Autor Thema: Duster für die Jagd  (Gelesen 71432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline STEPUHR

  • Moderator
  • Duster Gott
  • *****
  • Beiträge: 5238
  • Dankeschön: 24 mal
  • Ein Range Rover Sport TDV8 tut es auch....
    • Duster-Bilder
Re:Duster für die Jagd
« Antwort #60 am: 13. Oktober 2012, 12:37:10 »
Die deutsche Flintenkaliberdiskussion ist etwa auf dem Level der deutschen Ausbildungsdiskussion im Flintenschießen: Unterirdisch!

Standard ist 12/70.
12/65 gibt es auch heute noch vereinzelt (auch 12/76! ), ältere deutsche Waffen und Merkel haben sogar noch 16-er...
Echte "Leistungshämmer" sind die 12/76er Magnumladungen mit Flintenlaufgeschossen.

Perazzi hat traumhafte Flinten mit 20/76 wie die MX8  SC3 :daumen  für nur 14.000 EUR
Auch die 525 Modelle im Kaliber 20 von Browning sind einen Blick wert.
Man muss mal mit einer leichten 20/76 schiessen, dann will keiner mehr 12/70. Die Wirkung und Garbe ist so gut wie identisch, aber man schleppt locker 1 Kg weniger durch den Wald.....

Aber das nur am Rande

Gruss S.

Ich durfte mal eine Runde Trap mit einem Halbautomaten Remington 10/89 Express Magnum schiessen - danach konnte ich den Arm ein paar Tage nicht mehr richtig bewegen  /hahaha
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2012, 12:59:10 von STEPUHR »
RR Sport TDV8-  3,6 L V8 Biturbo - 360 PS: 245 Km/h: Vollausstattung, Stollenreifen, 2 mechanische Differentialsperren, Luftfahrwerk und noch ganz viel Krempel drin dran und drunter......
 

Offline Daytona

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Gott
  • *
  • Beiträge: 3315
  • Dankeschön: 2165 mal
  • Herkunftsland: de
  • Stau ist nur hinten blöd, ... vorne geht's ...
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Celebration
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Iron Blue
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re:Duster für die Jagd
« Antwort #61 am: 13. Oktober 2012, 22:36:45 »
Katalogjäger? Du meinst aber jetzt nicht die, die in Autohäusern rumlungern, nie was kaufen und nur Prospekte sammeln?  /hahaha

Für die anderen gibt es dann DAS hier. Entweder ein verschandelter Delsey oder neuer Laurie ...

Happy  /wand ~ Daytona!


Blue dCi 115 4WD, Celebration: Ersatzrad entfernt, USL, Kofferraumboden auf 4x2-Niveau, 4 x Windabweiser, Spiegelkappen, Grill, Front- u. Heck-Inlays matt-schwarz, 4 x Schmutzfänger, LED-Seitenblinker Black-Smoke, Bilstein B8 Mk2 (10 mm) + Eibach (25 mm), ATS Streetrallye + Cooper Disco AT3 215/70 R16 (9 mm), AdBlue-Tank-Schutz
 

DUSTERcommunity.de

Re:Duster für die Jagd
« Antwort #61 am: 13. Oktober 2012, 22:36:45 »

Offline stepi186

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 2366
  • Dankeschön: 26 mal
  • Herkunftsland: de
  • white with black
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 115 4x2 115 PS
Re:Duster für die Jagd
« Antwort #62 am: 13. Oktober 2012, 23:29:32 »
Für die anderen gibt es dann DAS hier.

 :D Für den Aufpreis muß aber die Flinte inkl. 1.000 Schuß Mun. und ein Jahres-Abo aller Jagdzeitungen schon dabei sein  /hahaha

Bei der DEKO-  greift da die Geld-zurück-Garantie   /weissnich

gruß stepi
in memory of- 110 dci - 107 (130 PS - 290 Nm) RC Ultimate , Original Alu's mit GeländeWR Cooper ,  Platin P53 matt-black 7x16 ET38 mit 235/60/16 Toyo Open country A/T , Orig.-AHK , Orig. Schmutzf. vorn , Gum.Schneematten , Innenraum / Ambienteleuchte W8 , Azuga KR-Wanne , Dopp. Ladeboden-handmade , Heckw. Intervall , Kenwood BT 60U + 4x LSP Pioneer ,  PDC , Check temp III  , Climair vorn , MAL , Tachoscheibe Chronolook individuell mit SMD in weiß , 30 mm Höher mit Federn H&R , Antec Bügel schwarz matt , Voll-LED RL in black , 3. Bremsleuchte LED   ,  LED-TFL statt NSW , Carb.-Wachs..
 

Offline Andreas L.

Re:Duster für die Jagd
« Antwort #63 am: 18. Oktober 2012, 00:23:16 »
Dacia Swat

Dacia Militär

Jau ich nehm beide /hahaha :klatsch

Also ich nehme den SWAT mit den Reifen vom Militär  /oeehh
Duster 4x4 "Ambiance" arktis weiß
1,6 16V Benzin
EU Import (Niederlande)
Bestellt 26.04.10 Geliefert 27.08.10
Original Türschutzleisten/Original Hundetrenngitter/Schmutzfänger vorne+hinten/1 Satz Michelin Lattidude Tour (215/65/R16) 1 Satz General Tire Grapper AT (215/65/R16) beide auf eigener Stahlfelge
 

Offline z95959599

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 7 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2019 Duster II
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: Blue dCi 115 4x4 115 PS
Re:Duster für die Jagd
« Antwort #64 am: 26. Februar 2015, 12:55:59 »
Wo legt ihr eurer Fernglas ab, wenn es nicht gebraucht wird?

