Autor Thema: China SUV bald auch in Deutschland ?  (Gelesen 17196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schängel

  • Händler / Verkäufer
  • Duster Junior
  • ***
  • Themenstarter
  • Beiträge: 203
China SUV bald auch in Deutschland ?
« am: 21. Februar 2012, 14:58:46 »
Great Wall heisst ein chinesischer SUV-Hersteller, der nun in Bulgarien seine ersten Schritte auf dem europäischen Markt wagt. Es sollen Skandinavien und GB folgen.

Link zur Meldung der Tagesschau

Gefunden habe ich bzgl. Preisen auf die Schnelle nur das hier:

Link zur Preisliste von Great Wall Australia

Bin mal gespannt, wann die ersten Fahrzeuge europäische Tests durchlaufen und wie dann die Ergebnisse der Tests aussehen...
 

DUSTERcommunity.de

China SUV bald auch in Deutschland ?
« am: 21. Februar 2012, 14:58:46 »

Offline lord

  • Moderator / Support
  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2153
  • Dankeschön: 41 mal
  • Herkunftsland: za
  • Weltenbummler & Genießer
    • Das Leben des Dusters
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2010
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #1 am: 21. Februar 2012, 15:24:46 »
Der Hover/Haval ist zwar keine Schönheit, aber schlecht sieht er auch nicht aus (auch innen).
Wenn die Qualität auch noch stimmt und sie sich einen guten Ruf aufbauen können, wird Great Wall durchaus
ein Konkurrent im unteren Segment.
Wenn man etwas googelt findet man, dass die Chinesen sich wohl eng an Toyota/Isuzu "orientieren".
(Böse Menschen würden sagen: Die Chinesen kopieren mal wieder ganz dreist den Isuzu Axiom :D, von Fiat wurden sie schon verklagt! ...
wer baut einen Fiat Panda nach ?? /nachdenk /crazy)

Absolut zur Komik neigt der Firmenname: Great Wall - ich hoffe nur, dass dieser Name nicht Programm für deren
Designphilosophie wird! ???

Bin auch mal auf den Preis gespannt. Erfahrungsgemäß wird das nen Kampfpreis werden, da sie Zugang zum
europäischen Markt suchen, sozusagen zahlen sie mit niedrigen Preisen eine Art "Eintrittsgeld". /cool 

P.S.: Die PickUps sind optisch auch nicht übel! :daumen
« Letzte Änderung: 21. Februar 2012, 15:41:09 von lord »
Dustercommunity.de - DAS Forum für den Duster !!!!
Duster 4x4 Prestige 1.6 16V 110 77 kW (105 PS) in Arktis-Weiß
bei AutoAktiv Leipzig (EU-Import Rumänien)
Bestelldatum: 19.04.2010 --> Lieferdatum: 07.08.2010 = Wartezeit: 3 M 19 T = 110 Tage
 

mitleser

  • Gast
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #2 am: 21. Februar 2012, 16:35:36 »
sieht von innen erstaunlich gut aus: schön aufgeräumte Anordnung der Instrumente, keine visuelle Überfrachtung etc..., aber von außen mag ich ihn nicht.

als ich letztes Jahr in China war, sagte mir ein deutscher Ingenieur: Die Chinesen wissen eigentlich gar nicht genau, wie die Dinge so funktionieren - die kopieren einfach bloß  /hahaha


P.S.: Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich mag Chinesen!

 

Offline Feuerstein

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #3 am: 21. Februar 2012, 16:51:05 »
Zitat
schön aufgeräumte Anordnung der Instrumente

Besonders auf der linken Seite  /hahaha

Sorry aber das musste sein
Bestellt am 06.05.2011 Übergabe 09.09.11  127 Tage gewartet
ESP, AHK abnehmbar, Webasto Standheizung, EPH, MAL, Lichtsensor,
LED Rücklichter Schwarz, TFL, Parrot Asteroid doppel Din
 

chang

  • Gast
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #4 am: 21. Februar 2012, 16:53:58 »
Greatwall wir in IT schon seit Jahren verkauft......
leider nur Benziner.....
 

Offline tannator

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #5 am: 21. Februar 2012, 17:18:23 »
Moinsen,

Es wird immer gern gelacht, wenn es um neue chinesische Produkte geht. Man muss dabei im Hinterkopf behalten, dass die Japaner anfangs ebenfalls erstmal kräftig kopiert haben. Ein paar Jahre später haben sie angefangen selber zu entwickeln und sind heute eines der technologisch höchst entwickelten Länder. Pojiziert man das jetzt auf die Größe Chinas, sollte man sich schonmal warm anziehen. In ein paar Jahren haben sie uns abgehängt. Es zeichnet sich zumindest jetzt schon ab, dass man dort lieber chinesische Produkte kauft, wenn der innerchinesische Markt eine entsprechende Alternative zu ausländischen Produkten bietet.

