Autor Thema: Duster II Unterfahrschutz  (Gelesen 16780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 29 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Duster II Unterfahrschutz
« am: 09. April 2018, 11:57:36 »
Habe ein wenig nach einem Unterfahrschutz für den Duster II recherchiert. Leider findet sich bislang weder im Dacia-Online-Zubehörkatalog, noch bei LZparts, MAD oder Terranger etwas Passendes. Bin lediglich auf das hier gestoßen:

https://www.daciamag.com/de/dacia-duster-ii-unterfahrschutz-aus-metall-original-8201700287.html

Weiß jemand näheres dazu, ob und wann weitere Angebote für den Dacia II auf den Markt kommen werden? Oder hat sich vielleicht schon jemand einen Unterfahrschutz anbauen lassen und ich habe diesen nur übersehen? 

ideal wäre aus meiner Sicht Alu statt Stahl (Gewichtsersparnis, kein Rost) und Ausfräsungen zum Ölwechseln, damit der Unterfahrschutz beim Ölwechsel am Fahrzeug verbleiben kann.
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 12:34:27 von Salmo »
 

Offline alda_schwede

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #1 am: 09. April 2018, 12:54:12 »
In der Dacia-Broschüre findest du es auf den Seiten 18 und 34:
http://dokumente.dacia.de/broschueren/Dacia_Duster_Zubehoer_Broschuere.pdf
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Salmo

DUSTERcommunity.de

Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #1 am: 09. April 2018, 12:54:12 »

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 29 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #2 am: 09. April 2018, 13:01:55 »
Vielen Dank! Den Zubehörprospekt kannte ich noch nicht. Der Original Unterbodenschutz sollte es erst einmal tun, auch wenn er aus Stahl statt Alu besteht.
 

Offline alda_schwede

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #3 am: 09. April 2018, 13:23:05 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: InDiBa, Salmo

Offline alda_schwede

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #4 am: 09. April 2018, 13:52:17 »
Die haben noch mehr Teile für den 2er:
http://www.mudstershop.com/de/der-neue-duster-2018
 

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 29 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #5 am: 09. April 2018, 14:12:01 »
Der Mudstershop hat ein interessantes Sortiment. Hätte nur Bedenken direkt in Rumänien zu bestellen, da die Webseite den Eindruck macht, dass man dort weder besonders gut Deutsch noch Englisch spricht. Das könnte im Reklamationsfall ziemlich kompliziert werden. Die Preise scheinen auch durchaus auf deutschem Niveau zu sein.
 

Offline alda_schwede

  • Duster Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Dankeschön: 28 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Arktis-Weiß
  • Motor: dCi 110 FAP 4x4 110 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #6 am: 09. April 2018, 14:24:15 »
Die Seite haben die durch ein Übersetzungsprogramm gejagt. Ich habe bei denen letztes Jahr bestellt. Mit denen kann man gut in englisch schreiben und man bekommt auch schnell eine Antwort. Und Reklamationen sidn über EU-Recht geregelt. Daciamag sitzt doch auch in Rumänien, oder?
 

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 29 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #7 am: 09. April 2018, 14:47:26 »
Daciamag sitzt doch auch in Rumänien, oder?

Daciamag hatte ich oben nur aus dem Grunde verlinkt, dass die einen Duster II Unterfahrschutz anbieten. Zur Zuverlässigkeit habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Bei einem Unterfahrschutz tue ich mich allgemein schwer, diesen im Ausland zu kaufen, egal ob Rumänien oder ein anderes Land. Wenn irgendetwas nicht passt, dürfte es eine ziemliche Arie sein, ein solches Teil als Sperrgut an den ausländischen Lieferanten zurückzuschicken.
 

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1151
  • Dankeschön: 2138 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #8 am: 09. April 2018, 14:50:29 »
Dann sei vorab gewarnt: Ich habe noch keinen Unterfahrschutz gesehen, der einfach so gepasst hätte. Warum auch immer: kleine Korrekturen waren immer notwendig. Da würde ich mich drauf einstellen.

Ist letztlich ein Stück Blech. Was soll man da reklamieren, ausser wenn es für einen anderen Wagen wäre? Was nicht passt muss passend gemacht werden ;-)
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Racer69, RoSie, Falke

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 29 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #9 am: 09. April 2018, 14:57:01 »
Ist letztlich ein Stück Blech.

