Autor Thema: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G  (Gelesen 2284 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Peter66

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 48 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: TCe 100 ECO-G 4x2 100 PS
LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« am: 31. März 2020, 13:46:00 »
Hi Leute,

ich möchte mir ein Adapter-Set zum europaweiten LPG-Tanken zulegen. Ich kenne allerdings nicht die Gewindegröße des Anschlusses beim neuen TCe 100 ECO-G. Könnte es ein M10 sein?

Kann mir jemand hierbei weiterhelfen?

Danke im Voraus
 

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 558
  • Dankeschön: 1403 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #1 am: 31. März 2020, 14:47:32 »
können wir das in den richtigen thread verschubsen?
Dazu gibt es in der BA Hinweise. Schon einmal beim freundlichen AH nachgefragt? Ferner gibt es in den anderen EU Ländern noch andere Adapter. Ab und an verkaufen auch Tankstellen die entsprechenden Adapter. Im Autofachhandel wird man ebenfalls fündig. Mit der Suche hier LPG Adapter wird man ebenfalls fündig.
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KioKai

DUSTERcommunity.de

Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #1 am: 31. März 2020, 14:47:32 »

Offline Peter66

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 48 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: TCe 100 ECO-G 4x2 100 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #2 am: 31. März 2020, 15:27:50 »
Ferner gibt es in den anderen EU Ländern noch andere Adapter. Ab und an verkaufen auch Tankstellen die entsprechenden Adapter. Im Autofachhandel wird man ebenfalls fündig. Mit der Suche hier LPG Adapter wird man ebenfalls fündig.

Das weiss ich... es geht nur um die Größe des neuen Anschlussgewindes!

Wofür gibt es das Forum, wenn ich für jeden Klacks den Händler anrufen muss, der das dann selbst nicht weiss, weil er kein neues Modell aktuell da hat...

Und die Suche bringt auch nichts für dieses neue Modell... hast Du es mal probiert?
 

Online KioKai

  • Lexikon-Betreuer
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 10280
  • Dankeschön: 5743 mal
  • Herkunftsland: de
  • EZ:11.11.2014(CZ), 20.11.2014(D) PLZ-Bereich 248xx
    • KioKai´s Duster-Tagebuch
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: dCi 110 FAP 4x2 109 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #3 am: 31. März 2020, 17:46:20 »
für die Antwort wird man etwas Geduld aufbringen müssen, denn bis die ersten kommunikationsfreudigen User im Forum
einen solchen Motor in ihren bestellten Fahrzeugen haben, ist die Fragestellung an den Hersteller, oder deren Vertragshändlern, besser platziert.  ;)
Gruß KioKai...... /winke




Möchtet Ihr, mit einem wissenswerten Beitrag, Teil unseres Lexikons werden, dann schickt mir einfach eine PN. Freue mich auf eure Mithilfe
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Online siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2340
  • Dankeschön: 1438 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #4 am: 31. März 2020, 19:56:18 »
... es geht nur um die Größe des neuen Anschlussgewindes!
Woher hast du denn die Info das es ein neues Anschlussgewinde gibt?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3

Offline Peter66

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 48 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: TCe 100 ECO-G 4x2 100 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #5 am: 31. März 2020, 23:25:58 »
Woher hast du denn die Info das es ein neues Anschlussgewinde gibt?
Ich weiß darüber gar nichts, deshalb frage ich hier ja nach.

Ich möchte nur wissen welches Anschlussgewinde der LPG-Tankstutzen des vorbezeichneten Duster-Modells hat, damit ich nicht ein falsches Adapter-Set kaufe. Aber ich merke, dass mir das hier einfach keiner beantworten kann. 😞... Ich vermute jetzt einfach mal, dass hier noch niemand dieses neue Modell besitzt.

 

Online tomruevel

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 995
  • Dankeschön: 647 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #6 am: 31. März 2020, 23:37:23 »
Moin,

sich Dinge im Vorfeld für ein Fahrzeug anzuschaffen was recht neu auf dem Markt ist und was man selber noch nicht vor der Tür hat, haben immer den Charme dass sie nicht passen könnten.
Und man sie auch nicht umtauschen kann, weil die Umtauschfrist abgelaufen ist.

Geschickter ist es doch die Sachen nach der ersten Besichtigung zu bestellen. Dann sind sie zur Übergabe da.