Gruß,

Hanno
 

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 10 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #6 am: 21. Februar 2012, 21:14:00 »
P.S.: Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich mag Chinesen!
Sowas kommt mir sicher nie auf den Hof - versprochen.
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline PD

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 361
  • Dankeschön: 22 mal
  • Herkunftsland: de
    • Toyota-Celica-Seite
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #7 am: 21. Februar 2012, 21:52:44 »

P.S.: Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich mag Chinesen!

Ja ich auch,
am liebsten Ente mit Bambussprossen  /hahaha

Aber ein China-Auto?  /weissnich
Gruß
PD

Dusterfahrer von 07.12.2011 bis 04.03.2019
Werks-LPG Duster mit: Brock Alufelgen,  schwarzen Seitenblinker, Heckwischerintervall, Dacia und Dusterschriftzug auf Heckklappe in Wagenfarbe, 4*4 Scheinwerfer und TFL, Motorhaubendichtung, Konsole für Navi Cockpit-Kamera und Handy, Umbau Gasanzeige, MAL,  Kofferraumumbau zur Hundebox, zusätzliche Kofferraumbeleuchtung, Innenleuchte von A6, usw.
 

Offline hosenmax

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #8 am: 21. Februar 2012, 22:26:02 »
Sowas kommt mir sicher nie auf den Hof - versprochen.

Naja ,das dachten viele bestimmt auch von Dacia,bis der Duster kam!!!!! /perfekt
Mal sehen wie es in paar Jahren aussieht.
Seit 2010.10.11 Besitzer eines wunderschönen perlmutt-schwarzen Dusters
 

karman911

  • Gast
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #9 am: 21. Februar 2012, 22:41:20 »
hallo,

ich hab da keine berührungsängste  8)  wenn preis, qualität und optik für mich passen......warum nicht  /weissnich  der pick up gefällt mir ganz gut  :daumen aber nur als 1,5 kabiner  :P

lg
heiko
 

Offline dusterchris

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Dankeschön: 157 mal
  • Herkunftsland: 00
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Comfort
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: SCe 115 4x2 114 PS
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #10 am: 21. Februar 2012, 23:19:58 »
Ich bin ein China fan.

Meine Winterreifen Made in China ( Goodride ) machen einen ordentlichen Job.

Natürlich ist China ein Autozwerg, auch in Sachen Autozubehör, Reifen usw.

Aber noch, die Chienesen kaufen sich in Deutschen bzw in Europäischen Firmen ein um so an das Know how zu gelangen.

Volvo ist zbs in Chinesischer hand, da machen die Chinesen auch einen guten Job, siehe Verkaufszahlen von Volvo.

Wenn eines Tages, es wird so kommen, die Qualität stimmt, wird das Preis - Leistungs verhältniss unschlagbar sein.

Kleine Randinfo, 90% der Socken / Strümpfe die Weltweit getragen wird, ist Made in China.

Jetzt zum Hauptthema, dieser China SUV wird mit Sicherheit für Duster und Co keine Konkurrenz sein, noch

Beste Grüsse Chris
9. März 2011 - 06. November 2015

Meine erste Duster Ära
 

eifelranger

  • Gast
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #11 am: 22. Februar 2012, 17:08:33 »
hy -

ich denke da werden die chinesen erheblich unterschätzt - was sich in der zukunft rächen wird -
weil wir uns weiterhin auf den lorbeeren ausruhen.

die zeiten in dem die chinesen sogar die löcher in der schweißnaht kopierten ist schon lange vorbei.

aufgrund des wohlstandes gehen immer mehr chinesen in den staaten oder sogar hier in deutschland auf
technische universitäten - und manch einer mag es kaum glauben - auch gibt es sehr viel chinesen mit
einem iq von mehr als 100.

Land                IQ
1 -Hong Kong        -> 107
2 –Süd Korea..  ....-> 106
3 -Japan............-> 105
4 -Taiwan (ROC).....-> 104
5 -Singapur..... ...-> 103
6 -Österreich.......-> 102
7 -Deutschland......-> 102
13-China (VR.)......-> 100

und wenn jene aus den elite unis zurückkommen haben sie ein großes interesse etwas eigenes
zu leisten und etwas besseren zu tun als zu kopieren.

in der militärtechnik sieht man das dann als erstes.


klar ist form und farbe definitv noch etwas gewöhnungsbedürftig - wie hier an diesem beispiel -
was sich mit der zeit aber relativieren wird.

hey do

frank
 

Offline PD

  • Duster Junior
  • **
  • Beiträge: 361
  • Dankeschön: 22 mal
  • Herkunftsland: de
    • Toyota-Celica-Seite
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Lauréate
  • Baujahr: 2011
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V LPG 105 4x2 102 PS
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #12 am: 22. Februar 2012, 19:15:03 »
hy -

ich denke da werden die chinesen erheblich unterschätzt - was sich in der zukunft rächen wird -
weil wir uns weiterhin auf den lorbeeren ausruhen.

die zeiten in dem die chinesen sogar die löcher in der schweißnaht kopierten ist schon lange vorbei.

aufgrund des wohlstandes gehen immer mehr chinesen in den staaten oder sogar hier in deutschland auf
technische universitäten - und manch einer mag es kaum glauben - auch gibt es sehr viel chinesen mit
einem iq von mehr als 100.

