Autor Thema: [Phase 1] : ventileinstellung Duster 1,6LPG  (Gelesen 2001 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline onkelrolli

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 14
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #15 am: 25. August 2020, 15:22:24 »
Hallo Drupi
Habe jetzt ca.105000 km runter und die Injektoren sind  noch nicht gewechselt worden.Habe noch die schwarzen drin.Mal sehen was der Gasmann morgen sagt.
Hallo schneegeil
Der Gasmann ist hier bei uns sehr bekannt und als sehr gut eingestuft.Hier bei uns schon seit fast 30 Jahren .
Gruss Rolf und danke für die schnellen Antworten
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drupi

Offline onkelrolli

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 14
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #16 am: 25. August 2020, 15:28:51 »
Hallo Drupi und scheegeil
Habe jetzt ca.105000 km runter und die Injektoren sind  noch nicht gewechselt worden.Habe noch die schwarzen drin.Mal sehen was der Gasmann morgen sagt.
Hallo schneegeil
Der Gasmann ist hier bei uns sehr bekannt und als sehr gut eingestuft.Hier bei uns schon seit fast 30 Jahren .
Gruss Rolf und danke für die schnellen Antworten
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Drupi

DUSTERcommunity.de

Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #16 am: 25. August 2020, 15:28:51 »

Offline onkelrolli

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 14
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #17 am: 05. September 2020, 12:02:17 »
Hallo
Melde mich nochmal und wollte euch nur mitteilen das die Injektoren ausgewechselt wurden.Jetzt ist wieder alles O.K. Möchte mich nochmals für die schnellen Antworten und Tips bei euch bedanken! :daumen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Falke, Drupi

Online Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 88 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #18 am: 05. September 2020, 17:58:22 »
Prima...trotzdem mal die Frage...es sind bestimmt die Blauen Injektoren eingebaut worden und was hast du für den Austausch bezahlt.
Meine wurden damals ja auf Garantie gewechselt und der Preis würde mich mal interessieren, falls es bei meinem auch noch mal sein müsste das die gewechselt werden müssen.
Gruß
Drupi
 

Offline onkelrolli

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 14
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #19 am: 10. September 2020, 15:17:51 »
Hallo Drupi
Hab das bei Renault/Dacia machen lassen. Ist eine Landirenzo  Einspritzleiste mit Sensorstutzen komplett erneuert worden weil der Gasmann nicht in das Steuergerät reinkam zum optimieren.
Hat mich dan zu Dacia geschickt. Preis knapp 450 Euro.
Gruss Rolf
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Drupi

Online Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 88 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #20 am: 10. September 2020, 19:22:34 »
Hallo onkelrolli
Das ist eigentlich ein guter Preis, die Rail kostet ja schon einiges. Dafür wirst du aber auch in auch in der nächsten Zeit wieder problemlos mit LPG fahren können. Ich vermute es ist die blaue Rail.
Dadurch das LPG ja günstiger ist als Benzin, hast du die Reparatur bestimmt wieder in einem Jahr wieder raus.
Anfangs kann es allerdings sein, das er etwas mehr LPG verbraucht, aber das wird mit der Zeit immer weniger.
Gruß Drupi
 

Offline onkelrolli

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 14
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #21 am: 16. September 2020, 16:42:11 »
Hallo Drupi
Bis jetzt läuft alles gut,ob er mehr verbraucht weiß ich noch nicht,normal um 10 liter gas.Aber bei dem Preis an meiner Stammtankstelle ist das in Ordnung,z.Zeit 47,7 Cent der Liter.Da kann man nicht meckern :D
Dank nochmal an alle die sich über mein Problem Gedanken gemacht haben.
Grüsse an alle    Rolf
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Kromboli, Falke, Drupi

Online Drupi

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 95
  • Dankeschön: 88 mal
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #22 am: 16. September 2020, 17:07:04 »
Ich vermute einfach mal das unsere beiden von der Farbe und Bj. nicht die schlechtesten waren.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline onkelrolli

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 14
  • Dankeschön: 13 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Basalt-Grau
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #23 am: 17. September 2020, 16:14:53 »
Da kann ich nur zustimmen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke, Drupi

DUSTERcommunity.de

Re: ventileinstellung Duster 1,6LPG
« Antwort #23 am: 17. September 2020, 16:14:53 »