Hallo, habe das Problem, das ich noch immer keine richtige Ablage für mein Fernglas gefunden habe. Meist klemme ich es zwischen Handbremshebel und Beifahrersitz oder lege es auf den Beifahrersitz. Wie haltet ihr euer Fernglas im Duster griffbereit?


Moderator Kommentar Bitte in einem laufenden Thread den Betreff nicht ändern! Ich habe das korrigiert. Gruß Krom
« Letzte Änderung: 26. Februar 2015, 13:57:47 von Kromboli »
" Mehr Auto wie den Duster braucht kein Mensch"
 

Marc1

  • Gast
Re:Duster für die Jagd
« Antwort #65 am: 26. Februar 2015, 17:07:15 »
 

Offline gerda

Re:Duster für die Jagd
« Antwort #66 am: 26. Februar 2015, 18:21:07 »
ins fach hinter der beifahrer rücksitzlehne?
mfG
Wolfgang


 

Offline Polo

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 72
  • Auf der Jagd / im Gelände ...
Re:Duster für die Jagd
« Antwort #67 am: 27. Februar 2015, 07:25:27 »
Wo legt ihr eurer Fernglas ab, wenn es nicht gebraucht wird?

Ich hab immer eins in der Ablage der Mittelkonsole griffbereit. Das Glas welches ich mitnehme kommt auf die Ablage vor dem Beifahrersitz.
Wmh aus der Schweiz
Sitzheizung; Einparkhilfe hi; abnehmbare AHK (ACS); Reserverad; Tempomat; Media Nav; el. Fenster vo+hi; Pack Look; Scheiben hi getönt; Innenraum- und Kennzeichenbeleuchtung LED; Hundebox Alpuna N4; Bosch AERO-Twin 650/530; Schneematten; Relingträger Thule 775; Motorhaubendichtung; Nebelscheinwerferverkleidung; H&R Höherlegung +30mm; Magma Interio schwarz 7x16; Conti Cross Contact AT; Schmutzfänger vorn; Chiptuning LET14; ....

 

Offline Hazelhunter

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 62
Re:Duster für die Jagd
« Antwort #68 am: 27. Februar 2015, 07:56:37 »
Jenachdem wie groß.. was hälst du von sowas??

http://www.ebay.de/itm/HR-10511201-Utensilien-Ablagenetz-KFZ-Auto-Netz-Aufbewahrung-schwarz-/400777792807

am Mitteltunnel.

...gute Idee, ich hab das schon lange, aber für ein Jagdfernglas viel viel zu klein, geht vielleicht für ein "Opernglas"  /hahaha

Es taugt für Taschentücher, Schlüssel oder Süßigkeiten usw. :daumen

Gruß, Hazelhunter
 

Offline KS

Re:Duster für die Jagd
« Antwort #69 am: 08. März 2015, 21:50:18 »
Wo legt ihr eurer Fernglas ab, wenn es nicht gebraucht wird?

Hallo, habe das Problem, das ich noch immer keine richtige Ablage für mein Fernglas gefunden habe. Meist klemme ich es zwischen Handbremshebel und Beifahrersitz oder lege es auf den Beifahrersitz. Wie haltet ihr euer Fernglas im Duster griffbereit?


Bitte in einem laufenden Thread den Betreff nicht ändern! Ich habe das korrigiert. Gruß Krom

Auf dem Armaturenbrett wenn ich es brauche hält es so bombenfest: http://www.pearl.de/a-SD571-4320.shtml
Unter dem Fahrersitz wenn ich es nicht brauche.

KS
 

Offline a-schaupp

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 55
  • Dankeschön: 62 mal
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re: Duster für die Jagd
« Antwort #70 am: 12. Februar 2021, 17:51:52 »
Kann ich nur empfehlen.
Nur mit anderen Reifen.
Fahre selber Insa Turbo Dakar.
Benziner 16V
Selbst in Serienausführung macht er auf dem Feld- und Waldwegen alles mit, und Bach Brandenburg 400 km auf der Autobahn sind entspannter als im Lada Niva und ich habe 3x mehr Kofferraumvolumen als ein Suzuki Jimny


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline idcpeter

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 69
  • Dankeschön: 15 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Adventure
  • Baujahr: 2020 Duster II
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.3 TCe 150 GPF 4x4 150 PS
Re: Duster für die Jagd
« Antwort #71 am: 13. Februar 2021, 11:34:10 »
Benutze meinen Duster II, Adventure, 4 WD 150 PS auch für die Jagd. Nie enttäuscht worden. Zieht und fährt überall durch.
Kann ich nur empfehlen!
 

Offline a-schaupp

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 55
  • Dankeschön: 62 mal
  • Duster Status: keine Angabe
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2014 Phase 2
  • Farbe: Thymian-Grün
  • Motor: 1.6 16V 110 4x4 105 PS
Re: Duster für die Jagd
« Antwort #72 am: 13. Februar 2021, 12:03:06 »
Die 150 PS hätte ich auch gerne.
Leider sind die 40 cm Schner auf dem Feld jetzt auch ein unüberwindbares Hinderniss. Bringe Mais, Eicheln und Heu nun auf einen Schlitten raus den ich zu Fuß hinter mir herziehe.
Da wäre ich mit dem Defender noch drübergekommen. Nur die Kigel der Hinterachse hätte eine Furche gezogen.
Der Duster Schiebt alles vor sich her und klettert langsam auf den aufgehäuften Schner und verliert vorne die Traktion.
Aber wann haben wir in Schaumburg schon 40 cm Schnee.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

DUSTERcommunity.de

Re: Duster für die Jagd
« Antwort #72 am: 13. Februar 2021, 12:03:06 »