Autor Thema: Misfire / Zündaussetzer zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen  (Gelesen 435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffi und Holger

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 88
  • Dankeschön: 78 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Ein kleiner Hinweis an alle "Gasfahrer".
Ich hatte heute Nachmittag von einer Minute auf die andere Ruckeln beim Beschleunigen zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen. Ab 2000 bis Abregeldrehzahl war wieder alles sauber. Dieser Fehler konnte wiederholt werden. Beim Ausschalten der Gasanlage war alles in Ordnung, Ich habe ihn dann während der Fahrt ausgelesen und Misfire auf Zylinder 3 im Diagramm lesen können, im Benzin und Gasbetrieb, aber nur spürbar im Gasbetrieb!
Also lag im Zündmodul von Zylinder 3 der bevorstehende Total Ausfall vor. Habe dann einen Satz neue Zündmodule verbaut und alles ist OK!
Das waren übrigens noch die ersten Zündmodule seit ca. 190.000 Kilometer........

PS: Nicht immer muss es gleich die Gasanlage sein /freuen
LG Steffi & Holger
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, rygel, Schwarzwald-Duster, Drupi

Offline Fotograf

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 125
  • Dankeschön: 18 mal
  • Herkunftsland: de
  • Endlich wieder auf LPG-Unterwegs !
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Platin-Grau
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Misfire / Zündaussetzer zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen
« Antwort #1 am: 16. März 2021, 23:51:04 »
Hi, was meinst Du mit Zündmodule?
Ich vermute Mal die Zündspulen da die Zündkerzen ja regelmäßig getauscht werden sollten.

Grüße Roland
Wo ich nicht mit meinem Auto durchkomme, habe ich eh nicht hin gewollt (Seit Feb.2019 Lovato Autogas-Anlage)
 

DUSTERcommunity.de

Re: Misfire / Zündaussetzer zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen
« Antwort #1 am: 16. März 2021, 23:51:04 »

Offline Steffi und Holger

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 88
  • Dankeschön: 78 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Mahagoni-Braun
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: Misfire / Zündaussetzer zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen
« Antwort #2 am: 17. März 2021, 09:13:28 »
Genau genommen ist die moderne "Zündspule" ja eine Zündspule mit verbauten Zündmodul. Sprich der "Verstärker" ist im Kopf der Zündspule
verbaut und wird über einen Schalttransistor gesteuert.
Vom Steuerteil wird dann praktisch das Dauer bestromte Zündmodul/Zündspule nur noch im richtigen Moment von Masse getrennt um den Funken zu erzeugen.
Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich............
LG Steffi & Holger
 

DUSTERcommunity.de

Re: Misfire / Zündaussetzer zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen
« Antwort #2 am: 17. März 2021, 09:13:28 »