Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot


Autor Thema: Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot  (Gelesen 80248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lord

  • Moderator / Support
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2153
  • Dankeschön: 32 mal
  • Herkunftsland: za
  • Weltenbummler & Genießer
    • Das Leben des Dusters
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #15 am: 11. August 2010, 00:26:18 »
1-2/Woche /oeehh /oeehh da hast du dich doch wohl verschrieben!!!!!
Wir sprechen hier von einem Auto, das Teil wird ca. 3 x im Jahr gewaschen und event. bei bedarf mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt.
jaja, 3x pro Jahr ist ok, die restlichen 101x kannste ihn ja polieren ! /fg  /crazy
Dustercommunity.de - DAS Forum für den Duster !!!!
Duster 4x4 Prestige 1.6 16V 110 77 kW (105 PS) in Arktis-Weiß
bei AutoAktiv Leipzig (EU-Import Rumänien)
Bestelldatum: 19.04.2010 --> Lieferdatum: 07.08.2010 = Wartezeit: 3 M 19 T = 110 Tage
 

DUSTERcommunity.de

Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #15 am: 11. August 2010, 00:26:18 »

Offline Andreas L.

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Sonne Sand und Meer
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #16 am: 11. August 2010, 00:27:44 »
polieren  /oeehh
wat isn das??
Duster 4x4 "Ambiance" arktis weiß
1,6 16V Benzin
EU Import (Niederlande)
Bestellt 26.04.10 Geliefert 27.08.10
Original Türschutzleisten/Original Hundetrenngitter/Schmutzfänger vorne+hinten/1 Satz Michelin Lattidude Tour (215/65/R16) 1 Satz General Tire Grapper AT (215/65/R16) beide auf eigener Stahlfelge
 

Offline lord

  • Moderator / Support
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2153
  • Dankeschön: 32 mal
  • Herkunftsland: za
  • Weltenbummler & Genießer
    • Das Leben des Dusters
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #17 am: 11. August 2010, 00:30:44 »
polieren  /oeehh
wat isn das??
mit nem Wattebäuschen aufm Duster rumwischen bis das ganze bunte Zeug runter ist !  /hahaha
Dustercommunity.de - DAS Forum für den Duster !!!!
Duster 4x4 Prestige 1.6 16V 110 77 kW (105 PS) in Arktis-Weiß
bei AutoAktiv Leipzig (EU-Import Rumänien)
Bestelldatum: 19.04.2010 --> Lieferdatum: 07.08.2010 = Wartezeit: 3 M 19 T = 110 Tage
 

Offline Andreas L.

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Sonne Sand und Meer
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #18 am: 11. August 2010, 00:34:14 »
wieso bunt??
Ein richtiger Duster ist doch weiss  :klatsch :klatsch :klatsch
Duster 4x4 "Ambiance" arktis weiß
1,6 16V Benzin
EU Import (Niederlande)
Bestellt 26.04.10 Geliefert 27.08.10
Original Türschutzleisten/Original Hundetrenngitter/Schmutzfänger vorne+hinten/1 Satz Michelin Lattidude Tour (215/65/R16) 1 Satz General Tire Grapper AT (215/65/R16) beide auf eigener Stahlfelge
 

Online Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2338
  • Dankeschön: 460 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #19 am: 11. August 2010, 00:37:13 »
Jetzt ergibt sich für mich die Frage:

Wenn der Lack (wasserbasiert) erst nach rund einem halben seine volle Festigkeit erreicht, darf man ihn dann eigentlich vorher versiegeln? Behindert das dann nicht die Aushärtung  /nachdenk

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline PAINTYBEAR

Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #20 am: 11. August 2010, 07:17:27 »
1-2/Woche /oeehh /oeehh da hast du dich doch wohl verschrieben!!!!!  

Huch  /oeehh , du hast Recht. Ich meinte alle 1-2 Wochen....

Wir sprechen hier von einem Auto, das Teil wird ca. 3 x im Jahr gewaschen und event. bei bedarf mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt.   

Nein, du spricht von einem Auto, ich spreche von  m e i n e m  DUSTER!  ;) :)
Jetzt bitte keine Diskussionen, ob der Duster dreckig besser aussieht als sauber..... /hahaha
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline lord

  • Moderator / Support
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2153
  • Dankeschön: 32 mal
  • Herkunftsland: za
  • Weltenbummler & Genießer
    • Das Leben des Dusters
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #21 am: 11. August 2010, 09:01:43 »
wieso bunt??
Ein richtiger Duster ist doch weiss  :klatsch :klatsch :klatsch
eben, deswegen muss das bunte Zeug auch runter ... es gibt da so ne Schleifpaste, damit klappts bestimmt ! /fg
Dustercommunity.de - DAS Forum für den Duster !!!!
Duster 4x4 Prestige 1.6 16V 110 77 kW (105 PS) in Arktis-Weiß
bei AutoAktiv Leipzig (EU-Import Rumänien)
Bestelldatum: 19.04.2010 --> Lieferdatum: 07.08.2010 = Wartezeit: 3 M 19 T = 110 Tage
 