Land                IQ
1 -Hong Kong        -> 107
2 –Süd Korea..  ....-> 106
3 -Japan............-> 105
4 -Taiwan (ROC).....-> 104
5 -Singapur..... ...-> 103
6 -Österreich.......-> 102
7 -Deutschland......-> 102
13-China (VR.)......-> 100

und wenn jene aus den elite unis zurückkommen haben sie ein großes interesse etwas eigenes
zu leisten und etwas besseren zu tun als zu kopieren.

in der militärtechnik sieht man das dann als erstes.


klar ist form und farbe definitv noch etwas gewöhnungsbedürftig - wie hier an diesem beispiel -
was sich mit der zeit aber relativieren wird.

hey do

frank

Ich kann jetzt aber in keinem Beitrag erkennen, das die Chinesen unterschätzt werden.
Ich kann nur für mich sprechen und ich bin noch nicht bereit mir ein China-Auto zu kaufen.
Das kann in 5 Jahren anders sein.....

Gruß
PD

Dusterfahrer von 07.12.2011 bis 04.03.2019
Werks-LPG Duster mit: Brock Alufelgen,  schwarzen Seitenblinker, Heckwischerintervall, Dacia und Dusterschriftzug auf Heckklappe in Wagenfarbe, 4*4 Scheinwerfer und TFL, Motorhaubendichtung, Konsole für Navi Cockpit-Kamera und Handy, Umbau Gasanzeige, MAL,  Kofferraumumbau zur Hundebox, zusätzliche Kofferraumbeleuchtung, Innenleuchte von A6, usw.
 

Offline PAINTYBEAR

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #13 am: 22. Februar 2012, 19:41:46 »
Land                IQ
1 -Hong Kong        -> 107
2 –Süd Korea..  ....-> 106
3 -Japan............-> 105
4 -Taiwan (ROC).....-> 104
5 -Singapur..... ...-> 103
6 -Österreich.......-> 102
7 -Deutschland......-> 102
13-China (VR.)......-> 100

Ich glaube nicht, dass ein 100-IQ-Chinese maßgeblich an der Entwicklung von Neufahrzeugen tätig ist.
Genau das gleiche denke ich über deutsch 102´ler.
Aber es reichen doch auch nur wenige kluge Köpfe, wenn gewährleistet ist, dass der "Rest" mitzieht.
Die Chinesen werden ihren Weg machen.
In Afrika sind die schon "ganz dicke drin". Die werden mit ihren Autos erst mal andere Märkte abklopfen.
Wenn wirklich der große Deal für Europa kommen soll, dann wird sich zeigen, wie viel Wert sie auf Flexibilität, Sicherheitstechnik, verbrauchsarme Motorisierung und vor allem ansprechenden (europäischen) Design gelegt haben.
Die Japaner und Koreaner tun sich besonders beim Design teilweise immer noch schwer und die sind schon Jahrzehnte am Markt.
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.
 

Offline Dr. Watson

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1358
  • Dankeschön: 306 mal
  • Herkunftsland: de
  • ...unser Neuer
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2018 Duster II
  • Farbe: Taklamakan-Orange
  • Motor: dCi 110 4x2 EDC 109 PS
Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #14 am: 22. Februar 2012, 20:37:22 »
Hallo Leute,

wenn ich in meinem bis heute fast 42-jährigem Leben etwas gelernt habe, dann das:

SAG NIEMALS NIE!!!

Wer weiß schon, was in fünf oder auch zehn Jahren mit uns und der Welt um uns herum passiert?

Wer baut dann vernünftige bezahlbare Autos? Die Chinesen? Die Inder? .......vielleicht sogar die Südafrikaner.

Kann sich "Otto-Normal" dann überhaupt noch ein Auto leisten?

Mancher, der heute noch mit einem BMW oder Mercedes durch die Gegend "düst", ist vielleicht in einem Jahrzehnt froh, sich ein chinesisches Auto leisten zu können.

Ich für meinen Teil, schließe jedenfalls erst einmal überhaupt nichts aus, außer das ich dann ein deutsches Auto fahre (es sei denn, die deutschen Autobauer kommen von Ihrer "Ich-will-mindestens-5.000-Euro-für-den-guten-Namen-haben-Mentalität" weg).

Wenn sich die Preisspirale so weiter dreht, ist vllt. jeder mal froh überhaupt noch ein Auto fahren zu können, selbst wenn es dann ein chinesisches ist.  /nachdenk

Vor allen Dingen lernen auch die Chinesen sehr schnell und solche Fehler wie mit dem Brilliance werden ihnen bestimmt nicht nochmal unterlaufen.


In diesem Sinne.....



Gruß Dr. Watson
vom 09.07.2010 bis 01.02.2018 stets unser treuer Begleiter: Duster I Phase I 1,5 dci 110 FAP 4X2 107 PS, Laureate, Mahagoni-Braun


Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit Erfahrung.
 

DUSTERcommunity.de

Re:China SUV bald auch in Deutschland ?
« Antwort #14 am: 22. Februar 2012, 20:37:22 »