Eben. Und wenn ich für ein bisschen Alublech mehrere Hundert Euro ausgebe, so wie es die meisten Anbieter aufrufen, dann erwarte ich, dass der Kram auch passt. Andernfalls kann ich mir auch Rohbleche kaufen und diese selbst zurechtdengeln.
 

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1151
  • Dankeschön: 2138 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #10 am: 09. April 2018, 15:05:38 »
Ich verstehe Deinen Ansatz, habe halt nur aus Erfahrung gesprochen. Eventuell sind die in Deutschland gekauften ja passgenauer.
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Falke

Offline Salmo

  • Duster Neuling
  • *
  • Themenstarter
  • Beiträge: 60
  • Dankeschön: 29 mal
  • Duster Status: Interessent
  • Ausstattung: keine Angabe
  • Baujahr: keine Angabe
  • Farbe: keine Angabe
  • Motor: keine Angabe
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #11 am: 09. April 2018, 15:11:45 »
Würde sagen, das hängt entscheidend vom Preis ab.

Einen Stahlunterfahrschutz gibts teilweise schon für kleines Geld. Da stört etwas Nacharbeit nicht. Der oben verlinkte Unterfahrschutz vom Mudstershop soll komplett über 600 Euro kosten. Da wäre ich nicht so tolerant, wenn die Passform nicht stimmt oder Bohrlöcher falsch gesetzt sind.
 

Offline Falke

  • Duster Professional
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Dankeschön: 4529 mal
  • Herkunftsland: de
  • PLZ 38126
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2012
  • Farbe: Perlmutt-Schwarz
  • Motor: 1.6 16V Nachrüst-LPG 4x4
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #12 am: 09. April 2018, 17:00:50 »
Würde sagen, das hängt entscheidend vom Preis ab.

Einen Stahlunterfahrschutz gibts teilweise schon für kleines Geld. Da stört etwas Nacharbeit nicht. Der oben verlinkte Unterfahrschutz vom Mudstershop soll komplett über 600 Euro kosten. Da wäre ich nicht so tolerant, wenn die Passform nicht stimmt oder Bohrlöcher falsch gesetzt sind.

Na ja, solange die nötige, modellabhängige Grundform und die sonstigen Abmessungen fluchten, würden mich ein paar falsch gesetzte Bohrlöcher wenig stören - gerade bei Alu: Fräsbohrer angesetzt und fertig. Da ist eine Reklamation samt Zurücksenden und möglichem Ärger aufwändiger als die kleine Mehrarbeit, die man möglicherweise hat. :)
Gruß    Falke
 

Offline Steinmueller

  • Duster Experte
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Dankeschön: 1075 mal
  • Herkunftsland: de
  • Brownie - from Steini-Küchenfee
    • DFBB - rulez
  • Duster Status: Besitzer
  • Ausstattung: Blackshadow
  • Baujahr: 2017 Phase 2
  • Farbe: Quarzit-Braun
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x2 125 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #13 am: 10. April 2018, 04:25:45 »
Braucht man dafür dann nicht auch eine ABE? Das macht dann sicher schonmal den halben Preis aus.
Was lange wärt, wird gut werden! :O
 

Offline jkarpa

  • SuperkarpataTEAM
  • Duster Professional
  • *
  • Beiträge: 1151
  • Dankeschön: 2138 mal
  • Herkunftsland: de
  • Duster Status: Ex-Besitzer
  • Ausstattung: Prestige
  • Baujahr: 2016 Phase 2
  • Farbe: Kometen-Grau
  • Motor: 1.2 TCe 125 4x4 125 PS
Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #14 am: 10. April 2018, 06:45:59 »
So ein Blech ist ja nicht mal eben in Form gebracht. Der Preis ist daher schon erklärbar.

Eine ABE ist nicht notwendig, da unterhalb des Stossfängers und damit im Bereich, der keinen Passanten berührt. Die genaue Regelung ist anders, aber so kann man es sich merken.
Harr! Karpafahrt!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Funster, Falke

DUSTERcommunity.de

Re: Duster II Unterfahrschutz
« Antwort #14 am: 10. April 2018, 06:45:59 »