu grauen Leisten, nicht zu schwarzen. Die Firma bietet keine mehr in schwarz in der Bucht.

https://www.ebay.de/itm/Gummiunterlegprofil-schwarz-35mm-Unterlegprofil-Kantengummi/143565596710?hash=item216d2d2826:g:6d8AAOxy0bRTFdxg

Wäre das mit diesem Profil eine Alternative?
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drupi

Offline tbannert

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 149
  • Dankeschön: 68 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Techroad
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #4 am: 10. November 2020, 08:37:17 »
Wenn das so einfach wäre, warum machen das denn nicht die Autohersteller? Gibt es möglicherweise stärkere Windgeräusche durch die überstehende Gummilippe?
Vom Duster 1 zu Duster 2
Nach 8 Jahren endlich von "Duster Neuling" zum "Duster Junior" befördert.
 

Offline tbannert

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 149
  • Dankeschön: 68 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Techroad
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kalahari-Rot
  • Motor: 1.3 TCe 130 GPF 4x2 130 PS
Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #5 am: 10. November 2020, 08:42:48 »
Die Bilder sind in Thumbnailgröße. Für eine höhere Auflösung mit besserer Detaildarstellung wäre ich dankbar.

Wenn du ein Bild anklickst, wird es in großer Auflösung im Browser dargestellt.
Vom Duster 1 zu Duster 2
Nach 8 Jahren endlich von "Duster Neuling" zum "Duster Junior" befördert.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: tomruevel

Offline tomruevel

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1040
  • Dankeschön: 667 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #6 am: 10. November 2020, 10:38:04 »
Moin,

Windgeräusche fallen nicht mehr auf als vorher.
Die sind ja so schon recht präsent, wenn man schnell genug fährt.
Grüsse
Thomas

 

DUSTERcommunity.de

Re: Windschutzscheibe, Ableitung von Wasser
« Antwort #6 am: 10. November 2020, 10:38:04 »