Der erste Rost ist da!


Autor Thema: Der erste Rost ist da!  (Gelesen 129477 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1665
  • Dankeschön: 11 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Der erste Rost ist da!
« am: 15. April 2011, 19:12:30 »
heute nach der arbeit, gehe ich zum auto, strahlend blauer himmel...... soll nach hause fahren ? nein war meine antwort, erstmal das auto waschen gehen  ;D

zuhause angekommen, alle ecken und kanten nochmals nachgewischt, von oben nach unten. wie ich unten angekommen bin, blieb ich auch unten :(

beim abschlepphaken vorne am duster blieb ich denn stehen, ROST  :(

mein erster gedanke, ach, flugrost, denkste.....negativ  :'(

dann der fingernageltest, jo, der rost ist eingefressen.

ich werde jetzt erstmal die ruhe bewahren, mein AH werde ich das in der nächsten zeit mal präsentieren !  /winke

beste grüsse chris
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

DUSTERcommunity.de

Der erste Rost ist da!
« am: 15. April 2011, 19:12:30 »

Offline arminx59

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 826
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #1 am: 15. April 2011, 19:15:45 »
beim, oder am abschlepphaken??

 

Offline PAINTYBEAR

Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #2 am: 15. April 2011, 19:15:51 »
Jetzt lass dich nicht lange bitten......
.........hol die Digicam und schieß mal ein Bildchen von der Unglücksstelle!
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1665
  • Dankeschön: 11 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #3 am: 15. April 2011, 19:32:02 »
so, die blanke stelle kam von mir, damit ich sehen kann wie weit der rost fortgeschritten ist
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 8 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #4 am: 15. April 2011, 19:45:08 »
 /rotwerd Bitte nochmal, ist etwas unscharf , auch wenn ich 2 Meter vom PC wegsitze - oder ich brauch echt eine Brille
Gruss S.

Im schwäbischen ist das ein Röstle, weil es so klein und putzig ist.  ;D
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1665
  • Dankeschön: 11 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #5 am: 15. April 2011, 19:54:23 »
/rotwerd Bitte nochmal, ist etwas unscharf , auch wenn ich 2 Meter vom PC wegsitze - oder ich brauch echt eine Brille
Gruss S.

Im schwäbischen ist das ein Röstle, weil es so klein und putzig ist.  ;D


besser bekomme ich das nicht hin step

meine digicam hat leider nur 2,4 megapix

der ganze haken ist vom rost gott seit dank nicht befallen, es sind "nur" drei kleine roststellen

9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 8 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #6 am: 15. April 2011, 20:01:41 »
Das reicht locker, DU musst nur etwas weiter weg und scharf stellen und dann einen Ausschnitt reinstellen.
 
Etwas mit dem Lackstift drüber, damit es den Lack nebendran nicht unterwandert.
Jeder, der schon mal mit einem lackierten Haken abgeschleppt hat, hat dieses Problem.
Soll dieses Mal dein Händler machen.
Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline tompeter

Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #7 am: 15. April 2011, 20:21:29 »
Bevor er mit dem Lackstift drübermalt, würde ich ne Schicht Hammerit drunterlegen....Die Stoßstangen meines Käfers haben den Flugrost an den Innenseiten 6 Jahre nicht mehr an die Oberfläche gelassen...dann wurd der Käfer verkauft...

Gruß
Thomas
Logan MCV,ein wenig modifiziert: Leseleuchte hinten, Aero-Wischer, Hohlräume gedämmt, Tieferlegung H&R, Marmora Speedline 16 Zoll, Lenkrad mit Leder bezogen, Scheiben getönt, teilfoliert, Musikanlage mit Komponenten von Focal, Sony,Mac Audio, Magnat...alles,was so ein Familienkombi halt braucht...und ganz viel Liebe...
 

Offline Doentibuster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 268
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Mein Laster - Ein DUSTER!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #8 am: 15. April 2011, 20:58:59 »
Also da kann ich mithalten.  Letztes WE nach dem Waschen habe ich Rost im Motorraum gefunden. Einmal an der Verschlußlasche
und dann am Ende der Gummidichtung. Werde mal nächste Woche im AH vorbeischauen

 

Offline arminx59

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 826
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #9 am: 15. April 2011, 21:13:45 »
dachte, das würde noch einige zeit dauern, bis wir uns über rost an der karosse unterhalten. :'(
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Themenstarter
  • Beiträge: 1665
  • Dankeschön: 11 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Ambiance
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V 105 4x2 105 PS
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #10 am: 15. April 2011, 21:38:31 »
Das reicht locker, DU musst nur etwas weiter weg und scharf stellen und dann einen Ausschnitt reinstellen.
 