Offline Meikel

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #22 am: 11. August 2010, 13:33:51 »
Hallo noewac, :klatsch

Die beste Möglichkeit währe den Lack versiegeln zu lassen. /nachdenk
Kostenpunkt ca. 120.-€ /weissnich

Viele Grüße
Meikel
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 8 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #23 am: 11. August 2010, 13:49:45 »
Wir sprechen hier von einem Auto, das Teil wird ca. 3 x im Jahr gewaschen und event. bei bedarf mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt.
Ich spar mir das Waschen, nur heisser Hochdruckreiniger, vorher eventuell Planenwaschmittel vom LKW, löst den Schmutz sehr gut.
Waschanlage ist für mich absolut Tabu wegen dunklen Autos und tollen Kratzern in Kreisform die mich in der Sonne mehr stören als ein bisschen Schmutz.
Gruss S.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

norwac

  • Gast
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #24 am: 13. August 2010, 15:01:55 »
Nochmal zum Thema.
Ich habe heute nach einer Handwäsche den Wagen mit A1 Nanopolitur gewachst. Da wo der Vogelschiss war, sieht der Klarlack aus, als ob jemand mit einer Schrotflinte draufgeschossen hat, also lochfraßartig der Klarlack weg. Das sieht man vor allem jetzterst, weil alles darum herum wie ein Spiegel blitzt.
Die Kratzer ließen sich wegpolieren, dass nicht.

Da muss ich wohl mal doch etwas reklamieren.

Ich glaube, das erste, was man mit einem neuen Duster machen sollte, ist ihn sorgfältig zu versiegeln. Falls das hilft.
 

Offline hosenmax

Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #25 am: 13. August 2010, 19:23:01 »
Nochmal zum Thema.
Ich habe heute nach einer Handwäsche den Wagen mit A1 Nanopolitur gewachst. Da wo der Vogelschiss war, sieht der Klarlack aus, als ob jemand mit einer Schrotflinte draufgeschossen hat, also lochfraßartig der Klarlack weg. Das sieht man vor allem jetzterst, weil alles darum herum wie ein Spiegel blitzt.
Die Kratzer ließen sich wegpolieren, dass nicht.

Da muss ich wohl mal doch etwas reklamieren.

Ich glaube, das erste, was man mit einem neuen Duster machen sollte, ist ihn sorgfältig zu versiegeln. Falls das hilft.

Na das kann ja heiter werden,bei uns gibts auch Vögel! /nachdenk
Seit 2010.10.11 Besitzer eines wunderschönen perlmutt-schwarzen Dusters
 

Online Kromboli

  • Moderator
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2338
  • Dankeschön: 460 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Marine-Blau
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #26 am: 13. August 2010, 21:39:54 »
Ich glaube, das erste, was man mit einem neuen Duster machen sollte, ist ihn sorgfältig zu versiegeln. Falls das hilft.

Hier taucht für mich wieder (wie schon etwas weiter oben, leider ohne Antwort geblieben) die Frage auf:

Wenn der Lack erst nach mehreren Wochen oder gar Monaten seine volle Festigkeit erreicht, darf man ihn dann eigentlich vorher versiegeln? Behindert das dann nicht die Aushärtung  /nachdenk  /weissnich

Gruß
Krom
Du hast eine Frage? Hilfreiche Links - klick drauf: Duster-Lexikon - Anleitungen
Antwort nicht gefunden? => Benutze die Suchfunktion
 

Offline Sargnagel

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 575
  • Dankeschön: 8 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #27 am: 13. August 2010, 22:03:43 »
Tja Krom, das wird sich rausstellen. Habe meinen auch mit Sonax Nanopolitur behandelt.

Gruß Joachim
 

Offline PAINTYBEAR

Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #28 am: 14. August 2010, 01:20:21 »
Wenn der Lack erst nach mehreren Wochen oder gar Monaten seine volle Festigkeit erreicht, darf man ihn dann eigentlich vorher versiegeln? Behindert das dann nicht die Aushärtung  /nachdenk  /weissnich

Ich habe einige User gefunden, die Lackierer sind, waren oder sich für welche halten.

Ranger -  Meikel  -  grandpa -  AndreasObermeier

Vielleicht hilf ja man eine PN?  /nachdenk
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

norwac

  • Gast
Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #29 am: 14. August 2010, 11:19:45 »
Hier taucht für mich wieder (wie schon etwas weiter oben, leider ohne Antwort geblieben) die Frage auf:

Wenn der Lack erst nach mehreren Wochen oder gar Monaten seine volle Festigkeit erreicht, darf man ihn dann eigentlich vorher versiegeln? Behindert das dann nicht die Aushärtung  /nachdenk  /weissnich

Gruß
Krom


Nun der Vogelschiss war noch vor jeglicher Behandlung.
 

DUSTERcommunity.de

Re:Kratzer im Lack / Waschstrasse / Lackschäden durch Vogelkot
« Antwort #29 am: 14. August 2010, 11:19:45 »