Oder gleich vom Händler liefern zu lassen.
Genau das habe ich mit der Anhängerkupplung beim Duster II gemacht. Einfach aus dem Grund weil die üblichen Lieferanten schlichtweg noch keine im Angebot (im Dezember 2017) hatten und das Fahrzeug sofort nach der Lieferung mit Anhänger genutzt werden sollte
Grüsse
Thomas

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3, Peter66

Online siedler228

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2340
  • Dankeschön: 1438 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Dünen-Beige
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 109 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #7 am: 01. April 2020, 05:54:22 »
Ich weiß darüber gar nichts, deshalb frage ich hier ja nach.
Gudde,

dann würde ich davon ausgehen das sich nichts geändert hat am Anschlussgewinde (M10).
Bei der Probefahrt auf LPG .....
Rufe doch Herrn (Nagel?) an, eventuell steht der Vorführer noch da.

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3, Peter66

Offline lillifit3

  • Duster Kenner
  • ***
  • Beiträge: 558
  • Dankeschön: 1403 mal
  • Herkunftsland: de
  • Teilzeitfahrer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Kosmos-Blau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #8 am: 01. April 2020, 07:41:21 »
Änderungen des Gewindes bedürfen im Rahmen der Homologation Europaweit einer Genehmigung. Dies ist nicht der Fall. Dies wäre bereits seit Monaten bekannt vor Inkrafttreten einer solchen Maßnahme. Es gilt der europaweite Standard. Die Anschlüsse der Tankstellenanbieter dagegen sind nicht auf ein Modell harmoniert, weil bereits vor der Vereinheitlichung in verschiedenen Ländern LPG angeboten wurden. Diese haben bis heute Bestandsschutz und müssen nicht umgerüstet werden.
still beginner
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: clarke, wolle58, KioKai

Offline Peter66

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 48 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: TCe 100 ECO-G 4x2 100 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #9 am: 01. April 2020, 14:22:11 »
Änderungen des Gewindes bedürfen im Rahmen der Homologation Europaweit einer Genehmigung. Dies ist nicht der Fall. Dies wäre bereits seit Monaten bekannt vor Inkrafttreten einer solchen Maßnahme. Es gilt der europaweite Standard. Die Anschlüsse der Tankstellenanbieter dagegen sind nicht auf ein Modell harmoniert, weil bereits vor der Vereinheitlichung in verschiedenen Ländern LPG angeboten wurden. Diese haben bis heute Bestandsschutz und müssen nicht umgerüstet werden.

Ich meine auch nicht das Adapterende Richtung Tankrüssel  ;) - Gemeint ist der kleine Schraubadapter, den man vor dem Tanken auf den Anschluß am Dustertank draufschrauben muss... den gibts mit Gewindegrößen M10, M12, usw.  ...im Übrigen gibts die sogar in "lang" oder "kurz", je nachdem, wie tief der Stutzen in der Mulde hinter dem Tankdeckel liegt.

Aber "tomruevel" hat schon Recht... ich sollte abwarten bis der Wagen hier ist, dann sehen wir weiter  ;)

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: ETCmultiplexer

Offline Peter66

  • Duster Junior
  • **
  • Themenstarter
  • Beiträge: 179
  • Dankeschön: 48 mal
  • Herkunftsland: de
  • Licht an, es wird Duster!
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: TCe 100 ECO-G 4x2 100 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #10 am: 01. April 2020, 14:41:25 »
...Rufe doch Herrn (Nagel?) an, eventuell steht der Vorführer noch da.

Lischka...  ;)

Vermutlich hast Du Recht, und es hat sich nichts geändert  :)
 

Offline joe1952

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Dankeschön: 6 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #11 am: 08. Oktober 2020, 21:04:51 »
Hi ringsrum,
wir haben seit knapp 3 Wochen einen TCe100 mit (auch) Gas. Die ersten 5000km sind aus Anlass eines Italien-Urlaubes praktisch nur mit Gas abgespult worden. :)

Das Gewinde für den Adapter ist ein M10 (geblieben) und sitzt inmitten einer Dish-Aufnahme ... also braucht es dafür schon mal keinen Adapter. Bleibt der ACME-Adapter, der hierzulande in besagtes Gewinde eingedreht werden muss. Wir haben einen mit 76mm Gesamtlänge mitbekommen, ich glaube aber, dass auch ein kürzerer aufgrund der großen Tankklappe noch nutzbar wäre. Werde es bei Gelegenheit mal ausmessen.
 