Etwas mit dem Lackstift drüber, damit es den Lack nebendran nicht unterwandert.
Jeder, der schon mal mit einem lackierten Haken abgeschleppt hat, hat dieses Problem.
Soll dieses Mal dein Händler machen.
Gruss S.
ich versuche mein bestes die nächsten tage ein besseres foto hinzubekommen  :daumen

ich bin kein logistiker, vielleicht wurde beim transport zur ladungssicherheit auch die abschlepphaken zusätzlich benutzt  /nachdenk und das nicht gerade pfleglich

eigentlich regt mich sowas auf, wenn bei einem 1 monat alten wagen schon rost zu sehen ist, deshalb werde ich demnächst erst zu meinem AH fahren, damit ich meinerseits bischen gras drüber wachsen lassen kann  ;D
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

Offline stepi186

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2361
  • Dankeschön: 1 mal
  • Herkunftsland: 00
  • white with black
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #11 am: 16. April 2011, 09:15:23 »
Also da kann ich mithalten.  Letztes WE nach dem Waschen habe ich Rost im Motorraum gefunden. Einmal an der Verschlußlasche
und dann am Ende der Gummidichtung. Werde mal nächste Woche im AH vorbeischauen

Rost an der Verschlußlasche  /crazy  ,  wie wunderlich  /nachdenk
Das wird sich wohl in Zukunft auch kaum vermeiden lassen , außer du öffnest nie deine Motorhaube  /wand

Der Verschluß ist ja öfters in Gebrauch , und bei jedem öffnen und schließen der Haube , nagt er am Lack ! 
Ich kenne von meinen früheren Wagen eigentlich nur rostige Schließer , selbst bei Premium-Marken !

Das 'Röstle' an der Dichtung kann man in 2 min. selbst entfernen  -  kurz anschleifen oder Lackradierer , 1 Tropfen Rostumwandler o.ä. drauf , ein Tupfer aus'm Lackstift und gut iss !

gruß stepi
LZ 111 Tage - 110 dci - 107 (130 PS - 290 Nm) RC Ultimate , Original Alu's mit GeländeWR Cooper ,  Platin P53 matt-black 7x16 ET38 mit 235/60/16 Uni. rallye4x4street , Orig.-AHK , Orig. Schmutzf. vorn , Gum.Schneematten , Innenraum / Ambienteleuchte W8 , Azuga KR-Wanne , Dopp. Ladeboden-handmade , Heckw. Intervall , Kenwood BT 60U + 4x LSP Pioneer ,  PDC , Check temp III  , Climair vorn , MAL , Tachoscheibe Chronolook individuell mit SMD in weiß , 30 mm Höher mit Federn H&R , Antec Bügel schwarz matt , Voll-LED RL in black , 3. Bremsleuchte LED   ,  LED-TFL statt NSW , Carb.-Wachs..
 

Offline Doentibuster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 268
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Mein Laster - Ein DUSTER!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #12 am: 16. April 2011, 09:33:36 »
@stepi186:
 Das ich diese kleinen Stellen alle selbst behandeln kann das weiß ich selber.  Zumal ja ich ja nicht die Verschlußlasche selber gemeint
habe, sondern den Lack an der Motorhaube selbst (neben der Lasche).  Und nun gehen wir mal davon aus, daß von den hier 3000 angemeldeten Besitzern/Bestellern/Interessenten nicht alle Lust haben an ihrem Neuwagen den Rost zu bekämpfen. 

Ehrlich gesagt, habe ich das bei meinen anderen 7 Autos vorher auch nicht getan und da waren 2 Neuwagen bei. Mein 99'er Laguna
hatte nach 10 Jahren nicht solche Roststellen, wie jetzt schon der Duster. /mies
 

Offline Gulm

Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #13 am: 16. April 2011, 09:46:20 »
tja weiss ist nun mal eine sehr anfällige Farbe was Flugrost und Rost allgemein angeht, aber da steht dacia nicht alleine da, bei Ford rosten weisse Fahrzeuge ebenfalls sehr schnell, und bei anderen Herstellern wird es ebenso sein
Die goldenen DC Regeln:

- vor dem Verfassen eines neuen Themas die Suche benutzen
- Forum Regeln beachten !
 

Offline Doentibuster

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 268
  • Dankeschön: 4 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Mein Laster - Ein DUSTER!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 107 PS
Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #14 am: 16. April 2011, 10:10:34 »
tja weiss ist nun mal eine sehr anfällige Farbe was Flugrost und Rost allgemein angeht

Das mit dem Flugrost ist mir auch aufgefallen und war mir bewusst, als ich das Auto in weiß bestellt hatte. Doch dank Lackreiniger und
danach wieder Lackpolitur drüber, kriegt man den Flugrost auch in den Griff.  Da hilft nicht nur die Fahrt durch die Waschanlage, sondern
dann ruft noch die Nachbehandlung bzw. Pflege.  (Tja des Deutschen liebstes Stück!)  :klatsch
 

DUSTERcommunity.de

Re:Der erste Rost ist da!
« Antwort #14 am: 16. April 2011, 10:10:34 »