Allein wenn ich an das Gewicht der Tankpistole und des Schlauches denke und daran, dass manche Säulen so schlecht anzufahren sind, dass man zu  zweit sein muss, um das relativ mickrige Gewinde zu entlasten und gleichzeitig den Totmannsknopf zu drücken, könnte ich zuviel bekommen.
Ich werde, nachdem ich eben gemessen habe, die Idee eines Foristen aufgreifen und eine Stützhülse drehen, die den Adapter auf dem Rand des Dish-Stutzens abstützt, so dass auch einer allein ohne Angst füllen kann.

So long
HJ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, lillifit3

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Dankeschön: 4365 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2020, 22:44:32 »
....

Allein wenn ich an das Gewicht der Tankpistole und des Schlauches denke und daran, dass manche Säulen so schlecht anzufahren sind, dass man zu  zweit sein muss, um das relativ mickrige Gewinde zu entlasten und gleichzeitig den Totmannsknopf zu drücken, könnte ich zuviel bekommen.
Ich werde, nachdem ich eben gemessen habe, die Idee eines Foristen aufgreifen und eine Stützhülse drehen, die den Adapter auf dem Rand des Dish-Stutzens abstützt, so dass auch einer allein ohne Angst füllen kann.....

Die genannten Probleme und Befürchtungen hatte ich noch nie. Einfach dicht genug an die Zapfsäule heranfahren, damit der Schlauch nicht allzu sehr belastet wird, den Adapter eindrehen, die Überwurfhülse der Zapfpistole draufschrauben und los geht es mit der Befüllung. Alles sitzt bei mir bombenfest und bedarf keiner weiteren Beobachtung während des Tankvorganges oder gar einer zweiten Person zum Tanken. ;)
Gruß    Falke
 

Offline joe1952

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Dankeschön: 6 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: 1.0 TCe 100 4x2 100 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #13 am: 24. Oktober 2020, 19:11:20 »
Die genannten Probleme und Befürchtungen hatte ich noch nie. Einfach dicht genug an die Zapfsäule heranfahren, damit der Schlauch nicht allzu sehr belastet wird, ...
Sei froh! Ich hatte das Problem gleich beim 2. Aufgasen irgendwo kurz vor Basel. Die Säule war mit dicken Rammschutzrohren und massivem Betonsockel gesichert und stand derart ungünstig in der Landschaft, dass nix mit "dicht genug ranfahren" war. Aber auch nahe an einer Säule blieb ein ungutes Gefühl, denn ein M10-Gewinde mit 4mm Bohrung lässt nur gut 2mm Wandstärke übrig, daran zieht das Gewicht einer mehr oder weniger fetten Pistole und ca. 1m Schlauch. Speziell der erste Gewindegang wird kräftig auf Zug belastet. Da muss man schon viel Vertrauen in das Material des beim Kauf mitgelieferten Messingadapters haben.
Alles sitzt bei mir bombenfest und bedarf keiner weiteren Beobachtung während des Tankvorganges oder gar einer zweiten Person zum Tanken. ;)
Fest sitzt es, wenn es gut verschraubt wurde und da muss auch nichts beobachtet werden ... schon richtig - abär Messing ist hart und leider auch spröde. Da gibt es praktisch keine Verformung als Warnung vor einem anstehenden Bruch. Deshalb habe ich mir jetzt auch die angedachte Hülse aus Kunststoff gedreht. Selbst wenn jetzt nur das Gefühl ein besseres ist ... /ahahaha
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: lillifit3, jack79

Offline Stuhlskier

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Essentiel
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: SCe 115 LPG 4x2 114 PS
Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #14 am: Heute um 10:06:51 »
 /haeh Wo habt Ihr die riesigen Adapter her?

Dieser Adapter lag bei meinem hollandischen Duster von 2019 bei.

Das einzige mal, wo ich mit diesem Adapter Schwierigkeiten hatte war bei der Erstbefüllung.
An der Tanke südlich von Mainz brauchte man gar keinen Adapter!
Das war auch leider der einzige Tankvorgang ganz ohne Adapter. :(

Gruß vom Main



Dieser Beitrag wurde bereits 3.425.712 mal editiert, zuletzt von »Stuhlskier« (27. Oktober2020, 10:09)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: jack79

DUSTERcommunity.de

Re: LPG-Anschlußgewinde beim neuen TCe 100 ECO-G
« Antwort #14 am: Heute um 10:06:51 »